SOH bei 72%

Re: SOH bei 72%

Beitragvon xado1 » So 27. Nov 2016, 20:57

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

Re: SOH bei 72%

Beitragvon xado1 » So 27. Nov 2016, 20:59

der ist mit allen wassern gewaschen und gerichtserprobt,wie man sieht,da helfen drohungen nicht viel.
der hat keinen guten ruf zu verlieren,und trotzdem wird dort gekauft,was ich nicht verstehe.
der leaf war in seinem unteren preissegment.

der hat auch 2 tesla im angebot
https://home.mobile.de/MUNDBAUTOMOBILEGBR#ses_235909533
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: SOH bei 72%

Beitragvon bm3 » So 27. Nov 2016, 21:45

Habe auch noch links dazu gefunden, hier mal noch einer:

http://www.gutefrage.net/frage/kfz-hand ... rfahrungen
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4394
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: SOH bei 72%

Beitragvon INRAOS » So 27. Nov 2016, 22:41

Benedikt hat geschrieben:
Ganz sicher sogar. Es verliert ziemlich schnell Energie beim Stehen lassen. Habe jetzt mal KV und Carfax Report der Rechtschutzversicherung geschickt. Mal schauen ob es "rechtens" ist.


Hallo Benedikt,

Dann kläre bitte mit deiner RV auch den Begriff REIMPORT !

Die Vorsilbe "re" bedeutet "zurück" - ein reimport nach Deutschland bedeutet: die ware muss schon einmal in Deutschland gewesen sein ( hier produziert oder aus dem Ausland importiert) , wurde irgendwann exportiert , und kann dann erst reimportiert (also: wieder-zurück-importiert) werden.

Das mit dem reimport könnte man evtl auch europäisch sehen: also wäre ein Renault in USA gekauft und nach D gebracht wohl auch ein Reimport nach Europa.

Wenn dein Fahrzeug in Asien oder USA hergestellt wurde, und jetzt erstmalig in Europa 'gelandet' ist, kann es sich nach meiner Meinung niemals um einen reimport handeln !!!!

Würde mich freuen, wenn das weiterhilft gegen einen vermutlichen betrüger vorzugehen
Ganz gespannt am warten auf den i3 - bestellt im Oktober 2016 - Liefertermin voraussichtlich Januar 2017
INRAOS
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05

Re: SOH bei 72%

Beitragvon Kim » So 27. Nov 2016, 22:52

In bm3's Link berichten ja diverse Geschädigte davon, ihre Gerichtsverfahren gegen diesen Berufsverbrecher gewonnen zu haben.
Also bitte Benedikt, hau rein...!
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: SOH bei 72%

Beitragvon INRAOS » So 27. Nov 2016, 23:07

:thumb: :thumb: :thumb:
Kim hat geschrieben:
In bm3's Link berichten ja diverse Geschädigte davon, ihre Gerichtsverfahren gegen diesen Berufsverbrecher gewonnen zu haben.
Also bitte Benedikt, hau rein...!


:thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :applaus:
Ganz gespannt am warten auf den i3 - bestellt im Oktober 2016 - Liefertermin voraussichtlich Januar 2017
INRAOS
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05

Re: SOH bei 72%

Beitragvon Benedikt » So 27. Nov 2016, 23:21

Hallo Leute, danke für die vielen Antworten!

Hier die Antwort eines Rechtsanwalts:

"Sehr geehrter Herr xxx,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Rechte aus der „Gewährleistung“ können Sie innerhalb von 2 Jahren nach Übergabe der Kaufsache geltend machen.

Es gibt bei der Gewährleistung aber eine Besonderheit zum Nachteil des Käufers: Dieser müsste nachweisen, dass der Mangel schon von Anfang an bestanden hat.

Der Gesetzgeber erleichtert dem Käufer diese Beweisführung innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe, indem gesetzlich vermutet wird, dass ein innerhalb von 6 Monaten nach Übergabe auftretender Mangel schon von Anfang an vorhanden war.

Treten Mängel nach Ablauf dieser 6 Monate auf, müsste der Käufer den vollen Beweis darüber erbringen, dass der Mangel auch schon bei Übergabe bestanden hat bzw. in einem defekten Teil angelegt war.

Diese Beweisführung kann sich im Einzelfall als sehr schwierig erweisen und wäre in der Regel nur mit Hilfe eines Sachverständigen zu führen.

In Ihrem Fall trat der Mangel innerhalb der 6-Monats-Frist auf, so dass die Beweislage für Sie grundsätzlich günstig ist.

Im Zweifelsfall beauftragen Sie einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen. Eine Beauftragung über alege ist leider nicht möglich, da es sich hierbei um eine reine Erstberatungsplattform handelt. Sie müssten sich daher vor Ort an einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens wenden.

Bei Bedarf kann Ihnen Ihre Rechtsschutzversicherung sicherlich auch einen geeigneten Kollegen empfehlen. Von Ihrer Rechtsschutzversicherung erhalten Sie auch Auskunft, ob und inwieweit eine Kostenübernahme möglich ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung."


Das klingt erstmal ganz positiv. Werde versuchen morgen einen Rechtsanwalt zu bekommen oder mal die Leute auf "Gute-Frage.net" zu kontaktieren (welche, die schon gegen ihn klagen!).
TESLA Model 3 reserviert am 31.03.2016
NISSAN Leaf (US Version) seit 09/2016 EZ 07/2012 53tkm SOH 71%
Benutzeravatar
Benedikt
 
Beiträge: 41
Registriert: So 18. Sep 2016, 10:55

Re: SOH bei 72%

Beitragvon xado1 » So 27. Nov 2016, 23:42

ruf nochmal den verkäufer an und sag was du willst,und was er dazu sagt.
wenn möglich zeichne das gespräch auf,damit du dann nichts verwechseln kannst,und er sich nicht rausreden kannst.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: SOH bei 72%

Beitragvon Twizyflu » So 27. Nov 2016, 23:54

Ich bin zwar kein Datenschutzrechtler aber nur als Hinweis:

Aufnahme ohne Zustimmung ist rechtlich verboten (Annahme von mir)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: SOH bei 72%

Beitragvon xado1 » Mo 28. Nov 2016, 00:06

ja,aber wenn man aus versehen die dashcam am laufen hatte.während des gesprächs :?: :?: :?: :?:

uuppsss,die dashcam ist ja auch verboten,na sowas

ich hab mir schon einige male irrtümlich gespeicherte telefongespräche angehört,und wenns nur wegen namen oder telefonnummern war :D :D :D :D :D
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste