Neue Leaf Version in USA!

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon xado1 » Do 23. Jan 2014, 19:26

mlie hat geschrieben:
Ich bin interessiert, wenn es die 48kWh-Version gibt.
Aufgrund des nicht vorhandenen Marktes hierzulande wird es wohl weiterhin nur den Schnarchlader geben, bis dahin muss ich eben einen tragbare ChadeMo-Block gebaut haben.

ich hoffe du verfolgst den thread im us leaf forum
ich wäre auch an so einer box interessiert

http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.p ... &start=570
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3476
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon p.hase » Do 23. Jan 2014, 19:32

die amerikaner bekommen doch jetzt erst die UK-spezifikationen und fahren langsamer als wir. nur 60 miles und keine 100km/h. die "neue farbe" gibts seit 06/2013 bei uns auch. die 48kWh-option haben sie bei UNS in den foren aufgeschnappt und nachgeplappert. also immer locker bleiben. oder wollt ihr 16h lang mit 10A-lader aufladen oder mit angie über schieflast diskutieren?

chademo wird nicht kommen in deutschland. man braucht die reichweite nicht in dieser fahrzeugklasse und deswegen kommt sie NICHT. so einfach ist das. :) PS: kauft euch das nismo-kit und schon läuft er sparsamer. DAS ist das einzige was für deutschland kommen KÖNNTE. da ist dann auch ein steuergerät dabei was den leaf scharf macht und sparsam.
Zuletzt geändert von p.hase am Do 23. Jan 2014, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3671
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon eDEVIL » Do 23. Jan 2014, 19:39

Sinnvoller als 48 kwh wäre für mich, das man eher 36 kwh (was ja mit den aktuellen Modulen im Kofferaum problemlos gehen sollte und tatsächlih nutzbarer Schnellladung d.h. AC22KW und DC CCS >=50KW
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10064
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Twizyflu » Do 23. Jan 2014, 19:46

Klingon77 hat geschrieben:
mlie hat geschrieben:
Generell glaube ich keine Ankündigung mehr. Mit der Rumgeeiertaktik von Nissan und allen voran Renault glaube ich nur noch an harte Fakten.
Sprich wenn ich meinen Händler besuchen kann und mir ein konkretes Auto mit einer konkrete Ausstattung für einen konkreten Preis und eine einigermassen konkrete Lieferzeit bestellen kann...



Ist bekannt woher die Reichweitensteigerung des 2014er Modells kommt?
Größerer Akku, sparsamere Komponenten? Habe ich was überlesen :oops:

liebe Grüße,

Ralf


also ich habe nur gelesen Dass sie per Software ? Optimierung 10% rausholen wollen oder können.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon meta96 » Do 23. Jan 2014, 20:00

Twizyflu hat geschrieben:
also ich habe nur gelesen Dass sie per Software ? Optimierung 10% rausholen wollen oder können.


Glaube bei den 2012/2013er Modelle hat Nissan nur 80% (?) der vorhandenen Kapazität genutzt, dadurch kann man per Software a) die Alterung kaschieren oder b) länger fiktive 100% Reichweite dem Fahrer zeigen. Beim 2014er wird angeblich ein Teil dieses Puffers (per Software) freigegeben ... ruft wieder nach einem Software-Hack für die 2013er Modelle, oder ;)
meta96
 
Beiträge: 804
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Klingon77 » Do 23. Jan 2014, 20:02

hi,

Sorry; habe es eben auch nochmals gelesen.
Scheint nur Software zu sein; insofern war meine Frage natürlich sinnlos :oops:

Dennoch interessiert mich der Preis eines Akkutauschs oder eines Teilersatzes in einer deutschen Werkstatt.


Die 36 KW/h werden sicherlich kommen.
Auch in dieser Klasse.
Der Wettbewerb wird die Hersteller in diese Richtung treiben.



liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Robert » Do 23. Jan 2014, 20:25

Der Volks-TESLA sieht aber verdammt nach Renault ZOE aus...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3964
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon tom » Do 23. Jan 2014, 20:36

Robert hat geschrieben:
Der Volks-TESLA sieht aber verdammt nach Renault ZOE aus...

Ich finde eher der sieht dem angekündigten i-Miev Nachfolger sehr ähnlich...
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Stromer2 » Do 23. Jan 2014, 21:36

Elon Musk wird den sicher nicht so rausbrigen. Ist ja eher ein Design-Gag eines Zeichners. Wenn man sich aber die Models S und X anschaut, kann man davon ausgehen, dass es keine Designverirrung wird. Bin mal auf die ersten offiziellen Bilder so was von gespannt!
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Superingo1977 » Do 23. Jan 2014, 23:54

meta96 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
also ich habe nur gelesen Dass sie per Software ? Optimierung 10% rausholen wollen oder können.


Glaube bei den 2012/2013er Modelle hat Nissan nur 80% (?) der vorhandenen Kapazität genutzt, dadurch kann man per Software a) die Alterung kaschieren oder b) länger fiktive 100% Reichweite dem Fahrer zeigen. Beim 2014er wird angeblich ein Teil dieses Puffers (per Software) freigegeben ... ruft wieder nach einem Software-Hack für die 2013er Modelle, oder ;)


Gibt es einen Softwarehack für den 2012er ?
Interesse an Befragungen: http://goo.gl/forms/omORzKVLMviRMHK93
1000€ Nachlass auf Tesla S Vorführ- &Neuwagen,egal ob altes oder Facelift &Model X
Empfehlungslink: http://ts.la/ingo6098 (AKTION GÜLTIG BIS 15.01.2017) HP:www.Taunus-eMobil.de
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar und 2 Gäste