Probleme beim vorheizen

Probleme beim vorheizen

Beitragvon dorfbewohner » So 17. Jan 2016, 10:30

Leider will sich mein Japan Leaf nicht mehr vorheizen lassen. Wenn ich es über den Klimananlagen Timer versuche startet er das vorheizen erst gar nicht. Wenn ich es über Carwings versuche bekomme ich die Meldung das dieses nicht möglich ist wenn der Wagen in Betrieb sei. Der Leaf steht dann aber angeschlossen vor der Garage und man hört auch ein einmaliges piep wenn man es über Carwings versucht. Daraus schließe ich das es zumindest versucht wird das vorheizen zu starten. Scheinbar sendet das Fahrzeug aber zurück das es "in Betrieb" sei.
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Anzeige

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 15:31

Versuche mal den Leaf einzuschalten, und ihn wo hinzustellen wo er empfang hat.
Dann rufe per App (neue App!) die Daten ab - also er soll mal aktualisieren.
Dann versuche die Vorkonditionierung per App. Habe auch den Japan Leaf und es klappt immer.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Greenhorn » So 17. Jan 2016, 15:43

Hast Du denn eine Temperatur zum Vorheizen eingestellt?
Mein neuer hat dafür einen speziellen Punkt im Menü. Er nimmt nicht die eingestellte Heizungstemperatur.
Weiß nicht ob das beim Japan Leaf auch so ist.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 16:19

Der Japan Leaf heizt glaub ich immer auf eine bestimmte Temperatur. Jedenfalls kommt es mir so vor, egal was ich eingestellt habe. Muss aber dazu sagen, ich verstelle das kaum. Immer so 20 Grad.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon dorfbewohner » Mo 18. Jan 2016, 09:01

Neue App installiert und ausprobiert. Nun kommt die Meldung "dieser Dienst steht zur Zeit nicht zur Verfügung" :-(
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon dorfbewohner » Di 19. Jan 2016, 13:43

Ich glaube ich habe das Problem soeben im Forum gefunden. Ich benutze den umgebauten Opel Ampera Lader und damit scheint es nicht zu gehen.
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 21. Jan 2016, 00:34

Twizyflu hat geschrieben:
Der Japan Leaf heizt glaub ich immer auf eine bestimmte Temperatur. Jedenfalls kommt es mir so vor, egal was ich eingestellt habe. Muss aber dazu sagen, ich verstelle das kaum. Immer so 20 Grad.

Bei mir kann ich das im Menu des Displays voreinstellen, auf was vorgeheizt werden soll.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 797
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Nichtraucher » So 31. Jan 2016, 14:57

dorfbewohner hat geschrieben:
Ich glaube ich habe das Problem soeben im Forum gefunden. Ich benutze den umgebauten Opel Ampera Lader und damit scheint es nicht zu gehen.


Halleluja, endlich mal einer, der mich versteht.

Es gibt da einen einfachen Trick, dann klappt auch das vorheizen mit dem umgebauten Opel Ampera Lader.

1. Wenn der Leaf gerade beim Laden ist, kannst Du über App (oder Timer) auch die Heizung dazu schalten. Es bleibt dann aber halt kein Strom mehr zum Laden übrig, da alles für die Heizung verbraten wird.
2. Wenn er gerade nicht lädt, dann schalte unmittelbar hintereinander über die App a) das Laden ein und dann b) das Heizen ein.

Auch wenn der Leaf voll ist, kann man das Laden nochmals aktivieren. Vielleicht nicht, wenn gerade mit dem Laden fertig ist, aber wenn er erst mal wieder eine Viertelstunde gestanden hat, lässt sich das Laden wieder aktivieren. Lange lädt er dann allerdings nicht (vielleicht so 2-3 Minuten). Deswegen sollte nach dem Ladebefehl unmittelbar der Befehl zum Heizen kommen.

Mache ich jetzt seit 2 Jahren so und funktioniert einwandfrei.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Twizyflu » So 31. Jan 2016, 16:09

Ja das mache ich per App auch und ich glaube die alte App hat sogar schon angezeigt: Heizung mt Ladestrom

Aber: das mir dem Temperatur einstellen wäre mir neu
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Probleme beim vorheizen

Beitragvon Nichtraucher » So 31. Jan 2016, 16:17

Twizyflu hat geschrieben:
Ja das mache ich per App auch und ich glaube die alte App hat sogar schon angezeigt: Heizung mt Ladestrom

Aber: das mir dem Temperatur einstellen wäre mir neu


Nein, Heizung mit Ladestrom zeigt es immer an, wenn der Leaf an Strom angeschlossen ist. Egal ob geladen wird, oder nicht.

Temperatur einstellen für's Vorheizen geht beim alten Leaf nicht.

Mit dem umgebauten Opel Ampera Lader geht die Heizung nicht an, wenn nicht gleichzeitig geladen wird; liegt am Lader.
Mit angeschlossenem Notladeziegel der beim Leaf dabei ist, kann man die Heizung per App oder Timer immer einschalten, egal ob geladen wird oder nicht.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste