Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon p.hase » Sa 4. Jul 2015, 21:35

es gibt keinen alten tekna. es gibt nur einen japanischen leaf + winterpaket.

der tekna 6.6 ist mit seinen 4 kameras immer noch benchmark aller e-autos. die kameras sind gold wert. wer hats erfunden? richtig, auch nissan, also infiniti. zusammen mit dem leafspy ist der tekna ein echter killerkarren.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3666
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Solarstromer » So 5. Jul 2015, 09:20

Der Leaf und Benchmark? Dem Auto fehlen sämtliche aktuellen Assistenzsysteme. Zumindest einen Abstandshalte-Tempomat würde ich der Klasse als selbstverständlich erachten, um sich auf der Autobahn hinter einen LKW oder Bus klemmen zu können.

Abgesehen davon hat das Auto trotz Überarbeitung immer noch unverzeihliche Schnitzer wie diese kacke Kofferraummulde und keine ebene Ladefläche nach umklappen der Rücksitzlehnen. Schon mal Getränkekisten damit transportieren wollen?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1245
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon BangOlafson » So 5. Jul 2015, 10:11

Und es sieht scheiße aus :D
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Mike » So 5. Jul 2015, 10:39

BangOlafson hat geschrieben:
Und es sieht scheiße aus :D

Genau!
Deshalb fahren wir ihn um so lieber! :lol:
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1616
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » So 5. Jul 2015, 11:31

Wie gesagt ich sehe es nur nicht ein, für einen 2 Jahre alten Leaf, der quasi Stand 2009/10 ist technisch, noch 22.000 zu verlangen. Das ist echt etwas zuviel des Guten.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon BangOlafson » So 5. Jul 2015, 12:05

Mike hat geschrieben:
BangOlafson hat geschrieben:
Und es sieht scheiße aus :D

Genau!
Deshalb fahren wir ihn um so lieber! :lol:


Nun... das war weniger der Grund :)
2c pro km und ein Preis geringer als ein Focus machten das Aussehen erträglich :)
Und wenn man auf das scheußliche Design angesprochen wird, kann man sich immer noch mit irgendwelchem Bullshit, daß man die Welt retten will, rausreden :)

Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon BangOlafson » So 5. Jul 2015, 12:05

Twizyflu hat geschrieben:
Wie gesagt ich sehe es nur nicht ein, für einen 2 Jahre alten Leaf, der quasi Stand 2009/10 ist technisch, noch 22.000 zu verlangen. Das ist echt etwas zuviel des Guten.


In Irland kaufen! :)
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon Twizyflu » So 5. Jul 2015, 12:13

Und wie soll er den herbekommen?
Spedition? Ganzer Papierkram usw.? Puh!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon e-lectrified » So 5. Jul 2015, 12:53

Solarstromer hat geschrieben:
Der Leaf und Benchmark? Dem Auto fehlen sämtliche aktuellen Assistenzsysteme.


Dafür müssten wir uns erst mal darüber unterhalten, in welcher Klasse du den Leaf siehst. Und dann müssten wir mal schauen, wie viele Fahrzeuge zum Preis von 36.000 Euro schon Assistenzsysteme in dieser Klasse haben.

Ich würde den Leaf in heutiger Zeit auch nicht mehr als Benchmark bezeichnen, aber wir müssen auf dem Teppich bleiben: was zeigen andere Elektroauto-Hersteller? Dass wir dabei Elektroauto-Ausstattungen nicht mit denen der Verbrenner vergleichen können, ist dir ja sicher klar.
e-lectrified
 

Re: Leaf - Unterschiede Tekna alt vs Euroleaf

Beitragvon e-lectrified » So 5. Jul 2015, 12:59

Twizyflu hat geschrieben:
Wie gesagt ich sehe es nur nicht ein, für einen 2 Jahre alten Leaf, der quasi Stand 2009/10 ist technisch, noch 22.000 zu verlangen. Das ist echt etwas zuviel des Guten.


Aber was ist denn die Alternative zu diesem Preis? Ich finde da müssen wir echt auf dem Teppich bleiben. Der Zoe wird partout nicht mit Kaufakku verkauft und was willst du sonst noch für tw. sogar deutlich unter 20.000 Flocken (Acenta) kaufen? Und man muss eben sehen, dass der Markt auch nicht so riesig ist. Das sind sehr wenige Fahrzeuge unterm Strich und viele davon aus dem Ausland... da kannst du (noch) nicht einen so massiven Preiseinbruch erwarten, wobei dieser gemessen am Neupreis schon ganz passabel ist, wie ich finde.
e-lectrified
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste