Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon mlie » Do 13. Aug 2015, 18:52

Na ja, das raucherpaket für die Drogensüchtigen besteht beim Kangoo ja auch nur aus einem Aschenbecher für den Getränkehalter...
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2814
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Pivo » Do 13. Aug 2015, 19:00

dondeloro hat geschrieben:
Warum in aller Welt hat der Leaf keinen Aschenbecher ? Ich rauche zwar selbst nicht, aber es ist doch eine Bevormundung der Nikotinszene gegenüber.

Ist doch ganz klar, der Leaf ist ein Elektroauto und kein Verbrenner, da wird nix mehr verbrannt.
Und deswegen hat der Leaf einen praktischen E-Dampfi-Halter mit an Board.
Ganz ohne Verbrennung, umherfliegende Asche, Brandlöcher, CO, Gestank und ohne gelbe Beläge.
Verbrennen war gestern.
Dampfi_evablage_420.JPG
Pivo
 
Beiträge: 358
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: 97318 Kitzingen

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon BangOlafson » Di 15. Dez 2015, 11:10

Ich hab noch einen ...
In den letzten 5 Monaten habe ich mich über den Scheibenwischer aufgeregt...
Genauer: Das Ansprechverhalten des Autowischers... Das Ding schaltete einfach immer zu spät ein.
Also nochmal das Handbuch vorgenommen - aha.. es gibt doch einen Einstellring für die Sensivität.. Da hat Nissan aber noch mal Schwein gehabt :D

Und wo ist der Facepalm-Smiley? :)
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 531
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Taxi-Stromer » Di 15. Dez 2015, 16:35

BangOlafson hat geschrieben:

Und wo ist der Facepalm-Smiley? :)


Ist mir auch schon aufgefallen, daß hier das Forum mit Smileys eher dürftig bestückt ist...- :-(

Vor allem, wenn man aus dem Smiley-Paradies-Forum kommt:

Smileys des SGAF.jpg


;-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 457
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon eDEVIL » Mi 16. Dez 2015, 08:45

Rückblickend hat mich vor allem die positionierung der BC Tasten gestört.
Scheibenwischer wat trotz Einstellring nicht optimal.

Den versteckten Radiobedienblock beim Zoe nutze ich sehr selten. Hätte es lieber wie im Leaf.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10064
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Greenhorn » Mi 16. Dez 2015, 10:30

Das was mich am meisten am Leaf nervt ist, dass meine Frau in öfter hat als ich ;-)

Wenn der Timer aktiv ist, leuchtet bei der Klima die gelbe Lampe. Die hätte ich gerne als Schalter. Einmal tippen an/aus.
Und eine dritte Stufe Sitzheizung. Mir ist low viel zu warm.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon BangOlafson » Mi 16. Dez 2015, 10:46

Greenhorn hat geschrieben:
Das was mich am meisten am Leaf nervt ist, dass meine Frau in öfter hat als ich ;-)

Wenn der Timer aktiv ist, leuchtet bei der Klima die gelbe Lampe. Die hätte ich gerne als Schalter. Einmal tippen an/aus.
Und eine dritte Stufe Sitzheizung. Mir ist low viel zu warm.


Meine Frau hat auch 90% ihrer Fahrten vom Mondeo in den Leaf verlagert. Dennoch können und wollen wir nicht auf den Mondeo verzichten. Ich fahre den Mondeo auch sehr gern, ärgere mich nur jedes Mal an der Tankstelle :)

Cheers

Stefan

PS: gegen einen zu heißen Hintern hilft: "Abschalten" :)
irgendwann ist der Sitz warm, dann braucht man die Sitzheizung nicht mehr. Und wenn man ohne Heizung fährt muß man eben öfter runterlangen, um ein-, aus-, umzuschalten.
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 531
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 17. Dez 2015, 07:14

Also bei mir sind die ganzen Lenkradschalter nicht auf der Hupenwippe. Man kann also kräftig auf die Tasten drücken und da hupt nix. Die Hupenwippe ist in der Mitte und ist extra. Vielleicht beim älteren Modell anders?

Mich nervt eigentlich nur das altmodische Bedienen des Navis. Da wo hin gedrückt wird scrollt der Bildschirm in die Mitte.
Ist eigentlich nicht schlimm, aber ich treff ab und an mal die eingeblendeten Schalter nicht richtig und schon wird gescrollt.
Dann bekomme ich immer nicht die Details der eingespeicherten Ladestationen angezeigt. Selbst jene, welche ich selber per Import ins Adressbuch geladen habe. Dann scrollt Er immer los und bleibt exakt über den Icon stehen und zeigt Details der nächsten Straße an. Da ich im Namen die Leistung und den Versorger stehen habe erkenne ich nicht was denn nun für ein ver* Ladepunkt da ist.

Die Ladegeschwindigkeit bei > 60 % könnte schneller sein. Eigentlich wird ab 50 % schon abgeregelt. Es mag jetzt auch an den 3-4 °C Außentemperatur liegen, aber im Sommer ist mir das auch schon aufgefallen. 40kW Ladestationen bringen mir da auch nicht mehr viel, weil ich ja selten mit 0 % an der Ladesäule ankomme (eher imer so mit 30 %).

Ich hätte gerne die Fernbedienung vom Laden und der Klimatisierung auch ohne dieses Registriergeraffel.

Und ich möchte gerne weniger ausspioniert werden und trotzdem aktuelle Verkehrsinfos haben (weswegen ich ja meistens, die Spionageabfrage nach dem Einschalten der Zündung bestätige.)

Der zu kleine Kofferraum ;-)

Das die Kameralinsen häufig blind werden ist auch nicht so toll, ist aber nur selten richtig schlimm.

Mein Scheiben beschlagen immer noch häufig. Da ich nicht die ganze Zeit die Frontscheibenheizung laufen lassen will hilft es meisten nur die Klima mit einzuschalten. Wenn das nicht reicht geht nur noch manuelle Steuerung indem man den Luftstrom nicht automatisch wählen lässt sondern auf Front + Fußraum stellt. Ist auch nervent.

Gestern habe ich die 10.000 übersprungen. Der Tages-km-Zähler nullt dann. Der Durchschnittsgeschwindigkeits-km-Zähler bleibt bei 9999.9 km stehen.

Das die Innenraumbeleuchtung nach ein paar (10?) Minuten ausgeht ist ok. Das ich aber erst die Tür öffnen muss, das ich dann wieder ein paar Minuten beim Laden lesen kann, ist auch nervent. Das könnten Sie mal auf 30 Minuten verlängern.

Das das Auto nicht aus hochfesten Stahl und Ultrakratzfesten Lack besteht. :-} dann hätte ich 2 Beulenund Kratzer weniger im Lack.

Das es keine ordentlichen Türschwellerkantenschutzfolien als Nissan Zubehör gibt. Die Teile die da verkauft werden helfen mir nicht weiter. Ok, Zubehörhandel, da gibts was. Hilft mir aber nicht da es ja mein Händler nicht drauf kleben konnte/wollte bevor ich Ihn abgeholt habe. Erstes Aussteigen, klonk, Kratzer an der Schwellerkante :-(
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 794
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 17. Dez 2015, 23:34

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Also bei mir sind die ganzen Lenkradschalter nicht auf der Hupenwippe. Man kann also kräftig auf die Tasten drücken und da hupt nix. Die Hupenwippe ist in der Mitte und ist extra. Vielleicht beim älteren Modell anders?


Tja wie einen die Erinnerung trügt wenn man nicht sich bisher so intensiv beschäftigt hat. :oops: Alles in der Mitte von vorne greif- und drückbar ist die oder auf der Hupenwippe. Über eine zu leichtgängige Hupenwippe kann ich mich jedenfalls nicht beklagen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 794
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Elektrobernd » Sa 19. Dez 2015, 09:05

Fast alles ist gesagt. Ich hätte gerne die Ganganzeige im oberen Display!!! Ist das Lenkrad beim rangieren eingeschlagen sieht man nicht in welchem Gang (D / R / N) man ist. Einzig durch die Zuschaltung der Rückfahrkamera meldet mir das Auto, das der Rückwärtsgang eingelegt ist.
Grüße aus dem schönen Schwerte an der Ruhr
Bernd 8-)

Nissan Leaf Tekna Bj.2014 seit 12/2015
CityEl Targa: von1992 bis 2008
Stromerzeugung: 150kW-Windkraft + 2,77kW-Solarstrom auf dem Passivhaus installiert!
Benutzeravatar
Elektrobernd
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 16:00
Wohnort: 58239 Schwerte, Zum Mühlenstrang 14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar, Romulus und 4 Gäste