Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon Holledauer » Mo 3. Okt 2016, 13:37

Hallo zusammen,

ja der Rabatt ist von einigen Faktoren abhängig und doch würde mich interessieren welche Erfahrungen (Aktuell?) ihr gemacht habt.
Ich hoffe das nicht nur "Botschafter" unter euch sind ;-)

Neulich habe ich eine Sitzprobe in einem Leaf gemacht (war spontan und hatte eigentlich keine Zeit) es könnte ein Modell später 2012 oder früher 2013 gewesen sein.
Von der Sitzhaltung hat er mich an einen Prius 2 erinnert, gibt es eine Modelljahresmaßnahme bei dem die Sitzschienen einen weiteren Verstellweg haben, oder kann mann die Sitzschienen "optimieren"?
Übrigens ich bin 1.92m Groß.

Gruß
Werner
Holledauer
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 30. Okt 2014, 21:08

Anzeige

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon MJ007MJ » Mo 3. Okt 2016, 15:52

Also ich habe bei meiner Bestellung (30er Acenta) mehrere Nissan Händler in der Umgebung persönlich angefragt. Nachdem mir der Preis immer noch zu hoch war, habe ich im Internet geforscht und bin auf sehr gute Neuwagenpreise gestossen. Mit diesen Angeboten bin ich dann noch mal zu den örtlichen Händlern gefahren und siehe da, auf ein mal gings dann. Ein Händler hat mir genau das selbe Angebot wie im Internet gemacht. War dann ca. 2500 EUR weniger als das erste Angebot.
MJ007MJ
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon Helfried » Mo 3. Okt 2016, 16:09

MJ007MJ hat geschrieben:
Mit diesen Angeboten bin ich dann noch mal zu den örtlichen Händlern gefahren und siehe da, auf ein mal gings dann.


Hehe, das erinnert mich an meinen Akku-Rasenmäher: Da stand schon in der Werbung im Geschäft:
"Zeigen Sie uns den billigsten Internet-Preis, wir gehen nochmals 10% drunter!" :mrgreen:

Eigentlich hätte das nur für das österreichische Internet (gibt's sowas??) gegolten, aber das wusste die Verkäufern nicht. :mrgreen:
Helfried
 
Beiträge: 1265
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon xado1 » Mo 3. Okt 2016, 16:16

15% von der liste sollten sicher gehen.
war bei meinem 24er so.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon chrissy » Mo 3. Okt 2016, 20:23

Das kommt immer darauf an, zu welcher Kundengruppe du gehörst.
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Bayern

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon xado1 » Mo 3. Okt 2016, 20:24

privatkunde
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon Twizyflu » Fr 14. Okt 2016, 23:26

Bei meinem ersten ZOE gabs garnix.
Beim Leaf nix weil der war gebraucht und privat
Und beim neuen ZOE waren es 7% ;) - 2000 EUR Nachlass.

Immerhin etwas - find ich cool. Dazu noch hoffentlich die 5000 EUR Förderung vom Land Steiermark ;)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon Leaf-2015-03 » Sa 15. Okt 2016, 09:56

Ich habe Ende 2014 die Erfahrung gemacht, das der Preis gerade bei Nissan sehr gut verhandelbar ist - optimal ist es, wenn Nissan oder der Händler gerade Autos verkaufen möchte/muss (Quartalsende/Jahresende), man mehrere Händler besucht und den Endpreis hart verhandelt.
Auch Finanzierungen, die man vielleicht gar nicht möchte, können Wunder bewirken.

Und als Tipp: Händler mit Chademo Ladesäule haben meines Wissens eine höhere Marge als Händler ohne :)
Benutzeravatar
Leaf-2015-03
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 17:24

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon Twizyflu » Sa 15. Okt 2016, 10:26

Ich habe mit NISSAN wirklich nur gute Erfahrungen und bin traurig, dass sie für den Japan Leaf garnix mehr tun
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Möglicher Rabatt beim 30KWh Leaf???

Beitragvon chrissy » Sa 15. Okt 2016, 15:30

xado1 hat geschrieben:
privatkunde


5.000,-€
3.000,-€ vom Händler, 2.000,-€ vom Staat.
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Bayern

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar, Romulus und 4 Gäste