Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Leaf

Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Leaf

Beitragvon ratzfatz » So 30. Mär 2014, 16:23

Hallo,

heute kam eine Nachricht von mobile.de rein mit den aktuellen Angeboten (ich habe da einige Suchaufträge laufen):
http://tinyurl.com/mwt466p

Kosten alle das selbe Geld trotz unterschiedlicher Laufleistung. Bin bislang noch keinen Probe gefahren, wäre ja mal eine Gelegenheit. Ist der Preis denn überhaupt realistisch? Vom Leaf habe ich hier viel Gutes gelesen aber insgesamt trötet die i3 und Renault Fraktion hier lauter ins Horn. :D

Worauf soll ich denn achten, bzw. wo ist noch Verhandlungsspielraum?

Danke fürs Helfen. :danke:
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Anzeige

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon stefan6800 » So 30. Mär 2014, 17:21

Ja das ist interessant.. Da muss was dahinter stecken nur was?

Ich denke Nissan kommt mit was neuem oder senkt die Preise oder ist pleite;)

Handeln kann man immer. :)

Viel Glück
stolzer gebraucht leaf Fahrer
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon p.hase » So 30. Mär 2014, 17:28

na dann klick mal "sitzheizung" (+lenkradheizung) mit an, dann weisst du was am markt geht und was nicht. da gibts wie immer kaum welche, denn die gehen sofort nach norwegen. die geizigen deutschen frieren. :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3658
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon bm3 » So 30. Mär 2014, 17:58

Auf was musst du achten außer vielleicht darauf als Schmankerl noch das Winterpaket zu erhalten ? Ich denke mal auf nichts sonst, die Ausstattung sollte deinem Geschmack entsprechen und natürlich auf den allgemeinen Zustand des Fahrzeuges wie bei jedem anderen Fahrzeug auch.Beim Leaf gibt es eigentlich keine Schwachpunkte außer den ( sehr wenigen ) allgemeinen die aber alle haben. Zu bevorzugen wäre das Modell ab 2013 mit den 100 kleinen und großen Verbesserungen.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon EVplus » So 30. Mär 2014, 18:38

Bei unseren französischen Nachbarn gibt es die Leafs noch günstiger....

Hier ein Beispiel :

http://www.leboncoin.fr/voitures/641906278.htm?ca=1_s
Dateianhänge
Nissan Leaf.jpg
Quelle : http://www.leboncoin.fr/voitures/641906278.htm?ca=1_s
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1938
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon ratzfatz » So 30. Mär 2014, 19:41

Erst mal Danke in die Runde. Das mit dem Angebot aus FR ist ja krass. :shock:
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon Mike » Mo 31. Mär 2014, 07:42

ratzfatz hat geschrieben:
Erst mal Danke in die Runde. Das mit dem Angebot aus FR ist ja krass. :shock:

Das liegt an der Förderung in Frankreich. Außerdem ist es der "alte" Leaf, der aber deswegen nicht viel schlechter ist. Es wurden viele Kleinigkeiten verbessert, die aber kaum auffallen. Das wichtigste ist wohl eine leicht veränderte Batteriechemie, sagt man. Und natürlich die neuen Ausstattungslinien. Die Unterschiede kannst Du googeln.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon TeeKay » Mo 31. Mär 2014, 11:06

stefan6800 hat geschrieben:
Ja das ist interessant.. Da muss was dahinter stecken nur was?
Ich denke Nissan kommt mit was neuem oder senkt die Preise oder ist pleite;)


Das muss gar nichts heißen - es ist ja kein Neuwagen-Abverkauf. Bei BMW kommen auch ab und an ganze dutzende praktisch gleicher Modelle bei Mobile.de rein. Verteilt auf verschiedenste Händler. Alle leicht anders ausgestattet, aber gleicher Motor, ähnliche Laufleistung, Alter und Preis - und alle werden gleichzeitig online gestellt. Ich denke, dass es einfach mal Monate mit schwachem Auftragseingang gibt. Dann wird trotzdem einfach weiterproduziert und die Fahrzeuge erst einmal auf den Hersteller selbst zugelassen. Das ist am Ende günstiger als Mitarbeiter in nachfrageschwachen Zeiten in bezahlten Sonderurlaub zu schicken. Und nach vordefinierter Zeit gehen die dann in den Gebrauchtwagenmarkt und bedienen dort eine Käuferschicht, die ohnehin keinen Neuwagen gekauft hätte.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon JuergenII » Mo 31. Mär 2014, 18:44

So einzelne Händler sind aber schon etwas GAGA!

Beispiel Dortmund: 34.890 EUR (Brutto) (29.319 EUR) 19,00% MwSt.

Limousine, Vorführfahrzeug Fahrzeugnummer: blau

EZ 05/2012
2.500 km


Oder einen Tekna für 33,900 Euro, der seit Juli letzten Jahres rumsteht, wenn ein neuer 35.090 Euro kostet. Da dürfte ich locker den Preis noch unter das Angebot drücken.

Der beste Händler kommt aber aus Gummersbach! Der will doch tatsächlich für einen Tekna, der seit August bei ihm steht und schon 1.200 km auf der Uhr hat mehr als der ausgewiesene Neupreis: 35.900 EUR.

Es gibt ja immer ein paar Dumme auf der Welt, aber so dumm kann doch keiner sein, so ein Fahrzeug zu kaufen.

Die Preise für die 2012 Modelle dagegen sind wieder einigermaßen in Ordnung.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1671
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Mobile.de "quillt über" vor Angeboten mit gebrauchten Le

Beitragvon xado1 » Mo 31. Mär 2014, 18:48

JuergenII hat geschrieben:
So einzelne Händler sind aber schon etwas GAGA!

Beispiel Dortmund: 34.890 EUR (Brutto) (29.319 EUR) 19,00% MwSt.

Limousine, Vorführfahrzeug Fahrzeugnummer: blau

EZ 05/2012
2.500 km


Oder einen Tekna für 33,900 Euro, der seit Juli letzten Jahres rumsteht, wenn ein neuer 35.090 Euro kostet. Da dürfte ich locker den Preis noch unter das Angebot drücken.

Der beste Händler kommt aber aus Gummersbach! Der will doch tatsächlich für einen Tekna, der seit August bei ihm steht und schon 1.200 km auf der Uhr hat mehr als der ausgewiesene Neupreis: 35.900 EUR.

Es gibt ja immer ein paar Dumme auf der Welt, aber so dumm kann doch keiner sein, so ein Fahrzeug zu kaufen.

Die Preise für die 2012 Modelle dagegen sind wieder einigermaßen in Ordnung.

Juergen


aber da gibts dann sicher mehr als 15% rabatt
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3464
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste