soll ich...?

Re: soll ich...?

Beitragvon TJ0705 » Di 28. Jan 2014, 19:03

steamachine hat geschrieben:
Kurz: ich würd's nicht tun. Nicht weil du vor dir ein schlechtes Auto hast (wir sind hier alle etwas mehr subjektiv als normal), sondern weil er zu teuer ist, meiner Meinung nach.
Mindestansprüche bei diesem Preis ist vorallem das Winterpaket (Lenkrad- & Sitzheizungen). Alles andere ist ein Totschlagargument, glaub mir.


Hi Farmi,

ich würde es auch nicht tun, aber das hängt mit dem Preisverfall zusammen, den ich in den nächsten Jahren für diese "frühen" EVs erwarte. In 2-3 Jahren würde ich ihn kaufen. Andererseits könntest Du dann schon jahrelang elektrisch unterwegs sein, wenn Dir der Verlust dabei egal ist. Das kannst nur Du entscheiden.

Lenkrad- und Sitzheizung sind verzichtbar, imo. Hat meiner nicht, und ich vermisse sie nicht. Kenne das aus dem MB, und bei Leder möchte ich da auch nicht drauf verzichten, aber die Leaf-Sitze sind auch so nicht zu kalt. Im Gegenteil könnte ich sie gar nicht sinnvoll (zum Energiesparen bei der Heizung) nutzen, denn ich habe meist zwei kleine Kinder dabei, die in Kindersitzen hocken und davon nicht gewärmt würden…

Ich würde auch auf ein 2013er Modell warten, wegen der Wärmepumpe, ausser das Angebot wäre einfach zu verlockend, was das vorliegende imo nicht ist.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Anzeige

Re: soll ich...?

Beitragvon Farmi » Di 28. Jan 2014, 19:55

Ok, vielen Dank erst mal für die zahlreichen Tips, ich werd ihn morgen zum Händler zurückstellen und mal schaun ob beim Preis noch was geht, werde dann berichten...

...aber verzichten möchte ich auf dieses coole Fahrgefühl nur mehr sehr ungern! :D

wünsche euch noch einen schönen Abend!
Farmi
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2013, 13:11

Re: soll ich...?

Beitragvon xado1 » Di 28. Jan 2014, 20:29

gerade das winterpaket ist der hammer,sitzheizung und lenkradheizung,ich könnte wiederum auf die klimaanlage verzichten,habe bei keinem meiner autos je die klimaanlage verwendet.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3468
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: soll ich...?

Beitragvon p.hase » Di 28. Jan 2014, 21:29

tageszulassungen OHNE winterpaket mit kaum kilometer sind an jeder ecke für 17000 euro zu finden und stehen ewig. MIT winterpaket sind sie innerhalb 48h vergriffen. unter 10.000km und unter 25.000 hab ich noch keinen gesehen der länger als 24h inseriert war. ich darf kein auto mehr kaufen ohne lenkradheizung sagt die regierung. :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3658
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: soll ich...?

Beitragvon Torwin » Di 28. Jan 2014, 21:32

Für 28-29 Tsd. bekommst du evtl einen 2013-er Acento Vorführwagen mir wenigen km. Meiner hatte 250 auf dem Tacho und hatte praktisch Vollausstattung.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: soll ich...?

Beitragvon xado1 » Di 28. Jan 2014, 21:45

aber nur einen mit wärmepumpe
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3468
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: soll ich...?

Beitragvon tom » Di 28. Jan 2014, 21:59

Torwin hat geschrieben:
Für 28-29 Tsd. bekommst du evtl einen 2013-er Acento Vorführwagen mir wenigen km. Meiner hatte 250 auf dem Tacho und hatte praktisch Vollausstattung.


Ich bekam meinen 2013er Acenta Vorführwagen letzte Woche für CHF 27800. Das sind ca. 23000 Euro.
Winterpaket, Solarspoiler und erst 1400km aber natürlich mit Mietakku. Da musste ich einfach gleich zugreifen, insbesondere, da mein alter Verbrenner zwei Tage vorher einen Getriebeschaden erlitten hat. Denke aber das war eine Ausnahme. Bis solche Preise die Regel werden, wird's schätzungsweise noch ein halbes bis ein Jahr dauern. Sollten die Verkäufe deutlich anziehen, dann denke ich, werden die Preise vorläufig auch für gebrauchte nicht gross sinken.
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: soll ich...?

Beitragvon Torwin » Di 28. Jan 2014, 22:07

tom hat geschrieben:
Torwin hat geschrieben:
Für 28-29 Tsd. bekommst du evtl einen 2013-er Acento Vorführwagen mir wenigen km. Meiner hatte 250 auf dem Tacho und hatte praktisch Vollausstattung.


Ich bekam meinen 2013er Acenta Vorführwagen letzte Woche für CHF 27800. Das sind ca. 23000 Euro.
Winterpaket, Solarspoiler und erst 1400km aber natürlich mit Mietakku. Da musste ich einfach gleich zugreifen, insbesondere, da mein alter Verbrenner zwei Tage vorher einen Getriebeschaden erlitten hat. Denke aber das war eine Ausnahme. Bis solche Preise die Regel werden, wird's schätzungsweise noch ein halbes bis ein Jahr dauern. Sollten die Verkäufe deutlich anziehen, dann denke ich, werden die Preise vorläufig auch für gebrauchte nicht gross sinken.


Ich habe für meinen im Oktober 28450 Euro bezahlt, allerdings mit Kaufakku.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: soll ich...?

Beitragvon Farmi » Sa 1. Feb 2014, 13:16

Hallo alle miteinander,

hab ihn schweren Herzens wieder zurückgebracht, Winterräder hätte es als Zuckerl noch dazu gegeben aber beim Preis hat sich leider nichts mehr geändert.
Werde wohl wirklich noch ein bisschen warten bis ich einen günstigen 2013er erwische...

Vielen Dank für eure Tips und Ratschläge!
Farmi
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Sep 2013, 13:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast