Mal zu den Schlüsseln

Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon bm3 » Sa 10. Okt 2015, 13:59

Letzte Woche fing es an, Leaf erkannte teilweise den Schlüssel nicht mehr, heute dann gar nicht mehr. Allerdings ging die Zentralverriegelung noch. Also holte ich den Reserveschlüssel, damit ging überhaupt nichts mehr.
Der Herr aus der Werkstatt gab mir dann am Telefon den Tip den Schlüssel mal direkt vor den Starterknopf zu halten, also nicht nur 20 Zentimeter entfernt davon abzulegen und dann ging er zu starten.
Also Batterien leer, nach 2 Jahren.
Wenn man die Batterien tauschen will zieht man zunächst den mechanischen Schlüssel heraus, probiert dann am besten hinten eine Messerklinge zwischen die beiden Gehäusehälften zu schieben und rundum vorsichtig aufzudrücken mit der Klinge. Hat jedenfalls bei mir gut funktioniert. Die CR2025 tauschen und schon geht wieder Alles.
Wobei viele Geschäfte dafür auch Mondpreise aufrufen,scheint Mode zu sein damit abzusahnen, online bekommt man 2 oder 4 Stück inklusive Versand für 1,50 .
Eine Frage am Rande, wenn der Schlüssel nicht mehr elektronisch funktioniert kann man ja mit dem mechanischen Schlüssel noch das Fahrzeug öffnen aber das wars dann ? Gestartet bekommt man es nichtmehr ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon Jogi » Sa 10. Okt 2015, 14:30

Bei mir erschien im Fahrzeugdisplay rechtzeitig ein Warnsymbol, als die Batterie im Schlüssel zu schwächeln anfing.

-> Knopfzelle ausgetauscht, alles gut.

Und ja, ich gehe davon aus, dass sich das Fahrzeug nicht starten lässt wenn es den Signalcode vom Schlüssel nicht empfängt/erkennt.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2688
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon bm3 » Sa 10. Okt 2015, 14:37

Jogi hat geschrieben:
Bei mir erschien im Fahrzeugdisplay rechtzeitig ein Warnsymbol, als die Batterie im Schlüssel zu schwächeln anfing.

-> Knopfzelle ausgetauscht, alles gut.

Und ja, ich gehe davon aus, dass sich das Fahrzeug nicht starten lässt wenn es den Signalcode vom Schlüssel nicht empfängt/erkennt.


Von der Warnung hatte ich schonmal gelesen, bei mir kam aber keine, oder ich habe die irgendwie glatt übersehen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon Stromer2 » Sa 10. Okt 2015, 14:38

Hatte ich auch bei bei beiden Schlüsseln gieichzeitig. Ich habe dann die Knopfzellen (CR2025) getauscht und seitdem ist alles wieder o.k.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon Greenhorn » So 11. Okt 2015, 15:39

Heute hat es mich auch erwischt. Seit ca. 6 Wochen zeigt der Leaf im Display einen Schlüssel mit Batterie und Ladebalken. Bisher zeigte der Ladebalken immer 3/4 voll. Vorhin beim losfahren zeigte er nur noch 50% an. Er funktionierte aber einwandfrei.
Beim einsteigen zur Rückfahrt kam dann die Meldung Schlüssel nicht erkannt. Auch mehrere Versuche und dicht an den Starknopf halten brachten nichts.
Da wir in der kalten Luft spazieren waren, habe ich den Schlüssel dann in der Hand schön gewärmt, den Leaf noch mal abgeschlossen und wieder auf und gleich direkt vor den Starknopf gehalten. Zum Glück hat das geklappt und wir benötigten keinen 30 km Lieferservice für den Zweitschlüssel.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3340
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon Glanter » Mo 12. Okt 2015, 11:23

Bei mir ging zum Glück nur die Zentralverriegelung nicht mehr richtig bzw musste näher ran.
Habe rechtzeitig die Knopfzelle selber tauschen können. Seither liegt im Handschuhfach immer eine Knopfzelle für den Schlüssel ;)
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Mal zu den Schlüsseln

Beitragvon Twizyflu » Mo 12. Okt 2015, 12:36

Wird die Batterie beim Service getauscht oder muss man das immer selbst machen?
Gsd habe ich solche Knopfzellen herumliegen. Evtl gleich mal in den Leaf reingeben eine :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste