Nissan Leaf - Preis

Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Karlsson » Mi 17. Apr 2013, 15:18

Bei mein-elektroauto.com ist gerade zu lesen, dass der Akku zukünftig zumindest in England auch zu leasen ist.
Der Preis - inkl Förderung - sinkt dann auf umgerechnet 18726 Euro.

Durch das Akkuleasing sinkt der Preis um etwa 6000 Euro - für 24kWh ist das doch ganz human :-)

In der "Welt" war neulich ein Artikel "ohne Deutschland scheitert das Elektroauto" , da sagte Ghosn der Leaf sei schon ab 29000 Euro mit Akku erhältlich.
Auf der deutschen Seite finde sich dazu leider nichts, da steht 33990 Euro.
Trotzdem stimmt ja die Richtung, gerade auch weil das ein ausgewachsenes Auto ist und keine Verzichtserklärung auf Rädern.
Also ich hab da schon noch Hoffnung, in einigen Jahren einen 2-3 Jährigen für unter 20k zu bekommen.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Karlsson » Mi 17. Apr 2013, 20:44

Hier der Link 1
http://www.mein-elektroauto.com/2013/04/durch-batterieleasing-wird-der-leaf-uber-6000-euro-gunstiger/9122/

Und Nummer zwo

http://www.welt.de/wirtschaft/article115153754/Ohne-Deutschland-scheitert-das-Elektroauto.html

Die Probleme eins und zwei wischt Ghosn beiseite: Der neue Nissan Leaf, der seit wenigen Tagen in drei Werken in den USA, Großbritannien und Japan vom Band laufe, sei ab 29.000 Euro zu haben – Batterie inklusive. Wer die lieber leasen will, zahlt 6000 Euro weniger fürs Auto mit mietet den Akku für 79 Auto im Monat. Billig ist anders, aber im Vergleich zur ersten Generation ist das erstmals ein massentaugliches Angebot.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Desti » Fr 19. Apr 2013, 01:07

Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon tom » Fr 19. Apr 2013, 08:27

Hatte eben ein Gespräch mit einem Nissan Leaf Händler. In der Schweiz gelten für das neue Modell folgende Preise:

Mittleres Modell "Accenta" (oder so ähnlich) mit ChaDeMo Anschluss zu einem Preis von CHF 39690 mit Akku oder CHF 31990 ohne Akku.
Die Akkumiete beträgt CHF 95/Mt. für 12000km bzw. CHF 105/Mt. für 15000.

Ich habe nur das mittlere Modell angefragt, da ich es einerseits möglichst günstig möchte, jedoch auch einen ChaDeMo Anschluss brauche (den man in der CH ja mittlerweile recht gut einsetzen kann), die günstigste Variante diesen jedoch nicht anbietet.
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Dutchman » Mi 24. Apr 2013, 09:59

HI,
habe hier http://www.bem-ev.de/neue-preise-fur-den-nissan-leaf/ einen Artikel gefunden, wo die Preise fast wie beim Renault ZOE sind, aber der Leaf hat eine bessere Ausstattung ( größerer Kofferraum, höhenverstellbare Sitze vorn ect. ) .
Gruß
Seit Juli 2013 Besitzer eines ZOE Intens schwarz.
Dutchman
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 30. Okt 2012, 16:29
Wohnort: Deutschland, Hamburg

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Desti » Di 4. Jun 2013, 18:08

In UK wird die 2. Generation ab diese Woche ausgeliefert. Rest Europa wird schrittweise in den nächsten Wochen folgen.

http://www.nissan.co.uk/GB/en/vehicle/e ... tions.html
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon privatpilot » Di 4. Jun 2013, 23:31

UK als Produktionsland für Europa?
Die Toyotas von der Insel sind nicht so gut wie die aus Japan.
Schaut mal in Englische Tageszeitungen, der Inseratenteil ist voll mit Motoren und Getriebe für Vauxhall und Ford. Alles was die in Lizenz zusammenbauen ist von fragwürdiger Qualität.
Kein Mensch im restlichen Europa hat Bedarf an unzähligen Tauschmotoren, außer in G.B.
Ich hoffe die Japaner haben die Engländer unter Kontrolle!

Also einen von den ersten G.B. Leafs kauf ich mir sicher nicht.

Beim Update 3 gibt es sicher einen Lader wie beim Zoe, sonst werden sie in Europa keine Stückzahlen schreiben.
E- Fahrzeuge:
Nissan Leaf, Arrow XONE von Wachauer, Melex Golfcar, Oset 20, Oset 16, Mach 1 Scooter.

Kraftstoff betriebene, aber nicht verstoßene Autos:
UAZ Jeep, Landcruiser HDJ 80, MGB, Cadillac Eldorado Convertible, Golf Cabrio, Ford Galaxy.
privatpilot
 
Beiträge: 241
Registriert: So 5. Mai 2013, 12:27

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Desti » Fr 7. Jun 2013, 00:16

Da liest du wohl eine Zeitung, die gerade in der Schrauberscene beliebt ist. Mir ist noch keine Statistik untergekommen, die darlegt, britische Autos sind anfällig für Motorschäden.

Die Ladetechnik des Leafs funktioniert und hat sich bereits tausendfach bewährt, Nissan wird daran nichts ändern. Auch dem Erfolg wird das nichts anhaben, der Leaf weißt auch in Europa ein starkes Wachstum auf.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon Outlaw » Fr 7. Jun 2013, 16:55

privatpilot hat geschrieben:
UK als Produktionsland für Europa?
Die Toyotas von der Insel sind nicht so gut wie die aus Japan.
Schaut mal in Englische Tageszeitungen, der Inseratenteil ist voll mit Motoren und Getriebe für Vauxhall und Ford. Alles was die in Lizenz zusammenbauen ist von fragwürdiger Qualität.


Wieso sollen jetzt Anzeigen für Motoren von amerikantischen Autofirmen Deine Argumentation unterstützen?

Laut dem folgenden Link ist Vauxhall vlt. mies, aber Toyota top:
http://www.autoexpress.co.uk/car-news/c ... e-failures.

Außerdem ist mir nicht klar, wieso eine überarbeite Version schlechter sein soll, als die erste Version?
Outlaw
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 16:47

Re: Nissan Leaf - Preis

Beitragvon privatpilot » Fr 7. Jun 2013, 22:29

Kein Problem....

Kaufen und fahren und glücklich werden!

Ich hab lieber eins das in Japan zusammen geschraubt wurde.
E- Fahrzeuge:
Nissan Leaf, Arrow XONE von Wachauer, Melex Golfcar, Oset 20, Oset 16, Mach 1 Scooter.

Kraftstoff betriebene, aber nicht verstoßene Autos:
UAZ Jeep, Landcruiser HDJ 80, MGB, Cadillac Eldorado Convertible, Golf Cabrio, Ford Galaxy.
privatpilot
 
Beiträge: 241
Registriert: So 5. Mai 2013, 12:27

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast