Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Gelenkbusfahrer » Di 29. Mär 2016, 16:58

DORNI hat geschrieben:
Es sind Kleinigkeiten die nicht ganz rund sind.

Was mich am meisten nervt ist das ich bei jedem Fahrtbeginn die Datenschutzbestimmung bestätigen muss ... ein Häckchen für Dauerhaft oder die nächsten 30 Tage bestätigt wäre wünschenswert. (Aussage von Nissan "geht aus Rechtlichen gründen nicht")



Das Bestätigen der Datenschutzerklärung hat mich auch immer 8000 km lang genervt.
Vielleicht habt ihr schon bemerkt, daß die Meldung auch weggeht, wenn man die Radiotaste, die CD-Spieler oder die AUX-Taste drückt.
Ich hab eine kleine elektronische Schaltung eingebaut, die 8 sec. nach dem Einschalten der Zündung den Radioschalter kurz überbrückt, so daß dann eben das Radio automatisch angeht (denn schalt ich sowieso immer ein).
Die Meldung kommt zwar immer noch kurz, geht dann aber automatisch weg und das Radio geht an. Damit kann ich leben.

VG
Gelenkbusfahrer
Gelenkbusfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mär 2016, 16:45

Anzeige

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon dondeloro » Di 29. Mär 2016, 17:04

Gilter der Druck auf eine dieser anderen Tasten dann als "akzeptiert" oder als "abgelehnt" ?
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Gelenkbusfahrer » Di 29. Mär 2016, 18:02

Gute Frage, weiß ich nicht.
Bei mir geht auf jeden Fall alles. Dieses CarWings-Zeug habe ich nicht aktiviert und brauche ich auch nicht.
Gelenkbusfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mär 2016, 16:45

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon eow » Di 29. Mär 2016, 18:07

Noch etwas einfacher kriegt man es mit der blauen Reichweitentaste am Lenkrad weg. Das mach ich schon automatisch beim Losfahren...

Was auch geht: durch langes Drücken der Hell-Dunkel-Taste das Display generell ausschalten. Es schaltet sich dann wieder ein, wenn man eine Taste drückt.
eow
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Nov 2015, 20:58
Wohnort: Berlin

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Gelenkbusfahrer » Di 29. Mär 2016, 19:26

Stimmt, die Reichweitentaste geht auch, aber dann erwischt man wieder manchmal die Hupe
Gelenkbusfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Mär 2016, 16:45

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Adolar » Di 6. Dez 2016, 09:52

Ich bekomme meinen Leaf zwar erst, doch bei den Probefahrten hat mich doch schon gestört, daß:

der Tempomat erst ab 38 Km/h funktioniert - obwohl die 30er Abschnitte in Städten immer mehr werden,
die breiten Reifen dem sparsamen Fahren nicht zuträglich sind,
das Gelärme bei Langsam- und Rückwärtsfahrt nicht grundsätzlich aus- und nur bei Bedarf zuzuschalten ist,
die Bestätigung im screen...wurde schon erwähnt
die Merkwürdige Verfahrensweise beim Programmieren mit der App - man sieht es nicht im Timer im Fahrzeug - für mich unlogisch :?

Gruß, Adolar
Adolar
 
Beiträge: 30
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:20

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Flowerpower » Di 6. Dez 2016, 10:48

Statt Tempomat 38 lieber Limiter 33 und schon fährt man angenehm legal.
Flowerpower
 
Beiträge: 178
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Helfried » Di 6. Dez 2016, 10:55

Flowerpower hat geschrieben:
Statt Tempomat 38 lieber Limiter 33 und schon fährt man angenehm legal.


Naja, der Tempomat soll ja den Gasfuß entlasten, nicht das Gehirn!
Beim Limiter muss man ja immer noch selber Gas geben.

Es ist schon komisch, dass da jedes Auto seine eigene Mindestgeschwindigkeit hat. Bei manchen zählt sogar der Gang (Peugeot 3008, glaub ich).
Helfried
 
Beiträge: 1342
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Adolar » Di 6. Dez 2016, 11:36

Flowerpower hat geschrieben:
Statt Tempomat 38 lieber Limiter 33 und schon fährt man angenehm legal.


Den Limiter hatte ich noch nie, daher auch bei den Vorführern nicht ausprobiert.
Das Thema war jedoch: was nervt, und nicht, wie kann man dem abhelfen. Trotzdem Danke für den Hinweis :)
Adolar
 
Beiträge: 30
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:20

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon BangOlafson » Mi 7. Dez 2016, 01:30

Nochwas :)

Wenn man es mal eilig hat, gern auch am Berg...
Man drückt den Startknopf, gleichzeitig schaltet man auf D, das Display zeigt D an, man nimmt den Fuß von der Bremse und ... rollt rückwärts.. oopsi...
Nach einer Gedenksekunde geht es dann vorwärts...

Es ist übrigens schneller, nach dem Einschalten kurz zu warten bevor der Gang eingelegt wird... Das ist zumindest meine Beobachtung bei meinem Auto.. Wenn man gleich auf D geht, dauert es etwas länger, bis es dann vorwärts geht...
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 533
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste