Verliert Nissan den Anschluss?

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon moxl » Fr 11. Nov 2016, 22:49

Wow, Tesla hat nen Preisrutsch hingelegt. Nissan sollte besser mal mit Verkaufspreisen auf den Tisch hauen. Und am besten auch noch gleich den Micra BEV, den Kombi Leaf, den neuen 42.5kWh Leaf und den 42.5kWh Evalia vorstellen :)
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon xado1 » Sa 12. Nov 2016, 09:20

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3485
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon xado1 » Sa 12. Nov 2016, 19:37

leaf wird billiger,24kwh batterie gibt es nicht mehr
http://insideevs.com/2017-nissan-leaf-l ... h-battery/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3485
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon Blue shadow » Sa 12. Nov 2016, 19:57

Puuh...schwein gehappt...ich habe meine noch...

Leaf wird teuerer! Nur der 30 er wird reduziert, aber nicht auf 24er niveau..
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 365
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Nov 2016, 20:25

Wenn es die 24er nicht mehr gibt welche krieg ich dann als Austausch wenn die 24er fertig ist? :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon Kelomat » Sa 12. Nov 2016, 20:31

Ich hoffe die 30er :mrgreen:

Ich glaub ich werde bald den Händler mal anquatschen wegen nem Akku tausch... aber nur wenn ich den 30er bekomme
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Nov 2016, 22:39

Ja mach das mal :D
Bin gespannt was du berichtest
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon p.hase » Sa 12. Nov 2016, 23:35

vorhin bin ich im nissan navara tekna mit 360° kamera gesessen. GEIL! mir ist nun klar wieso ein tesla pickup kommt.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3703
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Nov 2016, 23:53

Gott sei Dank nur gesessen und nicht gefahren :(
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Verliert Nissan den Anschluss?

Beitragvon p.hase » So 13. Nov 2016, 23:17

Twizyflu hat geschrieben:
Gott sei Dank nur gesessen und nicht gefahren :(

habe festgestellt: 5,30m länge. ich dachte schon im autohaus, daß da was faul ist. mein bub schätzte 4m. hihi. zu gross zum einparken in der stadt. :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3703
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast