Meine erste Probefahrt & ein Haufen Fragen.

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon lautlos-unterwegs » Do 19. Mär 2015, 10:31

@tex: auch wenn es für dich nich um die Ecke ist ruf doch zwecks Angebot mal beim Autohaus Schlesner in Nienburg an. Herr Berg ist der richtige Ansprechpartner. Er selbst verkauft mittlerweile 50% Elektro und steht voll hinter der Sache!
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 197
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Anzeige

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon Tex » Do 19. Mär 2015, 10:47

Danke für den Tipp, das finde ich ja noch erreichbar, vor allem mit meinen Verbrenner. ;p
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Mär 2015, 12:29

Am Tekna vs. Acenta finde ich folgende Features wichtig:

LED Scheinwerfer vorn
Around View Monitor mit 360° Rundumsicht

Verzichtbar wären

17" Leichtmetallfelgen mit Bereifung 215/50 R17
BOSE Soundsystem inkl. 7 Lautsprechern
Sitzbezüge aus Leder in schwarz

Winter-Paket könnte man ja als Option nehmen.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon tom » Do 19. Mär 2015, 13:05

Das Winterpaket würde ich auf jeden Fall nehmen. Auf den Solarspoiler kann man verzichten.
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon Greenhorn » Do 19. Mär 2015, 13:09

Das AH Trias in Quakenbrück ist ja auch noch erreichbar. Da habe ich geladen und die wollen auch.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon Tex » Do 19. Mär 2015, 19:19

LED Scheinwerfer vorn
Around View Monitor mit 360° Rundumsicht

--

Jupp, das sind die beiden sinnvollen Sachen. Der Aufpreis aber dann doch recht deutlich. ;) Aber ich suche noch.

Heute durfte ich mir nur anhören, warum ich denn die Batterien kaufen möchte und der Rabatt doch genauso hoch wie Batterie wäre. Wenn in 2 Jahren die neue Batterie kommt, könnte ich doch direkt auf die neue umsteigen. Von daher würde ich die nicht kaufen. Der wolte mir einfach seinen 08/2013 alten Acenta ohne Batterie für 20.000 verkaufen. *grrr* Zeit und Sprit verschwendet. Andere Angebote gab es nicht. Mein Wagen wollte er locker 500 unter Schwacke kaufen, was ich eh schon zu wenig finde.

Gar nicht so leicht wenn man doch eher begrenzt Kapital hat.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon e-lectrified » Do 19. Mär 2015, 21:05

eDEVIL hat geschrieben:
Around View Monitor mit 360° Rundumsicht


Der ist so genial... ich weiß heute gar nicht mehr, wie ich früher ohne konnte. Sollte es tatsächlich kein Nissan mehr werden bei mir, hoffe ich, dass Tesla eine ähnliche Technologie entwickelt.
e-lectrified
 

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Mär 2015, 22:38

Ich hatte den im Werkstadtersatzwagen und war gleich verliebt 8-)

Letztendlich spart der richtig Geld, da man auf dem Dauer damit Kratz oider Shclimmeres wikrsam verhindern kan. GErade einparken ist auch deultich einfacher. :mrgreen:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon e-lectrified » Do 19. Mär 2015, 23:10

Und das ist so ein ähnliches Gefühl wie beim E-Auto-Fahren...

Früher hat man sich gefragt: Wann ist die Fahrt in meinem Stinker endlich vorbei (Stau, Unfälle, Beschimpfungen, Gedöns,...)?
Heute fragt man sich: Wie? Die Fahrt ist schon wieder vorbei? Schaaaaaaaaaadeeeeeeeeeeee...

Beim Parken mit 360°:

Früher: "Oh je, wann habe ich endlich die verdammte Kiste eingeparkt...?"
Heute: "Wie, Parkvorgang schon vorbei? Schaaaaaaaaaaaaadeeeeeeeeeeeee...
e-lectrified
 

Re: Meine erste Probefahrt

Beitragvon Tex » Fr 20. Mär 2015, 09:42

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. ;)

Ein paar letzte Frage (Hoffe ich doch) hätte ich da noch.

Macht es sich bemerkbar von 16“ auf 17“ Reifen, der Verbrauch?
Wie läuft das eigentlich mit diesem Carwing? Was bietet es mir? Muss ich da was bezahlen? Oder einfach anmelden und gut?
Welchen Bluetooth Dongle für die Spy Akku App?
Ich fahre normal immer mit Allwetter Reifen und habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt. Jemand Erfahrungen beim Leaf? Auch was dem Verbrauch angeht?
Deutsche Handbücher bzw. für das Carwing gibt es wohl nicht zum Download, oder? Konnte nichts finden.
Mich nervt es das dieses Navi eigentlich nicht aktuell ist und ich doch wieder mein tomtom an die Scheibe kleben muss, weil das ist aktuell und da ich die große
Version habe kostet es mich auch nix extra. Ich schätze günstig an Kartenupdates wird man nicht kommen, oder?

Gab es große Änderungen in der 2013er, 2014er, 2015er Version. Ich bin immer mehr verlockt mir doch einen gebrauchten Tekna von 2013 zu holen.

Eigentlich gibt es noch unendliche Frage merke ich grade. Von daher mag ich nicht mehr weiter nerven. ;) Würde mich über jeden Tipp freuen. Danke!
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 232
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast