Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon Flünz » Di 8. Nov 2016, 00:40

dondeloro hat geschrieben:
...Warum gibt es bei E-Autos eigentlich keine Erlkönigphotos, wie sonst auch in der Branche ?

Weil sie zu leise sind. Bis der Papparazzo reagieren kann, sind sie schon um die nächste Ecke gesurrt.
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon Blue shadow » Di 8. Nov 2016, 09:58

Wie würde sich eigentlich die zoe technik in den us und canada verhalten....43kw ladeleistung wohl eher nicht, oder?

Ich rechne mit micra mit zoe innenleben und ccs oder chademo.

e nv200 mit 40er akku

Leaf akku upgradeprogram

Nen pickup alla outlander oder edrive als plugin
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon Klebaer » Di 8. Nov 2016, 10:36

Es gibt keine Erlkönig, weil man einfach nur den Akku größer machen muss?
Was muss schon großartig am Elektroauto getestet werden.
Und die Tests werden dann wohl in Japan durchgeführt.

Bin jedenfalls richtig gespannt was da vorgestellt wird :)
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :!:
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon xado1 » Di 8. Nov 2016, 13:03

3 punkte,die nissan wieder für lange zeit an die spitze bringen können.
ich glaub viele denken wie ich,und werden den pionier unterstützen,und nicht die nachmacher.

1. leaf mit min. 40kwh
2. e-nv mit min. 40kwh
3.upgrade möglichkeit für leaf und e-nv
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon juliusb » Di 8. Nov 2016, 13:20

Adrian hat geschrieben:
Falls jmd. nicht mehr warten kann verrate ich euch den Produktionsstart per PN, von MY2017. :lol:

Hallo Adrian, ich habe Interesse am Kauf des Facelift-Leaf mit den kolportierten 40kWh. Leider kann ich Dir noch keine PN senden, da ich mich gerade erst angemeldet habe. Kannst Du vielleicht hier im Forum etwas zum Produktionsstart und den technischen Details des MJ 2017 posten? Falls Du das nicht möchtest, wie treten wir dann in "diskreten" Kontakt?

Ich bin übrigens selbständiger Energieberater mit Fokus auf "Sonnenhaus-Lösungen". Nach der Generalsanierung unseres Hauses haben wir nun endlich auch eine eigene PV-Anlage, welche mit Energiemanager und modulierender Grundwasser-Wärmepumpe bereits einen Autonomiegrad von ca. 2/3 beim Wärmebedarf unseres Hauses ermöglicht. Nun brenne ich darauf, mit eigenem Sonnenstrom endlich auch ein EV zu fahren. Die Tesla-Probefahrt von letzter Woche hat mich überzeugt, nur finde ich ihn (noch) einfach zu teuer. Der Leaf hat IMHO das viel realistischere Preisleistungs-Verhältnis...

Wenn es 2017 einen 40kWh Leaf zu kaufen geben wird, würde ich den bevorzugen. Falls so ein Leaf 2017 doch nicht käme, müsste ich fast überlegen, den neuen Ampera-E zu nehmen, nur um ihn dann 2018 gegen den ganz neuen 60kWh Leaf zu wechseln.

Aber: Mir ist die V2H Funktion wichtig, die Nissan über Chademo ermöglicht. Daher sollte es vorzugsweise ein Nissan sein, damit ich diese V2H Funktion in meinem Haus und anschließend bei Kundenprojekten realisieren kann. Ich finde den Doppelnutzen durch das bidirektionale Laden sehr interessant, weil bei mir und vielen meiner Kunden das EV regelmäßig zu Hause steht, somit untertags mit PV-Strom geladen werden kann, und in den Nachtstunden die Autonomiequote erhöhen könnte. Diese Doppelfunktion erhöht die Wirtschaftlichkeit des EV, ohne daß man gleich einen eigenen stationären Speicher kaufen muss.

Freue mich schon von Dir zu hören!

Sonnige Grüße aus dem Salzburger Land

Julius
juliusb
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon xado1 » Di 8. Nov 2016, 13:31

guckst du bisschen,dann findest du die antwort
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon xado1 » Di 8. Nov 2016, 13:31

wann kommt der mann mit der bischofsmütze???????????????? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
ich darf aber nichts verraten :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon xado1 » Di 8. Nov 2016, 13:34

du wirst doch nicht glauben,das nissan nach all der mühe und investitionen den markt den amis oder hyundai überlässt!
der carlos ist einer der besten in der autobranche,und hat es mit der entscheidung den leaf zu entwickeln und zu bauen sicher harten widerstand im konzern gehabt.
bei nissan ist es immer so gewesen,das gleich nach der ankündigung das model zu bestellen war.
GM schreit seit 2 jahren wie toll der bolt wird,kaufen kann man den immer noch nicht
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon Blue shadow » Di 8. Nov 2016, 14:01

Hat julius das ironie schild nicht gesehen....mir ist der spruch mit der mütze nicht geläufig....

Und ich spiele gerade den kauf eines gebrauchten teslas vs. Ampera durch....für ca 10000€ mehr gratis SuC solange es tesla gibt...eine jetzt kaufbare alternative..
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Tag der Enthüllung....16.11.2016 ....9:45

Beitragvon Flünz » Di 8. Nov 2016, 19:26

juliusb hat geschrieben:
...Sonnige Grüße aus dem Salzburger Land...

Da kommst du uns nicht aus! :D

Blue shadow hat geschrieben:
.....mir ist der spruch mit der mütze nicht geläufig....

Na der Mann aus dem türkischen Myra, der am Abend des 5.12. die braven E-Fahrer und Kinder besucht.
Zuletzt geändert von Flünz am Di 8. Nov 2016, 19:39, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast