Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Klebaer » Mo 10. Aug 2015, 07:51

glaubt ihr die preise werden nochmal fallen wenn der 300km Leaf erscheint?
Bin auch am überlegen ob ich mir einen anschaffe, aber möchte möglichs günstigen zeitpunkt abwarten (ich weiß, mann kann immer auf irgendwas warten).
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :!:
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Anzeige

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon BangOlafson » Mo 10. Aug 2015, 15:44

Twizyflu hat geschrieben:
Wie hört sich das an:

Leaf - 04/2013 (noch der alte) - mit Winterpaket, Solarspoiler, Original 16er Alufelgen mit Sommerreifen und dasselbe nochmal nur mit Winterreifen, silber metallic, erst 14.000 km gelaufen, inkl. Batterie: 20.000 EUR

... Kommt auf den Status der Batterie an...
Am Auto ist ja als solches nicht mehr so viel mechanisch... Der E-Motor sollte ewig halten. Bleiben also nur der Zustand von aussen und der Innenraum und der Zustand der Batterie...

Und ich wiederhole es noch einmal gern... In Irland gibt es den SVE (Tekna) neu für 27k :)

Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 532
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Aug 2015, 19:23

27k ist mir zuviel.
Der alte Leaf hat auch super Ausstattung.
Ich denke 20k ist ein fairer Preis.
Batterie hat alle Gits oder wie die heißen
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon bm3 » Mo 10. Aug 2015, 19:41

Hallo, das hört sich doch erstmal recht gut an.
@ BangOlafson haben die Autos in Irland jetzt Linkslenkung ?
Oder bist du allen Ernstes noch weiterhin der Meinung jemand aus Ö. oder D. holt sich für 27k€ + Überführungskosten einen irischen Leaf mit Rechtslenkung nachhause ?

Viele Grüße.

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4410
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » Mo 10. Aug 2015, 19:45

Genau das meine ich Klaus.

Natürlich muss ja auch der Zoe Preis passen.
16.500 inkl allem (Intens, 8 fach bereift, wallbox 16A 11kW mit fi b, 01/2014, 22k km)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon BangOlafson » Di 11. Aug 2015, 09:52

bm3 hat geschrieben:
Hallo, das hört sich doch erstmal recht gut an.
@ BangOlafson haben die Autos in Irland jetzt Linkslenkung ?
Oder bist du allen Ernstes noch weiterhin der Meinung jemand aus Ö. oder D. holt sich für 27k€ + Überführungskosten einen irischen Leaf mit Rechtslenkung nachhause ?

Viele Grüße.

Klaus


ob sie "jetzt" Linkslenkung haben, muss ich mal nachschauen... gestern war es auf jeden Fall noch nicht so :D
Allerdings hat man die Option, den als Linkslenker zu bestellen, noch nicht erforscht :) Bei Opel konnte man vor Jahren mal die Fahrzeuge in .de auch als Rechtslenker bestellen... Bei Ford wiederum war das nicht möglich. Keine Ahnung, was Nissan dazu sagt...

Und wenn man die "Überführungskosten" im Urlaubsbudget verbucht, sind sie auch erträglich :)

Das obige macht natürlich nur richtig Sinn, wenn der Tekna neu 35K oder so kostet....

Cheers
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 532
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Adrian » Fr 22. Jan 2016, 21:57

Noch drei Grafiken zum Thema Japan vs. Euroleaf. nissanglobal
Dateianhänge
f51f673fe699a7.gif
f51f673fe6341d.gif
f51f673fe695c7.gif
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » Fr 22. Jan 2016, 22:27

Ja wirklich super Bilder
Habe mich eh an den Balken im Kofferraum gewöhnt
Ist so auch groß genug
Umklappen selten notwendig
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deef und 2 Gäste