Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon bm3 » Mo 6. Jul 2015, 16:04

Nur 67 ? Woher hast du die Zahl ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4410
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » Mo 6. Jul 2015, 16:17

Ehrlich gesagt erkenne ich langsam, dass die neuen Leafs (Euroleafs) eben sehrwohl brauchbare Vorteile haben.
Da soll er sich doch gleich lieber einen neuen holen / leasen oder immerhin nach so einem Ausschau halten.

Was meint ihr?

http://www2.nissan.at/angebote/details/ ... -leaf.html

Hier gibts eine Aktion. Aber Visia... das ist doch der, der garnix kann außer Fahren!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon dorfbewohner » Mo 6. Jul 2015, 19:52

67 Botschafter scheint doch sehr gering zu sein, zumal alleine 61 Stück nach Nordfriesland gegangen sind.
Siehe hier: http://www.autogenau.de/news/autowelt/61-nissan-leaf-in-langenhorn-an-kunden-uebergeben.html
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon e-lectrified » Mo 6. Jul 2015, 21:42

Twizyflu hat geschrieben:
Ehrlich gesagt erkenne ich langsam, dass die neuen Leafs (Euroleafs) eben sehrwohl brauchbare Vorteile haben.
Da soll er sich doch gleich lieber einen neuen holen / leasen oder immerhin nach so einem Ausschau halten.

Was meint ihr?

http://www2.nissan.at/angebote/details/ ... -leaf.html

Hier gibts eine Aktion. Aber Visia... das ist doch der, der garnix kann außer Fahren!


Den Neuen würde ich nicht überstürzen! Wir wissen ja, dass es im Herbst eine Ankündigung für den 2016-er Leaf geben wird und man munkelt ja, dass es einen größeren Akku geben wird. Dementsprechend sollte man mit dem Neukauf warten, um zu sehen, wie sich das Preisgefüge entwickelt.
e-lectrified
 

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Mike » Mo 6. Jul 2015, 21:50

dorfbewohner hat geschrieben:
67 Botschafter scheint doch sehr gering zu sein, zumal alleine 61 Stück nach Nordfriesland gegangen sind.

Du hast recht, ich habe da was verwechselt/ falsch in Erinnerung gehabt. Es waren höchst wahrscheinlich insgesamt 197 Botschafter in Deutschland. Einen davon haben wir ergattert. :)
Sorry, war keine Absicht!
Quelle: nissan-leaf-allgemeines/letzter-botschafter-197v-196-taunus-emobil-stellt-sich-vor-t2636.html
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1630
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 9. Jul 2015, 08:01

bm3 hat geschrieben:
Eventuell könnte ja auch Nissan mal so eine 5000€-Prämienaktion machen, das wirkt sich dann auch bestimmt auf die Gebrauchtpreise aus.

Meinen Tekna habe ich gar mit einer 7000€ Aktion günstiger gekauft. Ich musste Ihn zwar dafür Finanzieren, (ich hasse es, wenn ich mir Geld pumpen muss) bei einer Anzahlung von ~29.000 €, einer Laufzeit von 24 Monaten bei einer monatlichen Rate von 25 € und einer Restzahlung von ~ 2500 € war es dann aber nicht mehr soooo schlimm. Die 7000 € Preisreduktion haben jedenfalls den Nachteil der Finanzierung gestochen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 796
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Leaf2013 » Do 9. Jul 2015, 10:33

Wie kommst du denn auf 7000€ Nachlass?
29000 + 24x25 + 2500 sind runde 32000€ oder? Der Tekna kostet doch mit allem was geht maximal 37000€.
Hab ich da irgendwo nen Denkfehler drin?
Wir fahren seit Mai 2015 einen Leaf Tekna. Unser Espace (Gasumbau) wurde somit zum Zweitwagen.
In 3 Monaten rund 8000km Erfahrung und einen Durchschnittsverbrauch von 13,6kWh/100km.
So macht Auto fahren endlich wieder Spaß :D :D :D
Benutzeravatar
Leaf2013
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Mai 2015, 23:34

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Ahvi5aiv » So 12. Jul 2015, 19:44

Leaf2013 hat geschrieben:
Wie kommst du denn auf 7000€ Nachlass?
29000 + 24x25 + 2500 sind runde 32000€ oder? Der Tekna kostet doch mit allem was geht maximal 37000€.
Hab ich da irgendwo nen Denkfehler drin?

Nagel mich bitte nicht auf 1000 € fest ;-)
Ansonsten so ungefähr. Als ich Ihn im März bestellt habe sollte der Tekna noch ~37000 incl. Batterie kosten.
Mit Nachlass und Handeln + all das Zubehör war ich dann bei ca. 32000, wenn ich Ihn in Raten bezahle.
Da ich Ihn bar bezahlen wollte, man mir dann aber den Nachlaß nicht hätte geben wollen habe wir die Anzahlung halt sehr hoch genommen mit einer 24 Monatigen Restlaufzeit.
Das der Tekna nur noch ~29000 € ohne Zubehör mit Batterie nun kostet, nun ja, so ist das halt. Hätte ich gewartet hätte ich das Auto nun scheinbar auch ohne Ratenvertrag für den gleichen Preis kaufen können, aber dann hätte ich ja länger warten müssen ;-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 796
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Aug 2015, 12:26

Also eigentlich ist es die Wärmepumpe und das Bose Soundsystem... sonst ist es net so arg was den alten Leaf und den Tekna unterscheiden
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon teutocat » Sa 8. Aug 2015, 12:57

Ein nettes Feature das nur der alte (2012) Leaf hat, ist die elektrische automatische Feststellbremse. Die wurde aus Kostengründen bei den neuen Modellen wegrationalisiert.

Gruß
Roman
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 322
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast