Leaf Kaufberatung

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BangOlafson » Mo 2. Nov 2015, 12:53

eDEVIL hat geschrieben:
Mag in ö. Vielleicht gehen. Aber wenn das mit 50ct/ min am 50er chademo normal wird, ist das erheblich tezrer als mit ac zu laden


Wenn es diese Preise hier auch in irland gäbe, führe ich keinen LEAF, sondern einen Diesel :)
E-Auto funktioniert für mich nur, weil ich die Nachteile wie Reichweite und Ladezeit (und auch geringe Dauerreisegeschwindigkeit) durch niedrige Kosten kompensieren kann. Wenn man das weg nimmt, bleiben keine Vorteile übrig.. dann hat man nur ein Auto, was genau teuer ist, wie andere auch und nicht mal bei seinem Lieblingsschrauber repariert werden kann :)

Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 532
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Anzeige

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Schrauber601 » Mo 2. Nov 2015, 13:54

Solange hier die Konkurrenz (aka Redundanz) fehlt, sind solche Preise möglich. Natürlich sind 50Ct/min Wucher aber auf Langstrecke 2x zu Wucherpreisen laden ist dennoch günstiger als Mietwagen oder Bahn. Beim Leaf bekommt man (bei optimaler Akkutemperatur) rund 16-18kWh in 30min (bei Ankunft mit richtig "---" leeren Akku). Im optimalen Fall kostet so die kwh knapp 95Cent. Das so ein Endkundenpreis bei geförderten (Fast-E) Projekten zu stande kommt, ist schon traurig.

LG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Beetle » Di 3. Nov 2015, 06:19

Ich denke auch, wenn erst ein Markt entstanden ist, regeln sich auch die Peise.
Wenn auch einige mit diesem Minutensätzen zu teuer sind, so gibt es aber auch immer
noch kostenlose Ladesäulen. Im Schnitt passt das dann doch :-)

Entscheidung ist übrigens gefallen, ich fahre gleich los und kaufe einen Vorführer
Nissan Leaf Tekna MJ 2013. Danach Überführungsfahrt nach Hause von 428km.
Dank goingelectric E-Auto Routenplaner klappts hoffentlich.

Gruß,
Stefan
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf -> als nächstes: Opel Ampera-E???
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BangOlafson » Di 3. Nov 2015, 10:19

Viel Spass damit...
Mechanisch sollte an einem 2013er noch nichts sein.
Bleiben Beschädigungen (Beulen/Kratzer) und der Zustand der Batterie zur Überprüfung.

Und die Route schaut man sich ja vorher an :D Und auch wichtig, dass man Ausweich-Ladesäulen eingeplant hat :)
Beim E-Auto kann man nicht mal eben mit dem Kanister los und 5 l nachtanken :) Auch ein Sack AA-Batterien im Kofferraum helfen da nicht :D

Alzeit knitterfreie Fahrt und immer eine Ladesäule in Reichweite :)
Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 532
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BurgerMario » Di 3. Nov 2015, 19:14

Beetle hat geschrieben:
Entscheidung ist übrigens gefallen, ich fahre gleich los und kaufe einen Vorführer
Nissan Leaf Tekna MJ 2013. Danach Überführungsfahrt nach Hause von 428km.
Dank goingelectric E-Auto Routenplaner klappts hoffentlich.

Gruß,
Stefan


Den weissen aus Stuttgart ??? War mir dann doch zu weit.... Aber Preislich absolut Top :)
Sogar noch unterhalb der Acentas...

Grüße und viel Spass beim zurückcruisen

Mario
-------- http://www.grossrollerteile.de ---------
Twizy, Tesla und eVTeile
Benutzeravatar
BurgerMario
 
Beiträge: 173
Registriert: Do 20. Mär 2014, 22:44

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Beetle » Di 3. Nov 2015, 21:19

Knapp daneben, es wurde ein roter aus Erfurt. Tekna mit Kaufbatterie. Ich lade gerade das letzte Mal, in Paderborn.
Von hier noch 116km, und wir sind zuhause. Meiner ist preislich bei einjährigen Accentas ohne Winterpaket.

Der weisse ist wohl eher Modelljahr 2012, den Bildern zufolge.
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf -> als nächstes: Opel Ampera-E???
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon p.hase » Di 3. Nov 2015, 22:06

BurgerMario hat geschrieben:
Beetle hat geschrieben:
Entscheidung ist übrigens gefallen, ich fahre gleich los und kaufe einen Vorführer
Nissan Leaf Tekna MJ 2013. Danach Überführungsfahrt nach Hause von 428km.
Dank goingelectric E-Auto Routenplaner klappts hoffentlich.

Gruß,
Stefan


Den weissen aus Stuttgart ??? War mir dann doch zu weit.... Aber Preislich absolut Top :)
Sogar noch unterhalb der Acentas...

Grüße und viel Spass beim zurückcruisen

Mario

der weisse ist ein 2013/2014er totalschaden und wurde notdürftig geflickt. gehörte micha vom stuttgarter stammtisch. fahren kann man damit, man darf halt keinen zweiten unfall mehr machen. :geek:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3688
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Greenhorn » Di 3. Nov 2015, 23:13

Willkommen bei den Leafianern.
Allzeit gute Fahrt und nicht vergessen ihn in die Garage einzutragen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon Beetle » Di 3. Nov 2015, 23:57

So, endlich Zuhause.
meine eMobil-Historie: Elektroskate ES600 -> Citroën Saxo electrique -> Renault Fluence ZE -> Nissan Leaf -> als nächstes: Opel Ampera-E???
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Leaf Kaufberatung

Beitragvon BangOlafson » Mi 4. Nov 2015, 10:59

Beetle hat geschrieben:
So, endlich Zuhause.


Dauert doch etwas länger, wenn schnellfahren nicht nur finanziell (Verbrauch), sondern auch zeitlich (muss nochmal laden) bestraft wird :D
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 532
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, speedy83 und 4 Gäste