Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon bm3 » Do 14. Jul 2016, 11:39

Helga_71 hat geschrieben:
1.731 euro? Ich bin geschockt. :shock: Ich finde das sehr viel. Die können doch keinen "Neuwagen" erwarten. Oder hast du so viele Kilometer gefahren? Ich hab mir mein Auto mal genauer angesehen. Keine Parkdellen und keine Kratzer zu finden. Hoffe, ich muß nicht so viel zahlen....

LG von Helga


Naja, wenn er entsprechend Mehrkilometer hatte ? Er wird wohl keine 10 Kratzer zur Smartrepair gehabt haben ? :lol:

Nochmal 3 Jahre weiter leasen wäre mir jetzt auch etwas lang, über noch 1 oder 2 Jahre zu ähnlichen Leasing-Bedingungen müsste ich durchaus mal nachdenken.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4394
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon Jogi » Do 14. Jul 2016, 15:58

Zur Info:
Das Anschlussangebot mit der 199,-€ Rate auf drei Jahre ist kein Leasing, sondern eine Finanzierung!
Schlussrate 7.500,-€.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2691
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon bm3 » Do 14. Jul 2016, 17:51

Hallo Jogi,
dann, so denke ich, sollte man auch maximal 14700€ für den Leaf bezahlen müssen , wenn man ihn kaufen will, sonst passt da irgend etwas nicht.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4394
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon Jogi » Do 14. Jul 2016, 18:22

So ist es.

Mein Händler hat mir das Auto für 14.500,-€ angeboten.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2691
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon Klebaer » Fr 15. Jul 2016, 07:58

viel mehr ist doch der auch nicht mehr wert.

Man findent jetzt schon auf mobile und co Nissan leaf (BJ 2013) ab 14 500.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :!:
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon xado1 » Fr 15. Jul 2016, 08:05

mein tekna 2013 wird im oktober auch nicht mehr wert sein als 15.000.-euro
in england werden 2013er schon um 10.000.-euro angeboten.
verschleiß ist ja fast null,meiner hat nach 45.000km immer noch 90% der bremsbeläge drauf,die bremsscheiben sind wie neu,ohne jeden kratzer,ich muß ab und zu leicht mitbremsen,damit der flugrost weggeht.
ich mach mir aber auch einen sport daraus,so wenig wie möglich zu bremsen.
selbst beim fahrwerk merke ich keine verschleißerscheinung.
für gebrauchtwagenkäufer ist ein leaf ein wahres schnäppchen,da auch keine technischen probleme bekannt sind.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon Strombaer » Fr 15. Jul 2016, 08:41

xado1 hat geschrieben:
...für gebrauchtwagenkäufer ist ein leaf ein wahres schnäppchen,da auch keine technischen probleme bekannt sind.


Das sehe ich auch so, aber viele warten noch auf das E-Auto mit 350 KM "echter Reichweite" zum ähnlichen Preis und
deshalb ist die Nachfrage sehr schwach.

Mancher wartet allerdings auch ewig........ :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon xado1 » Fr 15. Jul 2016, 08:50

bald wird auch dieses problem keines mehr sein,bei der menge an leafs ist es nur wahrscheinlich,das dämnächst die ersten frei verkäuflichen akkupacks auftauchen werden.
https://www.youtube.com/channel/UCpbI_U ... sfajpMsV5g
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3471
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon Blue shadow » Fr 15. Jul 2016, 09:14

Moin,

Oh mann ...am nächsten mittwoch geht es zum händler....inspektion zwecks garantie...kamera bleibt manchmal schwarz..kontrolle rost....was noch?

In wie weit haltet ihr das angebot vom händler für verhandelbar? Bonbons garantieverläääääängerung...gratis inspektionen...ladekarte...

Wir haben etwa 8000 km minder km...hagelschaden und stossstangen schaden..beides kasko...da würde 2 mal selbstbeteiligung zu unseren lasten gehen....plus X....

Wird der 30 kwh auch im leasing angeboten etwa auf botschafter niveau? Das wäre im moment meine alternative...oder eine chademo to go aus der hagelschadenauzahlung und weiterer stromern....

Tö sven
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Rückgabe Botschafter - Erfahrungen?

Beitragvon MyLEAF » Sa 16. Jul 2016, 01:13

bm3 hat geschrieben:
Helga_71 hat geschrieben:
1.731 euro? Ich bin geschockt. :shock: Ich finde das sehr viel. Die können doch keinen "Neuwagen" erwarten. Oder hast du so viele Kilometer gefahren? Ich hab mir mein Auto mal genauer angesehen. Keine Parkdellen und keine Kratzer zu finden. Hoffe, ich muß nicht so viel zahlen....

LG von Helga


Naja, wenn er entsprechend Mehrkilometer hatte ? Er wird wohl keine 10 Kratzer zur Smartrepair gehabt haben ? :lol:

Nochmal 3 Jahre weiter leasen wäre mir jetzt auch etwas lang, über noch 1 oder 2 Jahre zu ähnlichen Leasing-Bedingungen müsste ich durchaus mal nachdenken.


35.516km. (5516x9,52ct)
+ smartrepair.
18.254€ sollte ich für eine Übernahme zahlen - da zahle ich lieber die 1731€ und kaufe mir einen vergleichbaren LEAF für 13.000€ auf dem freien Markt.
Wenn jetzt die ganzen Botschafter die Preise drücken, vielleicht für noch weniger.
NISSAN LEAF 0,13kWh/km - 40.000km gefahren
31.03.16 10:35h TESLA Model 3 bestellt
Benutzeravatar
MyLEAF
 
Beiträge: 10
Registriert: So 22. Sep 2013, 23:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast