Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon DietmarS » Mi 12. Aug 2015, 18:40

Hi Leute,

ich lese hier die Kritikpunkte und kann eigentlich eure Kritik nicht nachvollziehen.

Hupe hupt wenn sie hupen soll. Ich nutze den Tempomat sehr oft und dabei hat der noch nie die Hupe ausgelöst. Frage mich wie heftig da mancher die Tasten drückt. Die gehen doch so leicht

Radio laut leise und Senderwahl am Lenkrad ist doch gut gelöst. Ich musste mich etwas umgewöhnen, weil mein vorheriges Auto die Funktionen auf der anderen Seite hatte, also Musik rechts am Lenkrad und Tempomat links.
Touchscreen ist gut gelöst. Er reagiert gut und die Tasten sind groß genug,

Aber jetzt mal im Ernst....wenn ich ein Auto mit so vielen Funktionen habe, dann kann man für alles einen Knopf machen. Das sieht dann aus wie bei Opel oder Ford. Aber besser wird es deshalb nicht. Man kann auch alles im Menü verschachteln wie z.B. bei BMW. Aber glücklich wurde ich damit auch nicht.

Letzten Endes lenkt die Bedienung heute ab, egal wo und wie die Tasten sind. Aber ein Problem vom Leaf ist das nicht, das betrifft durchweg alle.

Und die wichtigen Funktionen wie Tempomat und Radio sitzen dort wo sie hingehören. Der Rest ist Nebensache.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 103
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Anzeige

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon matzidp8 » Mi 12. Aug 2015, 19:09

Wie gesagt ist Geschmacksache. Wir hatten vorher Renault und sind hier halt verwöhnt von der durchdachten und einfachen Bedienung.

Bei einen Punkt bleibe ich, auch wenn man sich irgendwann an der Bedienung gewöhnt, besteht die
Gefahr das man am Anfang oft hinschauen muss.

Und das ist halt meiner Meinung nach gefährlich.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon bm3 » Mi 12. Aug 2015, 20:03

Pivo hat geschrieben:
...Die 4. Aussage, die Sender würden sich nicht vom Lenkrad wechseln lassen, ist schlicht falsch.

Ja das wollen wir doch mal festhalten, da hat Pivo recht.
Also grob gesagt rechts Geschwindigkeit Tempomat einstellen und links Sender oder MP3-Tracks wechseln.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4392
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon wolle » Mi 12. Aug 2015, 20:44

Bis auf Leaf und e-nv200 sind sämtliche Modelle von Nissan bereits heute mit DAB-plus Radio erhältlich.

Ist denn dann nicht das gesamte Infotainment bei den beiden EV's von Nissan total veraltet? Das schreit ja fast nach weiterer Modellpflege im Zuge der angekündigten Reichweitenerhöhung. :mrgreen:

LG wolle
wolle
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon ev4all » Mi 12. Aug 2015, 20:58

Ich finde die Bedienung des Leaf sehr gelungen. Die Tasten am Lenkrad kann man aufgrund ihrer unterschiedlichen Form völlig blind bedienen. Tempo setzen per Daumen oder Handballen, je nachdem, wo die Hand gerade ist,völlig problemlos. Touchscreen und die Tasten drumherum bilden eine gute Kombination aus Haptik und Funktionalität. Das Beste ist der Schaltgnubbel. Bei Motor aus wird automatisch auf P geschaltet und bei Motor ein kann der blöde Schalthebel nicht versehentlich woanders als auf P stehen.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1122
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon DietmarS » Mi 12. Aug 2015, 21:08

Was an dem Schalthebel am Anfang irritierend war

..nach hinten schieben um nach vorn zu fahren und nach vorn schieben um nach hinten zu fahren. Die Logik ist komisch.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 103
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon Twizyflu » Mi 12. Aug 2015, 22:01

Naja beim ZOE schiebt man auch den Hebel runter damit man im D ist.
Und R ist oben. Aber bei der Kugel würde es definitiv umgekehrt auch gehen, ja :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon bm3 » Mi 12. Aug 2015, 23:04

Mir hat man mal gesagt, bei Automatik-Autos wäre das immer so als ich mal genau das selbe Anliegen hier hatte.
Also nach hinten drücken wäre eigentlich logisch dann nach hinten zu fahren und nach vorne umgekehrt.
Aber wenns bei Automatik halt schon immer so war und weiter bleiben soll...
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4392
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon mlie » Mi 12. Aug 2015, 23:41

matzidp8 hat geschrieben:
Vorab bei allen muss man mehr oder weniger hinschauen.

1. Laut leiser.
2. Sender wechseln am Navi gefährlich. Also las ich es lieber.
3. Tempomat mit hinschauen und dann auf Display schauen.
4. Verbrauchswerte wechseln zwischen den Funktionen wie zB. Akku in Prozent. Interessant aber nicht unbedingt notwendig.
5. Telefonfunktion oder Freisprechfunktion.
6. Eco Modus
7. Tempobegrenzer.

Selbst deine wenigen benutzen Funktionen, findet ein noch nicht lange Besitzer nur durch hinschauen. Und genau das ist das Problem, Ablenkung von Blick auf Straße. Nissan hat dies wirklich nicht durchdacht.


1: kleine Wippe am linken Lenkradbereich - problemlos erfühlbar (neim Kangoo ZE besser gelöst, aber ist kein Problem.
2: auch linker Lenkradbereich, da kann ich zwischen den 6 gespeicherten Sendern durchschalten - ohne hinzugucken.
3: rechte Seite, vollkommen blind zu bedienen. Aufs Display muss man eh schauen, oder wisst ihr ohne Tachoblick, wie schnell ihr seid?
4: Steht bei MIR immer nur auf Akku%, ist bei anderen sicher anders.
5: linke seite, gut fühlbarer Knopf.
6. nutze ich nicht, aber die Taste dafür ist beim env auch anders als beim leaf
7. Nutze ich nicht, hab n Tempomaten.

Spätestens nach 400km hat man das verinnerlicht, alle Fahrfunktionen sind rechts, alle Medien/Kommunikationsfunktionen an der linken Lenkradseite. Wer das nicht nach 100km drauf hat, schaut wahrscheinlch auch auf den Schalthebel, wie man den denn nun gerade benutzen muss.
Touchscreen ist in der Tat doof, da hilft es, wenn man sich mit der Hand am unteren Rand "einklinkt" und dann toucht, das geht dann auch während der Fahrt, ohne zu verrücken. Aber im Grunde genommen muss man während der Fahrt nicht touchen, oder nur so kurz, dass es keine nennenswerte Ablenkung gibt. Da lenkt mancher Beifahrer(in) mehr vom Verkehr ausserhalb des Fahrzeuges ab...

Also im Leaf hatte ich nach 30km keine Probleme mehr, im env muss ich nie aufs lenkrad gucken, und den Tempomaten nutze ich exzessiv. Geschwindigkeit setzen, dann in kleinen Schritten hoch oder runter, je nach Verkehr. Das Gaspedal kann ich praktisch abschrauben, das brauche ich nicht.

Einfach mehr Leaf fahren. :mrgreen: Ach so, ja, Hupe ist bisher bei JEDEM, der den Tempomaten bedienen wollte, betätigt worden. Hat man aber irgendwann raus.

Was mich ECHT nervt: Das nervige Gepiepe bei Zündung an (wegen Reichweitenanzeige beim laden, oder Klima) und offener Fahrertür. Sobald ich weiß, wo das herkommt, wird das mal mit einem Seitenschneider repariert.
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2797
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Sachen, die mich am Leaf nerven :)

Beitragvon dondeloro » Do 13. Aug 2015, 17:30

Warum in aller Welt hat der Leaf keinen Aschenbecher ? Ich rauche zwar selbst nicht, aber es ist doch eine Bevormundung der Nikotinszene gegenüber.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24 und 4 Gäste