OVMS für den Leaf mit climate control

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mi 25. Mai 2016, 13:19

Kabel ist bestellt. Was Umweltschutz und Wartezeit angeht wäre zwar eine Bastelstunde besser gewesen aber mit den verschweißten Stecker...
Mein Wunsch: Bremsleuchten beim starken Rekuperieren
Don_Hasso
 
Beiträge: 44
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Anzeige

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon hijo » Mi 25. Mai 2016, 13:40

Mein Wunsch: Rekuperation einstellen können. Ist beim Japanleaf nicht so gut gelöst.
Japan Nissan Leaf 01.2013 wird gerade rundum gedämmt
http://meinleaf.blogspot.de/
hijo
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:02

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Twizyflu » Mi 25. Mai 2016, 13:42

@hijo

JA ABSOLUT. Beim Japan Leaf ist das leider sehr "fragwürdig" gelöst.
Es gibt ja keinen B Modus. Und 30 kW Rekuperation ist gar weniger als ein ZOE max. hat - wobei das der neue 30 kWh Leaf auch so hat. Schade.

Ich würde mir wünschen, dass man so aus dem Japan Leaf noch mehr rausholen könnte.
Oder, dass man ein wenig mehr von der Bricking Protection raufschalten könnte :P

So statt 21 kWh von 24 kWh - auf 23 kWh ;)
Das wären selbst bei mir noch gut 2 kWh mehr!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Twizyflu » Mi 25. Mai 2016, 13:43

xado1 hat geschrieben:
freischaltung der gesperrten akkukapazität wäre mal nicht schlecht


Ah da hat es eh schon einer geschrieben.
Richtig, du hast recht.

Ich würde sagen 1,5 kWh reicht vollkommen aus.
Das wären beim Leaf dann 1,5 kWh mehr nutzbar.
Das würde meinem Leaf zur "alten Stärke" verhelfen (21 kWh nutzbar).

Dann würde ich mir wünschen, dass man die Fußgängerwarntöne permament ausschalten kann.

Da gibts viel Potenzial.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mo 13. Jun 2016, 15:55

So, heute das Kabel vom Zollamt geholt, manchmal hat man halt auch Pech, und ausprobiert. Über SMS funktioniert es, über die App aber nicht. Habe folgendes ans Modul gesendet:

SERVER 54.197.255.127 OVMS -
GPRS pinternet.interkom.de (Angaben laut Netzclub für Internetzugang)

Als Antwort bekomme ich
GPRS:
APN: pinternet.interkom.de
USER:
PASSWORD:
DNS:
GSM:o2 - de
GSM/GPRS: Not connected (0x0042)

In der APP unter"Einstellungen" bei dem Fahrzeug hab ich neben Name etc. "api.openvehicles.com" eingegeben.

Weiß jemand Rat?
Don_Hasso
 
Beiträge: 44
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mi 15. Jun 2016, 17:39

Funktioniert nun, Server war falsch eingestellt.
Don_Hasso
 
Beiträge: 44
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 7 Gäste