Servicekosten

Re: Servicekosten

Beitragvon Deef » Di 22. Apr 2014, 09:25

Phu, mein örtlicher möchte 210 Euro, wahrscheinlich noch plus Mwst. Ordentliche Spanne das.

Danke fürs Posten von Euren Beiträgen, ich werde das denen vorlegen. Pollenfilter wechsel ich selbst...
Sagt: Scheibenwischer sollen 60 euro kosten. Hat jemand einen Tipp, was kaufen, wie lang, wo her?

Danke, Deef
2012er LEAF, eigener Strom / Schönau. Tägliche Strecke zwischen 50 - 60 km durch den Schwarzwald
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

Re: Servicekosten

Beitragvon Kelomat » Di 22. Apr 2014, 20:10

Meiner hat noch immer die ersten Scheibenwischer drauf...
Da hab ich keine Erfahrungswerte
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Servicekosten

Beitragvon steuerzahler » Di 22. Apr 2014, 20:33

Wischergummi wechsel ich auch selber.
zb so: http://www.youtube.com/watch?v=EsvKoJaXJW8
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 125
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 10:13
Wohnort: Bern

Re: Servicekosten

Beitragvon Torwin » Mo 18. Aug 2014, 17:37

Heute den 1. Service mit knapp 12.000 gehabt. Es wurden 1,10 Std. Arbeitszeit verrechnet, und Scheibenreinigungskonzentrat. Gesamtkosten.: EUR 113,23. Pollenfilter muss angeblich beim 1. Service nicht getauscht werden, erst beim 2. Ob das stimmt?
Ansonsten wurde alles gereinigt, Fehlerspreicher ausgelesen, alles OK, diverse Stellen nachgeölt, es gab keine Updates für die Elektronik.
Ich hatte bemängelt, dass nicht alle Tasten an der Fahrertür beleuchtet sind, dass der Tacho 10% zu viel anzeigt und dass die Temperaturanzeige eine Ewigkeit braucht, bis sie die korrekte Temperatur (nach der Garage) anzeigt.
Die Antwort vom Nissan war: mit der Tachoanzeige ist nichts zu machen, muss man so hinnehmen, dasselbe gilt für die Temperaturanzeige, die sei sehr träge, besonders bei der Erhöhung der Außentemperatur. An der Fahrertür sei nur eine Taste beleuchtet, die anderen - nicht.
Aber ansonsten bin ich zufrieden. Ich wollte noch fragen, ob man den Lader auf 6,6 kW updaten könnte. Der Techniker hat gemeint, dass man den Leaf mit einem Schnelllader bekäme (er meinte wohl 6,6 kW), ich muss da nachhaken.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 406
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Servicekosten

Beitragvon Deef » Mo 18. Aug 2014, 18:47

Bei mir war der zweite Service grade fällig. Nach anfänglicher Irritation war der Preis von 173.- Euro (Ursprünglich sollten es über 210 sein) dafür dann wohl i.O.. Es wurden halt der Pollenfilter und die Bremsflüssigkeit mitgewechselt. Das macht dann mehr.
Scheibenwischer hab ich die Bosch für den Peugeot 206 drauf (Foren-Tipp). Die alten Bügel waren aber netter, weil nicht so hoch. Die Gummis sind halt speziell dafür gemacht und ich hab sie bisher nicht einzeln gefunden. Nissan sagt - gibts nicht einzeln. Doof.
2012er LEAF, eigener Strom / Schönau. Tägliche Strecke zwischen 50 - 60 km durch den Schwarzwald
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Servicekosten

Beitragvon Bluebird » Mo 18. Aug 2014, 19:26

Deef hat geschrieben:
Die alten Bügel waren aber netter, weil nicht so hoch. Die Gummis sind halt speziell dafür gemacht und ich hab sie bisher nicht einzeln gefunden. Nissan sagt - gibts nicht einzeln. Doof.


Dann soll der nette Teilemann bei Nissan mal unter Teilenummer 28895-3NA0B für die Fahrerseite und 28895-3NA1B für die Beifahrerseite nachsehen. Im Teilekatalog tragen die den Namen "REFILL-WIPER BLADE DRIVER" und "REFILL-WIPER BLADE ASSIST".
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: AW: Servicekosten

Beitragvon smart_ninja » Mo 18. Aug 2014, 19:34

Bluebird hat geschrieben:
Deef hat geschrieben:
Die alten Bügel waren aber netter, weil nicht so hoch. Die Gummis sind halt speziell dafür gemacht und ich hab sie bisher nicht einzeln gefunden. Nissan sagt - gibts nicht einzeln. Doof.


Dann soll der nette Teilemann bei Nissan mal unter Teilenummer 28895-3NA0B für die Fahrerseite und 28895-3NA1B für die Beifahrerseite nachsehen. Im Teilekatalog tragen die den Namen "REFILL-WIPER BLADE DRIVER" und "REFILL-WIPER BLADE ASSIST".

schau mal da blauvogel...

viewtopic.php?t=5729
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 470
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Servicekosten

Beitragvon Bluebird » Mo 18. Aug 2014, 19:55

War damals bei den Teilen bedauerlicherweise knapp daneben. Der Beitrag lässt sich aber leider nicht mehr editieren.

Was kümmert mich heute mein Geschwätz von gestern...
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Servicekosten

Beitragvon Snorvlieger » Mo 18. Aug 2014, 21:13

Dan bin ich Froh das ich in Holland wohne :lol: :lol:
War am Freitag bei erste Jahresinspection und hatte 14000 Km drauf!
Hat mich 89,- Euronen gekostet incl MwsT und die Haben Batterie voll geladen!
Martin
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: Servicekosten

Beitragvon Mike » Di 19. Aug 2014, 07:36

Deef hat geschrieben:
Es wurden halt der Pollenfilter und die Bremsflüssigkeit mitgewechselt.

Pollenfilterwechsel nach einem Jahr? Okay, wenn wirklich viel gefahren wurde und das Gebläse ständig läuft... Aber Bremsflüssigkeit wechseln? Warum das denn, hatte die Wasser gezogen? :o

Ein bisschen verstehe ich es aber. Wie viele EV-Inspektionen muss wohl ein Händler in (noch ferner Zukunft) am Tag machen, wenn er davon Leben muss? Die meisten haben unter 100€ für die Jahresinspektion bezahlt, bei mir waren es 89€. Das kostet bei den Verbrennern nur der Ölwechsel.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24 und 4 Gäste