Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon BangOlafson » So 27. Dez 2015, 21:43

Taxi-Stromer hat geschrieben:
BangOlafson hat geschrieben:
hat schon mal jemand asphärische Spiegel für den Leaf gesehen?

Nö, aber ein auf den Original-Spiegel geklebter Toter-Winkel-Spiegel aus dem Zubehörverkauf (Forstinger) war das erste, was ich beim Leaf nachgerüstet habe!
8-)


Habe ich auch dran gedacht. Allerdings sind die nicht beheizt und sehen aus wie Zubehör...
Das wollte ich eben vermeiden...

Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 531
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Anzeige

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 28. Dez 2015, 16:55

BangOlafson hat geschrieben:
... Allerdings sind die nicht beheizt und sehen aus wie Zubehör...
Das wollte ich eben vermeiden...


Hätte ich mir denken können!

Wenn jemand (fast) wie eine Nobelmarke im TV- und HiFi-Bereich heißt, stellt er natürlich auch besondere Ansprüche.... :P

(hast Du übrigens den "unlike-Button" schon gefunden?) 8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 460
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 16:57

Und ich kling wie ein Grippe-Arzneimittel... und dennoch hätt ich auch gern weiterhin beheizte Spiegel. Aber für ein Taxi ist es sicher viel öfter wichtig.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 28. Dez 2015, 17:30

Der Original-Spiegel bleibt ja weiterhin beheizt, nur der kleine Zusatz-Spiegel nicht.... ;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 460
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 17:32

Das hab ich schon verstanden, aber das würde mir dann am Nerv gehen wenn genau der vereist ist und ich erst recht nix seh :)
Hauptsache du bist zufrieden. Ich freue mich, dass du einen Taxi-Leaf hast :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Greenhorn » Di 5. Jan 2016, 17:47

Die Wintertauglichkeit!
Heute das erste mal Schnee auf dem Auto, Tür geöffnet und 2 Kilo Schnee auf dem Fahrersitz.
Der Schnee rutscht schön vom Dach und fällt voll drauf.
Im Frühjahr ist dringend Lederpflege angesagt.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon dondeloro » Di 5. Jan 2016, 18:52

Ist wohl eher ein Problem aller Auto's mit LED Scheinwerfern: Morgenfrost und komplett vereiste Scheinwerfergläser, die leider mangels Abwärme der Birnen auch nicht abtauen. Mechanisch das Eis zu entfernen würde wahrscheinlich zu kaputten Kunststoffgläsern führen. Als das einziges Mittel gegen Blindflug durch trübe Scheinwerfer bleibt entweder der Enteiserspray, oder die ersten Kilometer mit Halogen - Fernlicht fahren....
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon eDEVIL » Di 5. Jan 2016, 19:35

Kann aber heftig blenden,wenn ein Teil durch das Fernlicht abgetaut wurde
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon dondeloro » Di 5. Jan 2016, 20:13

Klar, geht nur ohne Gegenverkehr. Übrigens ist es bei den Rücklichtern und dem Bremslicht ja auch so. Das Eis schluckt ordentlich Licht. Erstaunlich nur, daß dieses Problem noch nicht diskutiert wurde.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon elektri55 » Di 5. Jan 2016, 20:51

Das mit den Licht wundert mich auch. Das habe ich auch in keinen anderen Forum gelesen wo die Fahrzeuge in LED ausgestattet sind.

Kommt dann vielleicht dann einmal eine Scheinwerferheizung :P
elektri55
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 17. Dez 2015, 20:29

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste