Schalter Fensterheber

Schalter Fensterheber

Beitragvon dondeloro » Fr 11. Nov 2016, 09:48

Hallo insider, jetzt habe ich meinen Leaf ja auch schon eine Weile, aber heute früh morgens fällt mir erstmalig auf, daß beifahrerseitig der Schalter für den Fensterheber keine Beleuchtung hat. Eigentlich ist es einem neuen Beifahrer aufgefallen, der da im Finstern erfolglos herumgefingert hat. Fahrerseitig ist der Schalter für die Türverriegelung auch finster, der Fensterheberschalter aber beleuchtet. Mangels eines Vergleichs daher die Frage: Ist das bei euren Leafs auch so ? Oder sind bei meinem die Birnchen in den Schaltern durchgebrannt ?

LG Don
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon stzemann » Fr 11. Nov 2016, 11:43

Da ich bei meinem 2015 Modell auch keine Beleuchtung sind wohl keine Leuchtmittel vorhanden.
Nissan Leaf in weiß mit Kaufakku, Winterpaket und 6,6 kW Lader.
Benutzeravatar
stzemann
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon Helfried » Fr 11. Nov 2016, 11:49

stzemann hat geschrieben:
keine Beleuchtung sind wohl keine Leuchtmittel


Die Logik hat was... :mrgreen:

Er hat aber Leuchtmittel, zumindest fahrerseitig!
Helfried
 
Beiträge: 1331
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon dondeloro » Fr 11. Nov 2016, 12:03

stzemann hat geschrieben:
Da ich bei meinem 2015 Modell auch keine Beleuchtung sind wohl keine Leuchtmittel vorhanden.


Aha, das gehört dann wohl zu den vielen Kleinigkeiten, die ich beim Leaf nicht verstehe. Bin ich jedenfalls von früheren Autos besser gewohnt.

Anderes Beispiel ist die fehlende Kontrolle für eine nicht eingerastete Ladeklappe. Ist mir nicht einmal passiert, daß die bei Tempo 80km/h auf einmal aufschnappt. Ja, ja, wenn die lieben Kleinen vorher im Auto gespielt haben und Knöpfchen drücken und die Klappe läßt sich ja auch ohne Schlüssel öffnen.... Aber das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon zorbi123 » Fr 11. Nov 2016, 12:16

Die Meldung für eine offene Ladeklappe hat mein 2014er schon, wird dann deutlich im Zentraldisplay angezeigt.
zorbi123
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 14. Jun 2016, 20:34

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon dondeloro » Fr 11. Nov 2016, 12:39

zorbi123 hat geschrieben:
Die Meldung für eine offene Ladeklappe hat mein 2014er schon, wird dann deutlich im Zentraldisplay angezeigt.


Jetzt bin ich aber mehr als erstaunt. Meiner ist auch ein MY2014, aber die Kontrolle habe ich bis dato nicht erspät. Die müßte doch mehr als augenfällig sein ? Auch habe ich bei der Klappe selbst keinen Schalter oder anderweitigen Meldekontakt gefunden. Ich habe die Tekna Aussstattung und du ?
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon zorbi123 » Fr 11. Nov 2016, 12:46

Auch die Tekna, bei offenen Türen oder Heckklappe wir mir ein Umriss des Fahrzeugs mit geöffneter Heckklappe angezeigt. Genauso bei den Türen, und ich meine das Rote Dreieck leuchtet.
zorbi123
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 14. Jun 2016, 20:34

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon dondeloro » Fr 11. Nov 2016, 12:54

zorbi123 hat geschrieben:
Auch die Tekna, bei offenen Türen oder Heckklappe wir mir ein Umriss des Fahrzeugs mit geöffneter Heckklappe angezeigt. Genauso bei den Türen, und ich meine das Rote Dreieck leuchtet.


Ja, ist bei meinem auch so. Nur die Ladeklappe ist nicht im System eingebunden. Ich denke, da ist also der Meldekontakt vorne an der Klappe defekt, oder ist bei meinem gar nicht installiert. Wenn es nicht so kalt wäre, ginge ich auf Expedition im Leaf Vorderteil.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon Hanseat » Fr 11. Nov 2016, 15:10

Wo der Kontakt sein soll, würde mich aber auch interessieren.
Die Ladeklappe habe ich auch irgendwann schon mal offen gelassen, ohne dass es den Wagen irgendwie sichtlich gestört hätte.

Es gab hier doch auch mal eine Umfrage, in der es darum ging, wer schon mal versehentlich mit offener Ladeklappe losgefahren ist. Finde ich nur leider gerade nicht wieder.
Nissan Leaf Tekna
Hanseat
 
Beiträge: 195
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Schalter Fensterheber

Beitragvon zorbi123 » Fr 11. Nov 2016, 15:16

Sorry hab Ladeklappe mit Heckklappe verwechselt, mein Fehler. :(
Ob die Ladeklappe eine Meldung ausgibt weiß ich nicht, ich denke aber eher nicht.
zorbi123
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 14. Jun 2016, 20:34

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste