TCU Aktivierung - Konfiguration / Serverauswahl?

TCU Aktivierung - Konfiguration / Serverauswahl?

Beitragvon Master One » Mo 19. Okt 2015, 15:07

Nachdem die ganzen Berichte über nicht richtig funktionierendes CARWINGS immer nur von deutschen Benutzern kommen, es hier in Österreich aber laut Twizyflu problemlos funktionieren soll, stellt sich doch die Frage nach dem Zusammenhang.

Wird bei der TCU Aktivierung vor der Fahrzeugübergabe irgendetwas konfiguriert, wie z.B. das Zielland?

Oder hat das gar nichts mit der TCU zu tun, sondern mit der CARWINGS Registrierung und/oder der Android/iPhone App?

Da ich meinen LEAF in Deutschland kaufen, aber hier in Österreich einsetzen werde, und mir die kommende NissanConnect EV Funktionalität schon sehr wichtig ist, würde ich gerne wissen, ob mein Fahrzeug dann über einen deutschen Server gehandhabt wird oder nicht.

EDIT: Well, deutscher Server hin oder her, funktionieren soll's halt, aber eben besser Bescheid wissen, wenn es vor der Fahrzeugübergabe diesbezüglich etwas zu beachten geben sollte.
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Re: TCU Aktivierung - Konfiguration / Serverauswahl?

Beitragvon Schrauber601 » Mo 19. Okt 2015, 15:33

TCU Aktivierung ist eine reine ON-Off Geschichte: Also Ein oder Aus. Wenn Sie eingeschaltet wurde, dauert es noch ein paar Minuten, bis eine Datenverbindung hergestellt wird. Im Service-Notebook gab es keinerlei "Ländercode" o.Ä. zum Einstellen.

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 493
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: TCU Aktivierung - Konfiguration / Serverauswahl?

Beitragvon Master One » Mo 19. Okt 2015, 15:48

Schrauber601 hat geschrieben:
TCU Aktivierung ist eine reine ON-Off Geschichte: Also Ein oder Aus. Wenn Sie eingeschaltet wurde, dauert es noch ein paar Minuten, bis eine Datenverbindung hergestellt wird. Im Service-Notebook gab es keinerlei "Ländercode" o.Ä. zum Einstellen.

Interessant, zumindest kann dann nichts falsch gemacht werden. Soweit ich mich erinnern kann, hatte unser MY15 Probefahrt-LEAF eine SIM aus Schweden (+46 / Telenor) gemeldet, wird aber wohl keine Rolle spielen.

Wie wird dann aber wirklich festgelegt, über welchen länderspezifischen Server das Fahrzeug ge-managed wird?

Das einzige, dass ich dazu finden konnte, war die Info zur Leaf Manager App:

Allows login to European, USA and Canadian servers.
Allows login to Japanese and Australian servers.
The Japanese server acts as a global server where everyone can log in (but doing so will lock you out of using your local server for a few hours)

Also allows login to alternate European server used by official android app
(Note! no support for climate or charge timers on this server, but login is much faster)

The carwings routeplanner app is currently only known to work on european and japanese servers..

Also doch keine länderspezifischen Server in Europa, sondern Server die für ganz Europa zuständig sind?

Wo ist dann bloß der Haken, dass es Deutschland einfach nicht zuverlässig funktioniert, hier in Österreich aber schon? :?
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar und 2 Gäste