Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon harlem24 » Mi 9. Mär 2016, 19:33

Im Leben werden die vor Ende 2017, Anfang 2018 keinen neuen Leaf präsentieren.
Die sind doch nicht doof und verbauen sich ihre aktuellen Umsätze.
Solange niemand weiß, wie gut der Bolt/Ampera-e wirklich ist, werden die Leute weiterhin das kaufen, was sie aktuell bekommen.
Und das sind Leafs.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1375
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon harlem24 » Mi 9. Mär 2016, 19:35

Und kaufen wird man den neuen Leaf auch nicht vor 2018, im Leben nicht.
Dieses und nächstes Jahr nicht mehr als Studien, da wette ich drauf.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1375
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon Wolfgang vdB » Do 10. Mär 2016, 00:30

Spekulieren tun wir Alle hier,weil man eben nichts weiss,aber wo her du diese Sicherheit nimmst ist mir ein Rätsel.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 416
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon midimal » Do 10. Mär 2016, 02:35

harlem24 hat geschrieben:
Und kaufen wird man den neuen Leaf auch nicht vor 2018, im Leben nicht.
Dieses und nächstes Jahr nicht mehr als Studien, da wette ich drauf.


Und ich sage - in Paris (2016) die Premiere
2017 Herbst kaufbar

Wetten?
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon harlem24 » Do 10. Mär 2016, 08:00

Die werden nicht den Fehler machen, der Ford mit dem Mondeo passiert ist.
Die haben den Wagen nämlich auch ein Jahr vor Verkaufsstart präsentiert und schon hat niemand mehr das damalige aktuelle Modell gekauft.
So dumm können die gar nicht sein.
Dann können sie den Verkauf des 30kW Modells gleich einstellen.
Ich denke, dass sie wieder eine Studie zeigen, die eventuell etwas näher an der Serie ist, aber mehr nicht.
"Serienmodelle" können nur Hersteller zeigen, die noch nichts vergleichbares auf dem Markt haben.
Deswegen hört man ja auch nur was von GM/Opel und demnächst von Tesla, aber nichts von BWM/VW oder Nissan...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1375
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon xado1 » Do 10. Mär 2016, 09:01

harlem24 hat geschrieben:
Die werden nicht den Fehler machen, der Ford mit dem Mondeo passiert ist.
Die haben den Wagen nämlich auch ein Jahr vor Verkaufsstart präsentiert und schon hat niemand mehr das damalige aktuelle Modell gekauft.
So dumm können die gar nicht sein.
Dann können sie den Verkauf des 30kW Modells gleich einstellen.
Ich denke, dass sie wieder eine Studie zeigen, die eventuell etwas näher an der Serie ist, aber mehr nicht.
"Serienmodelle" können nur Hersteller zeigen, die noch nichts vergleichbares auf dem Markt haben.
Deswegen hört man ja auch nur was von GM/Opel und demnächst von Tesla, aber nichts von BWM/VW oder Nissan...

mich wundert sowieso,daß sich die kunden mit dem 30er so verarschen lassen,der reichweitenzuwachs ist minimal ,die hätten mindestens mit 40kwh kommen müssen,um den wagen fit für die nächsten 3-5 nutzungsjahre zu machen.
spätestens wenn der erste leistbare mit 300km realer reichweite am markt ist,werden die leafs zu ladenhütern.die 2011er und 12 er sind ja jetzt schon unverkaufbar
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon harlem24 » Do 10. Mär 2016, 09:12

Naja, zu den aktuellen mobile Preisen würde ich mir auch keinen Leaf kaufen...
Kann ja nicht sein, dass manche Händler meinen für Autos, die fast 3 Jahre alt sind, noch über 20k€ verlangen zu können, wenn es Neuwagen schon für wenig mehr gibt...
Selbst Schuld.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1375
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon Wolfgang vdB » Do 10. Mär 2016, 10:04

xado1 hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:
Die werden nicht den Fehler machen, der Ford mit dem Mondeo passiert ist.
Die haben den Wagen nämlich auch ein Jahr vor Verkaufsstart präsentiert und schon hat niemand mehr das damalige aktuelle Modell gekauft.
So dumm können die gar nicht sein.
Dann können sie den Verkauf des 30kW Modells gleich einstellen.
Ich denke, dass sie wieder eine Studie zeigen, die eventuell etwas näher an der Serie ist, aber mehr nicht.
"Serienmodelle" können nur Hersteller zeigen, die noch nichts vergleichbares auf dem Markt haben.
Deswegen hört man ja auch nur was von GM/Opel und demnächst von Tesla, aber nichts von BWM/VW oder Nissan...

mich wundert sowieso,daß sich die kunden mit dem 30er so verarschen lassen,der reichweitenzuwachs ist minimal ,die hätten mindestens mit 40kwh kommen müssen,um den wagen fit für die nächsten 3-5 nutzungsjahre zu machen.
spätestens wenn der erste leistbare mit 300km realer reichweite am markt ist,werden die leafs zu ladenhütern.die 2011er und 12 er sind ja jetzt schon unverkaufbar


Ich verstehe deine Reichweitenproblematik nicht,Xado1.
Die erste Regel beim EV ist doch,das man solch ein Fahrzeug nur dann erwerben darf,wenn die Reichweite ausreicht.
Wenn mir 100 km reichen,kann es mir völlig egal sein,wenn dem Nächst Fahrzeuge mit 200km / 400km oder mehr Reichweite angeboten werden.
Als du deinen 24 KW Leaf gekauft hast,war dir sicherlich auch klar,das recht zeitnahe die Reichweite zunehmen wird,oder ?
Fuer mich ist der grösste Vorteil vom 30 KW Accu,das dieser deutlich länger halten wird und die Kapazität von einem deutlich höheren Niveau sinkt.
Ich sehe die genormten Reichweitenangaben als problematisch an,da diese in der Regel eher unrealistisch sind und so zu Enttäuschungen fuehren muessen.
Man sollte Reichweiten so angeben,das sie muehelos zu erreichen sind.
Ist nur eine Sache der Norm. ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 416
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon Master One » Do 10. Mär 2016, 10:19

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Wenn mir 100 km reichen,kann es mir völlig egal sein,wenn dem Nächst Fahrzeuge mit 200km / 400km oder mehr Reichweite angeboten werden.

Nein, ist nicht egal, mehr Reichweite ist IMMER von Vorteil, auch wenn man täglich nur ein paar Kilometer fahren muss, dann muss man halt weniger oft laden, ansonst hat man die Reserve wenn man dann doch mal weiter weg muss. Das was jetzt auf dem Markt ist, ist nichts anderes als eine Übergangslösung für die Early Adopters. Wer jetzt ein EV kauft, liebäugelt mit Sicherheit auf die nächste Generation.
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leaf2 - Nissan raus mit der Katze aus dem Sack!

Beitragvon Wolfgang vdB » Do 10. Mär 2016, 10:29

Wenn man so denkt,ist genug,nie genug.
Dann darfst du dir nie ein Ev kaufen,da die Entwicklung immer weiter geht.
Die Reicheite und die Ladegeschwindigkeit wird immer weiter zunehmen.
Das ist wie bei den Verbrennern,wo die Motorleistungen in absurde Höhen getrieben werden,weil jeder glaubt,das mehr immer besser ist.
Das ist in meinen Augen falsches Denken,weil man dann nie zufrieden ist.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 416
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, speedy83 und 4 Gäste