Schwächelnder Leaf


Anzeige

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon Jogi » Mi 18. Feb 2015, 22:01

Mounty hat geschrieben:
10 Balken nach knapp 120.000 km?

Das wäre eine Sensation!
--> Reichweite>1.400.000km mit einer Ladung!

Im Ernst:
Wer sagt denn, dass das Fahrzeug voll geladen war?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2696
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon Torwin » Mi 18. Feb 2015, 22:06

Es sind noch 11 Balken da.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon xado1 » Mi 18. Feb 2015, 22:23

hier eins von meinem als er neu war,da dürfte schon einer fehlen.
genaues sagt aber nur der test mit dem leaf spy programm.die gids sind entscheidend
Dateianhänge
CAM00524.jpg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3482
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon Mounty » Mi 18. Feb 2015, 22:52

Wer sagt denn, dass das Fahrzeug voll geladen war?

Du weißt schon, von welchen Balken die Rede ist ? :lol:
Ganz rechts sind max. 10 weisse und 2 rote. Sie zeigen die Akkukapazitat, nicht den Ladezustand.

Danke xado für das Bild. Bei dem mobile Bild ist der letzte Balken Oberkante direkt unter der 1. Dann sollten 2 Balken fehlen. :cry: Ich frage mich obs noch normal ist, oder der Wagen geschunden wurde.
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon Jogi » Mi 18. Feb 2015, 23:25

Mounty hat geschrieben:
Du weißt schon, von welchen Balken die Rede ist ? :lol:
Ganz rechts sind max. 10 weisse und 2 rote. Sie zeigen die Akkukapazitat, nicht den Ladezustand.

Schon klar.

Ich frage mich obs noch normal ist, oder der Wagen geschunden wurde.

Ist wohl tatsächlich etwas mehr Kapaverlust als "normal"...
Allerdings heißt das nicht, daß nicht über die angezeigte Kapa hinaus geladen werden kann, wie dieses Foto aus einem anderen Thread zeigt:
Bild


Zu dem Preis würde ich das Fahrzeug keinesfalls kaufen.
Batterietausch kostet irgendwo um die 5.000,-€.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2696
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon e-lectrified » Do 19. Feb 2015, 00:40

[quote="Mounty"Danke xado für das Bild. Bei dem mobile Bild ist der letzte Balken Oberkante direkt unter der 1. Dann sollten 2 Balken fehlen. :cry: Ich frage mich obs noch normal ist, oder der Wagen geschunden wurde.[/quote]

Ich rechne schon mit Schinderei. Es gibt ja das prominente amerikanische Beispiel, da war bis ca. 125.000 km nichts, dann erst ging der erste Balken. Da rechne ich mit einem vernünftigen Umgang. Später wurde dann unterwegs noch eine CHAdeMO-Säule aufgestellt, die er jetzt auch nutzt und dann verschwand sein zweiter Balken schon schneller...
e-lectrified
 

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon xado1 » Do 19. Feb 2015, 10:27

welche schinderei meinst du denn?
ich würde von dem gerne die ladezahlen sehe.hitze kanns wohl nicht sein,denn der kommz aus der slowakei
ich glaub es ist egal ob man vollgas oder halbgas fährt.
ich glaube überladen und hitze schaden den akku am meisten
meine meinung ist:

immer vollladen,aber nicht voll stehen lassen
länger stehen lassen(ab 1 Woche) mit 50%
chademo laden so oft es geht
ab und zu komplett leerfahren ,und dann chademo bis 100 % laden.
ab 30 grad außentemperatur keine chademo ladungen mehr,oder darauf zu achten,daß der akku nicht wärmer als 38-40 grad wird.

das ist keine empfehlung,sonder die art wie ich meinen leaf behandle
und so falsch kann es nicht sein,vielleicht kommt aber irgendwann ein schneller zusammenbruch der batterien,dann wirds hoffentlich schon bessere und stärkere geben
mein luis hat nach 4 jahren immer noch die gleiche reichweite wie am ersten tag,mehr als 200km,im winter 140km
Dateianhänge
Screenshot_2015-02-18-20-03-19.png
18.Februar.2015
Screenshot_2015-02-18-20-02-55.png
18.Februar 2015
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3482
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon bm3 » Do 19. Feb 2015, 12:00

xado1 hat geschrieben:
...chademo laden so oft es geht
ab und zu komplett leerfahren ,und dann chademo bis 100 % laden. ...


Das sind nach meiner Meinung die Schwachpunkte in der Behandlung deines Akkus, sonst ist Alles ok.
Jeder Akku leidet bezüglich Restkapazität mehr als normal unter Schnellladungen und jeder Akku leidet wenn er bis zum unteren Ladestand gefahren wird. Hier gilt, nachladen so oft es nur geht. Wenn das Auto danach allerdings am nächsten Tag oder gar länger nicht bewegt wird nicht bis 100% SOC.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4404
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Schwächelnder Leaf

Beitragvon xado1 » Do 19. Feb 2015, 13:35

ich hab meinerseits wieder festgestellt,das vieles langsames nachladen die angezeigte kapazität reduziert,darum fahre ich den akku ab und zu (1-2-mal im monat)fast leer und lade dann schnell auf.ich hab jetzt 164 schnellladungen,und so schlecht kann es nicht sein,wenn man das londoner taxi anschaut.
aufgrund der fahrgestellnummer ist mein leaf 1032 stück nach dem londoner taxi gebaut,im august 2013.
somit schätze ich ,das das taxi ende 2012 oder anfang 2013 gebaut wurde.
weiß jemand ,wieviele leaf pro monat hergestellt werden?
haben die US leafs die gleiche fortlaufende nummer ,oder laufen die extra?
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1413357493851.jpg
Londoner Leaf Taxi mit 85.600km
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3482
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rob. und 3 Gäste