Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon Micky65 » Fr 29. Apr 2016, 08:27

Hallo,

ich kann nächste Woche den Nissan Leaf 30kWh über den Feiertag probefahren. Freue mich schon drauf! Habe schon EV-Erfahrung (Probefahrten i3 Rex und A3 Etron) aber trotzdem einige Fragen an die erfahrenen Leaf-Fahrer:

Was ist die realistische Reichweite, wenn man Autobahn Schnitt 90km/h fährt (im Eco-Modus mit Sitzheizung)?

Werde ich mich problemlos mit der VIN bei Nissan Connect EV anmelden können in den zwei Tagen? (beim i3 ging das)

Wie ist allgemein die Zuverlässigkeit / Erreichbarkeit des Online-Dienstes bzw. des Autos über die Nissan Connect App, gibt es Ausfälle? (stundenlange, tagelange...?) --> Für mich ist das ein KO-Kriterium und ein Grund z.B. keinen VW zu erwerben.

Bin sehr gespannt auf den Leaf und wie er sich im Vergleich zum über 10.000€ teureren i3 Rex schlägt!

Wäre nett, wenn Ihr Antworten auf meine Fragen habt.
Grüße
Micky
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon sweetleaf » Fr 29. Apr 2016, 10:43

Hallo, alle Fragen kann ich nicht beantworten, aber ich mach mal nen Anfang

Die Freischaltung für Nissan Connect hat bei mir weniger als einen Tag gedauert.

Die neue App läuft sehr zuverlässig, wenn man einmal von der längeren Abschaltung (2 Wochen?) wg. Bugfix Anfang des Jahres absieht. Da hat sich Nissan leider nicht mit Ruhm bekleckert.

Maximale Reichweite kann ich wenig zu sagen, da ich selten mehr als 80 km am Stück fahre. Die gehen immer :-)
Der Eco Modus macht da nicht viel. Eher noch das Wetter (Wind und Regen, Temperatur) und die Reifen (Winterreifen).
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kwh, langsam fallend - 26000 km, stetig steigend
sweetleaf
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:26
Wohnort: Salem

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon Greenhorn » Fr 29. Apr 2016, 11:22

Die APP wirst Du nicht nutzen können beim Vorführer. Entweder ist der Dienst gar nicht vom Händler freigeschaltet, oder auf ein Mobiltelefon des Händler angemeldet um das ganze präsentieren zu können.
Die neue APP läuft bei mir Problemlos.

Reichweite bei 90 km/h laut Tacho hängt natürlich von der Topografie ab. Bei mir in der Norddeutschen Ebene wäre das ein Schnitt von 14 kWh/100 km und somit rund 200 km Reichweite.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3346
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon xado1 » Fr 29. Apr 2016, 12:28

autobahn sag ich mal im besten fall 140km.ich schaffte am wochende nicht mal 125km ,war aber leicht auf und ab.
170-180km vollgeladen mit max.80km/h freiland und innerorts,mehr geht nicht,alles andere sind märchen.
wie soll der auch mit max .6kwh mehr nutzbar 80km weiter fahren,das geht schon rein rechnerisch nicht.

nissan-leaf-allgemeines/30-kwh-leaf-test-t16272-60.html#p341736

bin mal auf deine testwerte gespannt.
wenns geht nimm ein gutes GPS gerät mit.
angezeigte 110km/h sind genau 100km/real.
wenn du denn tempomat auf 90 stellst,fährst du nur 80,siehst du daran ,daß dich alle lkw anhupen und überholen,die fahren nämlich meist genau 90 km/h
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon tomi72 » Fr 29. Apr 2016, 15:38

Es hat hier mind. 2 Leute mit einem neuen LEAF 2016 bei denen die TCU im Auto gar nicht funktioniert. Meiner ist einer davon. Also wenn Du glück hast, läuft alles. Andernfalls dauern die Supportanfragen lange. Und proaktives Feedback ist eher Mangelware....
tomi72
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 13:24

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 3. Mai 2016, 19:18

Notfalls muss man dann mal die Rücktritts Keule aus dem sack holn
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 794
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf Probefahrt steht an - Fragen an die Leaf-Experten

Beitragvon Micky65 » Mi 4. Mai 2016, 18:09

Hallo Leute,

habe den Leaf vor 3 Stunden zu meiner 2-tägigen Probefahrt abgeholt. Die iOS-App läuft nach Registrierung des Wagens auf der (schrecklich kaputten) Webseite problemlos. Reichweite ablesen, Laden starten und Klimaanlage fernbedienen - klappt einwandfrei...
Dazu war nur die Fahrgestellnummer notwendig, die man in der Windschutzscheibe ablesen kann.

Hüstel... das probiere ich auch mal bei anderen Leafs aus....

Er fährt sich sehr ruhig - er kommt mir sogar ein kleines bisschen leiser vor als der i3, allerdings "zieht" der i3 besser.
Wobei mir persönlich der Durchzug des Leaf völlig ausreicht. Im Vergleich zum i3 kommt er mir auf der Fahrerseite etwas beengt vor, der Platz auf der Rücksitzbank ist aber großzügiger.

Der "Schaltknüppel" ist ganz schön.... eigenwillig. Mag ich nicht.
Das Navi/Radio sieht ganz passabel aus.

Der optional einschaltbare B-Modus hat eine erhöhte Rekuperation, die aber nicht an die des i3 ranreicht - man wollte wohl die Fahranfänger nicht schocken.

Dann gibt es noch den "Eco"-Modus, der scheinbar die Motorleistung beschränkt. Den hab ich eigentlich immer an - so kann man schön sparsam fahren. Die Leistung ist dann immer noch ausreichend.

Soviel hab ich schon rausgefunden.... bin gespannt auf eine längere Fahrt morgen.
(Sorry für die permanenten Vergleiche mit dem BMW i3, aber das ist das einzige BEV, was ich noch kenne)
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste