Leaf Kaufberatung

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Beetle » Mi 4. Nov 2015, 15:29

Bis auf etwa 40 Minuten Verzögerung an der ersten Ladesäule war ich eigentlich im Plan. Klar, der Routenplaner plant Autobahn mit 130km/h - das die Fahrzeit länger sein wird, war auch schon bewusst.

Ich bin aber zufrieden. 250km im Fluence dauern noch länger!
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf -> als nächstes: Opel Ampera-E???
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BurgerMario » Do 5. Nov 2015, 08:12

Moin moin!

Zu uns hat jetzt auch ein Leaf gefunden :)
Der Ion wurde in Zahlung genommen, der Acenta ist jetzt neben unserem Model S der Zweitwagen.
Hat zwar kein Winterpaket, aber das ist zu verschmerzen.

Jetzt nur noch Carwings freischalten, dann ist alles gut.

Gruss

Mario
-------- http://www.grossrollerteile.de ---------
Twizy, Tesla und eVTeile

1000€ bei Tesla sparen.... http://ts.la/mario679 ...
Benutzeravatar
BurgerMario
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 20. Mär 2014, 22:44

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BangOlafson » Do 5. Nov 2015, 11:03

BurgerMario hat geschrieben:
Moin moin!

Zu uns hat jetzt auch ein Leaf gefunden :)
Der Ion wurde in Zahlung genommen, der Acenta ist jetzt neben unserem Model S der Zweitwagen.
Hat zwar kein Winterpaket, aber das ist zu verschmerzen.

Jetzt nur noch Carwings freischalten, dann ist alles gut.

Gruss

Mario


2 E-Autos? Das ist entweder sehr mutig oder man hat sich vorher sehr genau mit dem Einsatzradius beider Fahrzeuge und der Stabilität der eigenen Stromversorgung beschäftigt :)

Und noch ein Kommentar... Kannst du dir Mad Max im Leaf oder Tesla vorstellen? :D
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 533
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BurgerMario » Do 5. Nov 2015, 11:27

BangOlafson hat geschrieben:
BurgerMario hat geschrieben:
Moin moin!

Zu uns hat jetzt auch ein Leaf gefunden :)
Der Ion wurde in Zahlung genommen, der Acenta ist jetzt neben unserem Model S der Zweitwagen.
Hat zwar kein Winterpaket, aber das ist zu verschmerzen.

Jetzt nur noch Carwings freischalten, dann ist alles gut.

Gruss

Mario


2 E-Autos? Das ist entweder sehr mutig oder man hat sich vorher sehr genau mit dem Einsatzradius beider Fahrzeuge und der Stabilität der eigenen Stromversorgung beschäftigt :)

Und noch ein Kommentar... Kannst du dir Mad Max im Leaf oder Tesla vorstellen? :D


Och, seit 3 Jahren schon ausschließlich EV :)
Da ging der letzte Verbrennern weg..
Da gibbet keinerlei Problem.
Der Tesla muss nur alle 3 Tage ans laden, der Leaf auch.
Wir kennen natürlich unser Einsatzgebiet und spontane Reisen gehen auch dank SuC.

Weiss nicht, warum man da mutig sein muss...

Gruss

Mario
-------- http://www.grossrollerteile.de ---------
Twizy, Tesla und eVTeile

1000€ bei Tesla sparen.... http://ts.la/mario679 ...
Benutzeravatar
BurgerMario
 
Beiträge: 174
Registriert: Do 20. Mär 2014, 22:44

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Do 5. Nov 2015, 12:06

BurgerMario hat geschrieben:
Moin moin!

Zu uns hat jetzt auch ein Leaf gefunden :)

Jetzt nur noch Carwings freischalten, dann ist alles gut.

Glückwunsch Mario :D - nur Carwings ist das einzige am Leaf, was nicht "perfekt" ist ;)
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 35.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 246
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BangOlafson » Do 5. Nov 2015, 12:31

Wolfgang VX-1 hat geschrieben:
BurgerMario hat geschrieben:
Moin moin!

Zu uns hat jetzt auch ein Leaf gefunden :)

Jetzt nur noch Carwings freischalten, dann ist alles gut.

Glückwunsch Mario :D - nur Carwings ist das einzige am Leaf, was nicht "perfekt" ist ;)

Und was ist mit dem katastrophalen automatischen Scheibenwischer? Das Ding ist Obermist! :)
Die Knöpfe am Lenkrad finde ich auch verbesserungswürdig :)
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 533
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Master One » Do 5. Nov 2015, 13:12

BangOlafson hat geschrieben:
Und was ist mit dem katastrophalen automatischen Scheibenwischer? Das Ding ist Obermist! :)
Die Knöpfe am Lenkrad finde ich auch verbesserungswürdig :)

Was stimmt mit dem Scheibenwischer nicht? Die Automatik kann man ja abschalten, wenn's einen stört. Bei unseren Probefahrten ist mit dazu nichts negatives aufgefallen.

Und die Knöpfe am Lenkrad? Ist doch reine Gewöhnungssache, wie bei jedem neuen Auto. Ich hatte damit auch keine Probleme, auch kein unabsichtliches Hupen, so wie von anderen berichtet.
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Glanter » Do 5. Nov 2015, 13:18

Die Auto-EInstellung beim Scheibenwischer sind mehr als unbrauchbar.
Mal sieht man überhaupt nichts vor lautem Wasser auf der Scheibe, das andere mal geht er auf den Turbo-Modus obwohl es nur schwach regnet.
Und er wechselt zwischen den Geschwindigkeit bei jedem 2. mal wischen.

Darum hab ich Rain-X drauf und nutze die Scheibenwischer eigentlich gar nie. Lediglich Innerorts muss ich manuell mal antippen bzw auf die 1. Stufe(nicht Auto) gehen.

Knöpfe sind Gewöhnungssache, kann sie inzwischen zwar korrekt bedienen ohne zu schauen, gefallen tun mir diese Wippknöpfe aber nicht ganz.
Mir wären solche Taster vom Druckgefühl lieber (wer sie kennt ;) ):
http://www.schurter.ch/var/schurter/sto ... _large.jpg
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Greenhorn » Do 5. Nov 2015, 23:04

Vielleicht solltest Du dein Rain x abkratzen.
Bei mir funktioniert die Sich Automatik einwandfrei. Manchmal muss man aus und wieder anstellen, wenn mal ein paar Tage nicht feucht war, aber das hatte ich bisher bei allen Fahrzeugen, dass die manchmal nicht automatisch angegangen sind obwohl es regnete.
Setze dich mal in einen Astra. Den hatte ich gerade als Leihwagen. Dann weist Du was eine dämliche Bedienung ist.

Edith: natürlich Glückwunsch zum Leaf. Tesla als Zweitwagen hätte ich auch gern ;-)
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Mike » Fr 6. Nov 2015, 09:58

Die Kombination Tesla und Leaf ist sicher genial.
Da ist der/die EV-Fahrer/in für alles gewappnet! :D
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste