Sitzheizung nachrüsten

Sitzheizung nachrüsten

Beitragvon perpetuum » Sa 7. Nov 2015, 14:07

Hallo zusammen,

bei meinem Leaf (2012er-Modell) fehlt leider das Winterpaket und nun bin ich am Überlegen evtl. eine Sitzheizung nachträglich einbauen zu lassen. Nun meine ich irgendwo schon mal gelesen zu haben, dass in den Sitzen beim Leaf die Heizstäbe schon verbaut sind, weil es sich für Nissan bei den kleinen Stückzahlen gar nicht gelohnt hätte, zwei verschiedene Sitze (mit und ohne Sitzheizung) zu fertigen. Man müsste somit nur die Schalter montieren und die Kabel anschließen und fertig. :o

Kann mir das jemand bestätigen? Hat schon mal einer von euch bei einem Leaf ohne Winterpaket die Sitzheizung nachrüsten lassen? Falls ja, mit welchen Kosten müsste ich denn rechnen? :?

Als Alternative würden sich ja solche 12V-Auflagen anbieten. Hat jemand Erfahrungen damit - welche taugen da was? Was muss man da mindestens investieren, damit die Dinger nicht nach ein paar Einsätzen abgeraucht sind. :D

Ein schönes Wochenende und viele Grüße :)

Stefan / perpetuum
Benutzeravatar
perpetuum
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 16:52

Anzeige

Re: Sitzheizung nachrüsten

Beitragvon Kelomat » Sa 7. Nov 2015, 16:13

perpetuum hat geschrieben:
Nun meine ich irgendwo schon mal gelesen zu haben, dass in den Sitzen beim Leaf die Heizstäbe schon verbaut sind, weil es sich für Nissan bei den kleinen Stückzahlen gar nicht gelohnt hätte, zwei verschiedene Sitze (mit und ohne Sitzheizung) zu fertigen.


Das klingt auch für mich sehr interessant, denn ich hab auch einen 2012er ohne Winterpaket.

Gibt es irgendwelche Details? Wo sollten die Kabel aus den Sitzen kommen?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Sitzheizung nachrüsten

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Nov 2015, 23:04

Du hast den 2012er ohne Winterpaket? Unbedingt besorgen falls das geht.
Ich nutze das so gern. Gut hinten nie aber vorne ist die Sitzheizung Gold wert - anstatt zu heizen und die Lenkradheizung ist ein Genuss :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sitzheizung nachrüsten

Beitragvon perpetuum » So 8. Nov 2015, 11:00

Ja, leider hatte der Vorbesitzer gerade auf dieses schöne Extra verzichtet. :|
Drum wäre es schon super, wenn es da eine Nachrüst-Möglichkeit gäbe. :)

Gruß Stefan /perpetuum
Benutzeravatar
perpetuum
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 16:52


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar und 8 Gäste