Nissan feiert 200.000 LEAF

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon bm3 » Do 10. Dez 2015, 00:08

Das führt jetzt hier zu weit OT, aber ich habe mich noch auf garnichts dazu mit mir geeinigt. Ich bin auch immer noch der Meinung, wir brauchen keine irgendwie geartete Lade-Verordnung von "oben".

Editiert:
Ich bin auch nicht bei Renault und habe auch übrigens keine Lust drauf mir hier Erbsen vorzählen zu lassen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4395
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon midimal » Do 10. Dez 2015, 00:25

ev4all hat geschrieben:
Renault bezeichnet 22 kW übrigens auch als beschleunigte Ladung und nicht als Schnellladung.


Da Renault den ZOE auf 22kW runterkastriert hat ist derzeit 22KW für den ZOE die SCHNELLLADUNG :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon midimal » Do 10. Dez 2015, 00:27

Zunächst mal Glückwunsch zu den 200.000.
Du Carlos von Nissan - bringe spätestens 2017 diesen 60KWh Leaf zum Preis vom 2012-er und Du hast bald 1.000.000 verkauft - versprochen!!! Ach ja -den 22kW TYP2 Lader nicht vergessen (dazu noch CCS & Chademo) und es werden 2.000.000 werden :lol: - wetten? Und noch was: lass uns entscheiden ob wir es brauchen oder nicht - ok?
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon ev4all » Do 10. Dez 2015, 05:37

midimal hat geschrieben:
Da Renault den ZOE auf 22kW runterkastriert hat ist derzeit 22KW für den ZOE die SCHNELLLADUNG :)

Wir können natürlich auch jede 22 kW Typ 2 Säule als Schnellladesäule bezeichnen. Dann noch jeden Ladepunkt als Säule zählen und schon gibt es bei dem so gut ausgebauten Schnellladenetz kaum noch Grund, dieses weiter auszubauen.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1125
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Dez 2015, 23:08

Ich vertrete die Auffassung:

2,0 - 7,4 kW = Supportladung
11-22 kW = Standardladung
43-50 kW = Schnellladung

Schnell impliziert für mich 30 min. Und nicht 1 Std+
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Adrian » Di 9. Feb 2016, 21:44

Ein paar Grafiken von insideevs, U.S. und Japan. 2015 wurden 43.651 Leaf verkauft, leider deutlich weniger als noch 2014. Im Vergleich zum Vorjahr Japan - 36 % (9.057), U.S. Markt - 40 % (17.269), Europa + 4 % (15.630).
Januar wurden 2.500 Leaf in Japan zugelassen, super Start für das MY 2016.
Dateianhänge
Leaf_US.jpg
Leaf_Japan.jpg
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Adrian » Fr 13. Mai 2016, 19:36

Der 50.000 Leaf wurde in Sunderland produziert, silbener Tekna geht nach Frankreich. Insgesamt über 220.000 Leafs. In Sunderland läuft die Produktion seit 2013 neben Qashqai und Juke. Die Zellen für die 30 kWh Batterie werden nicht mehr in England produziert, man rüstet die Batteriefabrik bereits auf eine neuere Technik um, Start 2017 ?

The Sunderland facility is also currently producing lithium-ion battery cells – but only for 24 kWh pack versions (interim 30 kWh batteries are made in Japan and the US). Looking ahead, Nissan has allocated an investment of £26.5 million (over $38 million) to gear up for the future generation of batteries.

Sunderland also supplies 24 kWh batteries for the e-NV200 van, which is produced in Nissan’s Barcelona plant in Spain, and then sold throughout Europe and Japan.

30 kWh packs for the LEAFs sold in Europe are assembled using cells produced in Japan.

“Three years after Nissan introduced electric vehicle and battery manufacturing to Europe, the 50,000th European-built Nissan LEAF has rolled off the production line.

Manufactured in Nissan’s flagship plant in Sunderland, UK, it is the first time a European carmaker has built 50,000 electric vehicles (EVs) and the batteries which power them – further confirmation of Nissan’s innovation and leadership in electric vehicle technology.

The silver, Tekna grade Nissan LEAF rolled off the production line last week and is destined for a customer in France. European-built Nissan LEAFs are currently exported to 23 global markets covering Western Europe and other destinations as diverse as Argentina, Iceland, Israel and Taiwan.

Nissan LEAF and battery manufacturing was launched in the UK in 2013 by Prime Minister David Cameron and supports over 2,000 jobs at Nissan and in its UK suppliers. And 2016 is shaping up to be a landmark year for LEAF, with the extended-range 250km LEAF introduced to Europe and the announcement that Nissan’s future generation batteries are confirmed for production in Sunderland – a further £26.5m investment in the plant.”


insideevs
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Twizyflu » Sa 14. Mai 2016, 00:00

Dann dürfte die 60 kWh Batterie schon in der Mache sein... endlich :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Kelomat » Sa 14. Mai 2016, 12:31

Twizyflu hat geschrieben:
Dann dürfte die 60 kWh Batterie schon in der Mache sein... endlich :P

Das denk ich auch... In Zukunft wird es vermutlich 2 Akku Versionen geben. 30kWh und 60kWh. Und dann hoffe ich auf einen 30kWh Akku wenn ich meinen tauschen will...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Twizyflu » Sa 14. Mai 2016, 12:40

Und ich fahre dann wohl hoffentlich bald schon mein Model 3
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar, Romulus, silberwolf und 3 Gäste