Pimp my Leaf

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon Chris » Mi 12. Feb 2014, 07:43

steamachine hat geschrieben:
(ein Heuballen flippt sporadisch, fast lautlos raschelnd auf dem staubigen Boden auf und ab während das Kamerabild zeitlupenartig, dem Ballen folgend durch die trockene Prärie schwenkt :roll: )


:D Das mag ich so an deinen Beiträgen. Sie sind so erfrischend anders ;)
So eine Szene darf natürlich in keinem auch nur annähernd als Western benannten Film fehlen. :-D

Und ich bin noch kein Zoe Besitzer nur wenn es in absehbarer Zeit ein Zoe wird muss irgendwas gegen das nach jedem Start nötige Abschalten des mehr oder weniger nervigen Fahrsound gemacht werden.^^
seit dem 17.01.2015
Renault Zoe Intens, perlmutt-weiß
GoingElectric braucht dich: goingelectric-stromtankstellen/aufruf-zur-mitarbeit-t9155.html
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 696
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Anzeige

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Feb 2014, 15:07

Beim Zoe ist der Sound ja wirklich nervig. Beim Leaf ja innen kaum wahrnehmbar.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon steamachine » So 24. Aug 2014, 23:05

Mod 1.4: LED-Tagfahrlicht & -Nebelleuchten mit E-Nr. auf dem Glas("TÜV-Sicher")
gekauft hab ich die hier: http://scheinwerfer24.com/product_info. ... erfer.html (Allerdings alles in allem im Angebot für roundabout 100,-)
Eckdaten der Leistungsaufnahme:
- Halogen TFL: 2x13Watt
- Halogen-NL: 2x35Watt
- LED-TFL: 2x3Watt
- LED-NL: 2x5Watt
Es lohnt sich also nicht wirklich aus diesem Blickwinkel.

Rein optisch betrachtet finde ich, dass das normale, gelbe TFL bei einem weißen Auto "dreckig" aussieht, zumindest wie vergilbt. Bei einer blauen Lackierung würde ich übrigens anders darüber denken. Da ich weiß hab, hat dies also den Stein ins Denken gebracht hat. Mich hatte bereits beim Abblendlicht dieser Mix von Lichtfarben & -Typen gestört, wollte hier aber nicht mehr auf die illegalen LED-Leuchtmittel zurückgreifen und diese ordnungsgemäß umrüsten. Schließlich sind die Reflektoren nur auf die dafür vorgesehenen Leuchtmittel ausgelegt, was bei NLs tatsächlich von Bedeutung ist.

Problem 1: Die Leuchten sind für den Nissan Note ausgelegt. :o Folgende Auswirkung hat das: Der Aufnahmekäfig ist gleich, Montage ist also einfach :P . Allerdings entsteht ein Spalt von 7mm zwischen Lampengehäuse und Frontschürze, weil die Dinger flacher sind als die herkömmlichen Lampen. :( Ein Youtube-Video zu den Leuchten benennt dies jedoch als Typenübergreifendes Problem :roll: : https://www.youtube.com/watch?v=FtRfUXuxSMI
Die Spaltsache hab ich mit Adapterringen aus Alu gelöst, die ich mir an einer Drehbank gefertigt hab:
Adapterringe.jpg

Darüber hinaus befindet sich die Schraube für die Höhenjustage der NLs auf der falschen Seite der Leuchte. :evil: Das Schraubenzieher-Loch im Unterboden ist also nurnoch bedingt tauglich, aber es geht. :| Dieses Foto zeigt's:
Linke Seite-LED-TFL.jpg
Problem 2: Dies ist ein Nachrüstsatz, der davon ausgeht, dass keine Amartur oder Verkabelung für TFLs/NLs vorliegt. :? :arrow: Es wird eine Box mitgeliefert, die beide Leuchten bzw. alle 4 LEDs zusammen bestromt und die Steuerung der Schaltzustände der Lichtanlage übernimmt. Der Leaf jedoch stellt all dies bereits zur Verfügung und macht so die Box überflüssig 8-) , wäre da nicht der kleine Umstand, dass er dies mit 12V tut, was wiederum die LEDs durchbrennen lässt :cry:
Die Box kam für mich in keinem Fall in Frage, sodass ich die Leuchten unter Verwendung der Leaf-Verkabelung selber zu bestromen gedachte. :twisted:

-------->So jetzt kommt der langweilige Elektronik-Scheiß (bei Bedarf überspringen :!: )
Für die Lösung :idea: gibt es mehrere Begriffe: LED-Treiber, Konstantstromquelle, Schaltregler (kein linearer - der verbrennt die übrige Leistung - unschöne Lösung ;) )
Ich hab folgende verwendet, weil sie laut Datenblatt einen Wirkungsgrad von 95% erreichen können:
je 2x700mA für die TFL-High Power-LEDs: http://www.ebay.de/itm/700mA-Konstantst ... 2333c70c2b
je 2x1500mA für die NL-High Power-LEDs: http://www.ebay.de/itm/1500mA-Konstants ... 233a1b59b5
Letztere müssen allerdings auf ungefähr 1400mA gedimmt werden, sonst hat man nicht lange was von den LEDs. Dies lässt sich über eine PWM oder ein anloges Signal (0V-2,4V) realisieren. Ich hab zweiteres genommen. Zuerst musste ich für eine feste Ausgangspannung unabhängig von den Batterieschwankungen sorgen, indem ich eine 5,1V-Zener-Diode vorgeschaltet hab. Und diese Spannung hab ich dann durch einen Spannungsteiler gejagt, um ungefähr 2,3V als Dimmsignal zu erhalten. Erst provisorisch mit einem Poti und dann mit dem Equvalent aus Widerständen, auf jede KSQ einzeln abgestimmt. Herausgekommen sind bei mir ca 1,37-1,38A. Reicht völlig - in diesem Bereich tut sich bei der Lichtausbeute nicht mehr wirklich was. Der gesamte Wirkungsgrad der KSQs leidet etwas unter der Abregelung der Spannung von 13V auf 3,4V (ca.) und unter der Dimmung, hat aber noch 80% min. :geek:
<---------------------

Diese ganze Beschaltung hab ich dann in ein etwas größeres Filmdöschen gepackt und in die Verkabelung eingelötet(+Schrumpfschlauch). Die mitgelieferten Stecker an den Lampenkabeln sind wertig und absolut für den Außeneinsatz gerüstet.
LED-Beschaltungsdose.jpg
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon steamachine » So 24. Aug 2014, 23:30

TFL+NL-Optik.jpg
Das Innere LED-Leuchte
TFL+NL-Ring.jpg
Ringoptik
TFL-Nachttest.jpg
Das TFL bei Nacht
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon WoPe » Di 4. Nov 2014, 21:12

Hallo,
zum Thema "inspiriert mich" :D :
Wie wärs den mal mit einer Schaltung die den Solarspoiler mit dem Gebläse verbindet, so dass sich bei einem Im Sommer abgestellten Leaf die Innenraumtemperatur durch das laufende Gebläse nicht allzuweit erhöht ? Die Koppelung mit dem Solarspoiler könne doch bedeuten: viel Sonne - viel Gebläseleistung, keine Sonne - kein Gebläse.........? :P
Benutzeravatar
WoPe
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 07:43
Wohnort: Oberbayern

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon xado1 » Di 4. Nov 2014, 21:50

WoPe hat geschrieben:
Hallo,
zum Thema "inspiriert mich" :D :
Wie wärs den mal mit einer Schaltung die den Solarspoiler mit dem Gebläse verbindet, so dass sich bei einem Im Sommer abgestellten Leaf die Innenraumtemperatur durch das laufende Gebläse nicht allzuweit erhöht ? Die Koppelung mit dem Solarspoiler könne doch bedeuten: viel Sonne - viel Gebläseleistung, keine Sonne - kein Gebläse.........? :P


ich glaub den original solarspoiler kann man leistungsmäßig vergessen,da er nur 5 watt liefert, darum hab ich meinen tekna ohne gekauft.der spoiler ist nur ein teures gimmick,um den gewinn von nissan etwas zu erhöhen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3467
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon Deef » Di 4. Nov 2014, 22:01

wem der wagen gehört, der könnte ja die zellen rauswerfen und richtige reinbauen. dann fänd ich die idee schon garnicht mehr abwegig!
2012er LEAF, eigener Strom / Schönau. Tägliche Strecke zwischen 50 - 60 km durch den Schwarzwald
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon xado1 » Di 4. Nov 2014, 22:10

man kann sich ja auch ein flexibles modul aufs dach kleben,gibts bis 250watt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3467
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon eDEVIL » Di 4. Nov 2014, 23:21

So ein LED TFL hätte ich auch gern, aber ob der Umbau beim ELasing lohnt?

Schön wäre auch weißes Fernlicht - hat das mal jmd getauscht?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Pimp my Leaf

Beitragvon dimabas » Do 4. Aug 2016, 19:54

Thank you very much for the [HOW TO: Make the VSP (noisemaker) button default to off] viewtopic.php?f=37&t=3296!
It worked very fine for me an my Leaf 2014!

Only the colors of the VSP Pins have changed:
1 (black wire) - my leaf: black : ok
5: (green wire) - my leaf: light green.
11: (darker gray wire with red stripes or possibly gray with no stripes) - my leaf: light grey - ignition 12 V
13: (blue wire) - my leaf: light grey - steady 12 V

And if you burn your fuse during pimping (so did I :-)) then chhange the 10 A fuse (3rd in the middle, named [Meter1]) in the fuse box left beside your steering wheel.

:-)
dimabas
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 23:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste