Praxis-Erfahrungen Leaf

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon eDEVIL » So 1. Sep 2013, 11:03

Ohne Zwischenladung geht es natürlich nicht und 210km wäre es über die Autobahn.

Streckenmäßig optimal wäre über (Stendal, Gardelegen, WOB), aber es gibt auf der Strecke keinerlei Lademöglichkeit.
Evtl. könnte ich in Stendal noch Schuko Laden, aber da müßte ich ja bald eine Übernachtung einplanen...

Mit ZWischenladung MD über Bundestraße ( BRB a.d.H., genthin) wären es 203KM bzw. nach 120km das Nachladen.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon AQQU » So 1. Sep 2013, 15:01

JuergenII hat geschrieben:
Das Bedienkonzept im Leaf ist bis auf die Lenkradbedienung sehr gut. Störend ist, dass dort die Tasten für Tempomat, Bedienung des Radios etc. im Hupbereich des Lenkrads angebracht sind. Etwas stärker drauf gedrückt oder versehentlich daneben gelangt, und das "Hupkonzert" geht los.
Juergen


Hihi. Stimmt. Habe ich vergessen in meinen Bericht zu schreiben. Mir ging es nämlich auch so. Beim erstmaligen Versuch den Tempomaten zu bedienen hupte ich...
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon eDEVIL » So 1. Sep 2013, 15:23

Ja, das ist bei Zoe besser gelöst, aber nur eine Frage der Gewöhnung.
Zuletzt geändert von eDEVIL am Mo 2. Sep 2013, 06:49, insgesamt 1-mal geändert.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon liftboy » So 1. Sep 2013, 16:15

eDEVIL hat geschrieben:
Ja, das ist bei Zie besser gelöst, aber nur eine Frage der Gewöhnung.



Genau! Mir ist es nur genau ein Mal passiert.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon sonnenschein » Mi 4. Sep 2013, 07:15

Ich hab da jetzt mal ne Frage zur Innenausstttung:

Ist ja alles mit hellen Farben gestaltet, schmutzt das nicht arg?

Vorallem die Sitze und das Lenkrad stell ich mir recht "schmuddelig" vor mit der Zeit.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon Helga_71 » Mi 4. Sep 2013, 07:30

Hallo Sonnenschein,

das wurde hier auch schon besprochen, das ist auch meine "Angst". Aber in amazon gibt es Schonbezüge für nicht mal 30,- Euro. Einer "von uns" hat die schon, die sollen ganz gut passen. Schau dich mal im Forum um, irgendwo steht da was ;) Und dann gibt es noch einen Tipp: Einen Teppichbodenreiniger. Also so einen Kärcher-Teil mit "Nass-Wasch-Funktion". Sowas kenne ich für Teppichböden. Den könnte man sich am Ende des Leasings einmal ausleihen und dann damit alles aus Stoff nochmal säubern. Wenn jemand in meiner nähe wohnt, dann treffen wir uns in 3 Jahren bei mir und ich besorg so ein Teil und dann saugen wir mal alles Nass durch :lol:
Und für mich heist es: Kein Schokoladeneis mehr im Auto. Ich tropfe immer das Auto damit voll. Mein Mann kann ein Lied davon singen :oops: :lol: In seinem neuen Transporter habe ich "Eisverbot"... :roll: :lol:

Netter Gruß von Helga
Habe seit dem 23.09.13 einen weißen Leaf mit Winterpaket und Solarspoiler im "Botschafter-Tarif"
und wünsche mir vom Christkind einen TESLA... Wünschen darf man es sich ja mal :-)
Benutzeravatar
Helga_71
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 12:24

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon sonnenschein » Mi 4. Sep 2013, 07:34

Hallo Helga!

Vielen Dank für Deinen Tipp,

Das mit dem Waschsauger hab ich mir auch schon überlegt. Aber was sagt da die Sitzheizung dazu wenn's plötzlich naß von oben wird?

Hab das mal an unserer Couch gemacht und die war danach schon ziemlich feucht.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon Helga_71 » Mi 4. Sep 2013, 07:43

Ups, Sonnenschein, das habe ich nicht bedacht :roll: Dann werden es wohl doch eher die Schonbezüge. Ich bin zwar kein großer Freund von denen, aber in dem Fall muß man wohl über seinen Schatten spingen. Viellleicht klappt es dann auch wieder mit einem Eis im Auto, wenn ich diese in Schokobraun nehme ;)
Ne, im Ernst, das mit der Restnässe mit dem Sauger war mir nicht bewusst. Hab auch total die Sitzheizung vergessen, die hatte ich bis jetzt noch nicht. Ich werde dann wohl auch zu den Schonbezügen greifen. Und im Sommer (wenn man die Lenkradheizung nicht brauch) auch so einen Schonbezug für das Lenkrad kaufen. Zwar auch kein Blickfang, aber damit könnte ich leben, denke ich. Obwohl es die auch schon in einem schönen Pink gibt. Da kommt das "Mädchen" in mir durch... :)
Habe seit dem 23.09.13 einen weißen Leaf mit Winterpaket und Solarspoiler im "Botschafter-Tarif"
und wünsche mir vom Christkind einen TESLA... Wünschen darf man es sich ja mal :-)
Benutzeravatar
Helga_71
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 12:24

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon smarti » Mi 4. Sep 2013, 08:56

Zur Sitzheizung hätte ich da ne Frage an die schonLeaf fahrenden. Ist die Sitzfläche und die Lehne beheiztet? Bei meiner Probefahrt, war Modell 2013, hatte ich die trotz Sommer mal eingeschaltet. Dabei stellte ich fest, dass nur die Sitzfläche warm wurde. War mir dann auch egal, da es nicht mein Auto war. Interessieren würde mich das Ber dann doch

Gruß smarti
smarti
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 22. Aug 2013, 21:27

Re: Praxis-Erfahrungen Leaf

Beitragvon liftboy » Mi 4. Sep 2013, 09:00

Kann man da nicht so einen Dampfreiniger nehmen. Der macht meines Wissens nicht so wirklich feucht und dürfte der Sitzheizung nichts anhaben. Trotzdem bevorzuge ich Schonbezüge, nicht besonders schön, aber wirksam und vermutlich nicht teurer als ein Dampfreiniger oder Kärcher.

Und Helga: die gibt's sicher auch in Schokobraun und statt zum Reinigen treffen wir uns nach 3 Jahren bei dir zum Schokoeis essen ;) (wenn du Sitzbezüge hast, auch schon vorher) :mrgreen:

Gruß
Uli
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, Rob. und 3 Gäste