Original Ladeabdeckung

Original Ladeabdeckung

Beitragvon 29bde » So 19. Jan 2014, 13:19

Hallo,

hat jemand von euch die originale Ladeklappenabdeckung? wenn ich das richtig sehe, dann soll das Stück Plastik zwischen 170 und 200 Euro kosten.

Lohnt sich das? Ist das "nur" zum Diebstahlschutz oder hat das sonst noch andere Zwecke?

Chris
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Anzeige

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon mp37c4 » So 19. Jan 2014, 15:52

Hallo

während unserer "Entscheidungs- und Beratungsphase" ist uns der Sinn und Nutzen dieses Teiles auch nicht ganz klar geworden, deshalb war das eines der wenigen Zubehörteile, die wir nicht bestellt haben.

Gruss Olfi
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon 29bde » So 19. Jan 2014, 16:55

Gut, dann stehen wir ja nicht alleine da :) Aber interessieren würde es mich schon. Das muss doch mehr als nur ein "Plastikding" sein...
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon steamachine » Mo 20. Jan 2014, 00:10

29bde hat geschrieben:
Ist das "nur" zum Diebstahlschutz oder hat das sonst noch andere Zwecke?

Sprecht ihr von folgendem:
http://www.ebay.de/itm/Abdeckung-fur-La ... 19e76d6b4d

Das Teil dichtet nach meinen Informationen (Nissan-Händler) auch gegen Wasser ab. Wer schon mal im strömenden Regen geladen hat, wird es sicherlich zu schätzen wissen. Es geht ohne, aber toll ist es nicht. Wenn das Auto immer draußen bleiben muss und dort laden soll, fänd ich's allerdings auf Dauer unumgänglich. Ich habe eine Garage und finanziere lieber meine nächsten 50 Kaffee damit als es zu kaufen. Ich könnte es aber gut verstehen...
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon 29bde » Mo 20. Jan 2014, 07:11

Ja genau das Ding meine ich. Aber mal im Ernst, das wäre mir selbst bei strömenden Regen das Geld nicht wert. Ich kann doch die Klappe wieder weiter nach unten drücken und eine Gartenschlauch halte ich nicht drauf.... Mir will der Sinn für dieses teure Ding immernoch nicht in den Kopf. Für 50 Euro ok - aber das drei bis vierfache?!
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon Strombaer » Mo 20. Jan 2014, 09:56

Ich benutzte als Diebstahlschutz ein kleines Bügelschloss und lege
eine alte Gummimatte als Regenschutz über die Klappe.
Funktioniert bisher bestens, war preiswert und die Optik
beim Laden ist mir sch....egal.
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon Mike » Mo 20. Jan 2014, 09:58

Mein Leaf wurde schon mehrmals bei strömenden Regen geladen. Dabei habe ich die Abdeckung nicht vermisst. Diebstahlschutz ist bei mir auch ein Bügelschloss.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon Efan » Mo 20. Jan 2014, 10:14

Ich habe ein solches Schloß:

http://www.amazon.de/ABUS-237881-Hangsc ... B000QB4K4U

Durch die Gummierung gibt es keine Kratzer und gegen Spritzwasser ist es auch geschützt durch den Gummistopfen.

Gegen einen Seitenschneider helfen weder das Originalzubehör noch ein Vorhängeschloß. Jedoch hätte dieses kleine Plastikteil tatsächlich serienmäßig dabei sein sollen, 170 Euro ist eine Unverschämtheit.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon 29bde » Mo 20. Jan 2014, 17:35

Blöde Frage: der Leaf hat doch innen auch eine Verriegelung für den Ladestecker? Nützt der nix? Ich kann den auf Auto oder auf "immer" Stellen. Und wenn der gesperrt ist, dann bekomme ich das Kabel nicht raus...
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Original Ladeabdeckung

Beitragvon Adrian » Mo 20. Jan 2014, 19:36

Ja wir haben alle noch den 12er Leaf, da gab es noch keine Verriegelung. ;)

Würde mich interessieren ob sich die Option vom 13er einfach nachrüsten lässt...
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste