Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon matzidp8 » So 13. Sep 2015, 07:28

Hallo,

wir haben unsere beiden Smartphone per Bluetooth angemeldet. Sobald eines angemeldet wird geht dieses auch und meldet sich beim nächsten Start von alleine an.

Melde ich dann das zweite an, geht dieses, auch beim nächsten Start. Aber das erste nicht mehr. Obwohl beide in der Liste im Fahrzeug sind. Melde ich dieses neu an geht wiederum das zweite nicht mehr.

Wie ist es bei euch oder was muss ich beachten.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Anzeige

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Master One » So 13. Sep 2015, 09:46

Sieht aus als wäre der BT Empfänger im Leaf nicht Multi-Point tauglich. Ist wie mit dem Anmelden eines Headsets an mehreren Handys gleichzeitig, was die meisten auch nicht können.
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Michael_Ohl » So 13. Sep 2015, 10:14

Ist beim Kangoo ZE auch so - leider

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 648
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon matzidp8 » So 13. Sep 2015, 12:13

Das ist natürlich blöd. Unser Laguna kann es. Carwings unzuverlässig Bluetooth und Bedienungknöpfe nicht durchdacht. Irgendwie gefällt er mir nicht mehr so. Zum Glück ist das eigentliche wenigstens gut.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Twizyflu » So 13. Sep 2015, 13:19

Seit 3 Wochen nutze ich meinen LEAF.
Carwings hat bei mir immer funktioniert. Bedankt euch bei euren deutschen Nissan Servern - bei uns in Österreich ist es scheinbar genau umgekehrt.

So ist es halt unterschiedlich. Mir gefällts eben außerordentlich gut. Sonst wäre ich vom ZOE nicht gewechselt.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Kelomat » So 13. Sep 2015, 20:14

matzidp8 hat geschrieben:
Hallo,

wir haben unsere beiden Smartphone per Bluetooth angemeldet. Sobald eines angemeldet wird geht dieses auch und meldet sich beim nächsten Start von alleine an.

Melde ich dann das zweite an, geht dieses, auch beim nächsten Start. Aber das erste nicht mehr. Obwohl beide in der Liste im Fahrzeug sind. Melde ich dieses neu an geht wiederum das zweite nicht mehr.

Wie ist es bei euch oder was muss ich beachten.

Ja das ist echt ärgerlich.

Wenn meine Frau mit unserem Leaf unterwegs war muss ich wieder mein Telefon verbinden....

Am schnellsten geht es mit der Telefon Taste am Lenkrad und dann das gespeicherte Handy verbinden.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Greenhorn » So 13. Sep 2015, 20:44

Ich hab mein Firmen und mein Privat Handy gekoppelt. Je nachdem mit welchem ich ins Auto einsteigen, Bucht es sich automatisch ein. Dabei ist es egal ob BT schon an ist, oder ich es erst abschalten, wenn ich im Auto bin. Der Leaf speichert 3 BT Verbindungen (Leaf 2)
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon matzidp8 » So 13. Sep 2015, 21:43

Greenhorn hat geschrieben:
Ich hab mein Firmen und mein Privat Handy gekoppelt. Je nachdem mit welchem ich ins Auto einsteigen, Bucht es sich automatisch ein. Dabei ist es egal ob BT schon an ist, oder ich es erst abschalten, wenn ich im Auto bin. Der Leaf speichert 3 BT Verbindungen (Leaf 2)


Schon komisch unserer ist 07/15 und es geht nicht. Was mache ich falsch oder du anders. Habe mein Handy über die Einstellungen im Auto verbunden und das meiner Frau auch.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Greenhorn » Mo 14. Sep 2015, 06:09

Bin leider wieder mit Stinker auf Tour. Wenn ich zurück bin prüfe ich noch mal genau. Das mit den verschieden Handy geht auf jeden Fall. Natürlich immer nur bei einem BT an. Habe noch nicht probiert, was passiert, wenn beide BT anhaben.
Das mit den 3 Geräten könnte ich eventuell mit den vielen Leihwagen durcheinander bringen. Bin mir aber ziemlich sicher,dass die Meldung im Leaf kam, wie ich mein Z3 zur Temperatur hatte und das Ersatzhandy koppeln wollte.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Smartphone per Bluetooth nur eines möglich?

Beitragvon Deef » Mo 14. Sep 2015, 06:26

Beim Leaf 1 gehen auch mehrere Handy. Automatisch wird die Verbindung allerdings nur zum letzten eingebuchten Handy aufgebaut. Über zwei Klicks auf dem Navi lassen sich aber die im Auto gespeicherten Telefone direkt aktivieren, ohne das noch einmal gepairt werden muss. Dann bucht sich das jeweils angewählte von den gespeicherten Telefonen direkt ein.

So meine Erinnerung von letzter Woche. Habe wegen Handykaputt das alte verwendet. Dabei festgestellt, dass vom Vorbesitzer noch zwei Telefone gespeichert waren.
2012er LEAF, eigener Strom / Schönau. Tägliche Strecke zwischen 50 - 60 km durch den Schwarzwald
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 628
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rob. und 3 Gäste