Leaf - Kaufberatung erbeten

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon bm3 » So 21. Feb 2016, 21:38

Meinetwegen, ja, aber schön dass wir mal drüber geschrieben haben. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Twizyflu » So 21. Feb 2016, 23:58

Das sind halt die einzigen Sorgen der Leaf Fahrer ;-)
Da geht's im französischen Subforum anders zu :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Greenhorn » Mo 22. Feb 2016, 09:30

Da hast Du vollkommen recht Twizyflu.
Aber ist doch alles Kaufberatung. Geht schließlich um Bedienung.

Ich finde es klasse, was hier manchmal zum Vorschein kommt. Mal so etwas wie eben, wo man eine Bedienung probiert, nicht für gut befindet um eine eigene Lösung zu finden mit der man gut leben kann. Dann liest man dass es doch geht um die Bedienung wohl einfach fehlerhaft war.
Genau wie die Doppelzimmer in der Power Anzeige. Da fährt man ein Jahr Leaf und ist nie drüber gestolpert.

Ich weiß aber nicht, ob nicht vielleicht doch mal Softwareänderung über Funk eingespielt werden. So habe ich vor zwei Wochen eine Anzeige im Navi, die ich auf der Strecke noch nie hatte. Ich nutze 3D mit Splitscreen. In der linken Hälfte kam ein Bild fahren Sie lange geradeaus. Die Anzeige hatte ich noch nie.

Wenn ihr jetzt sagt, hatte ich schon immer im Leaf, muss ich mir wohl mal Gedanken machen ;-)
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Zoelibat » Mo 22. Feb 2016, 19:39

Twizyflu hat geschrieben:
Das sind halt die einzigen Sorgen der Leaf Fahrer ;-)
Da geht's im französischen Subforum anders zu :P

Wird es nicht bald langweilig immer auf den Zoe einzudreschen? Freu dich, dass der Leaf so problemlos läuft.

Um onTopic zu bleiben: Auch von mir eine klare Kaufempfehlung für den Leaf (wenn man mit der Optik klarkommt).
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Feb 2016, 20:40

Oh Mann Zoelibat du erkennst als einziger nicht die Ironie daran.
Was glaubst du wie oft ich mir anhören darf: Design, Lader....

Das sind einfach kleine Sticheleien zwischen den Geschwistern ;)
Das wissen die anderen auch.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Zoelibat » Mo 22. Feb 2016, 23:44

Ironie? Kenn ich nicht.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Twizyflu » Di 23. Feb 2016, 07:50

War das jetzt nicht auch ironisch gemeint?
Egal. Zurück zum Leaf :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon sauseschritt » Di 23. Feb 2016, 09:44

Genau - zurück zum Leaf. Nach 2 Tagen Pendelverkehr im morgentlichen Stau (ich bin total happy, wie viel entspannter ich mit dem Leaf zur Arbeit cruise statt mit für Stau chronisch übermotorisiertem und manuell zu schaltendem Opel Insignia ;) kam mir heute eine Frage zum "B" Modus: ich benutze den eigentlich sehr gerne - aber wie sieht es mit den Verkehrsteilnehmern aus, die hinter mir fahren - geht da bei mir eigentlich die Bremsleuchte an, auch wenn ich nicht die Bremse betätige? Müsste eigentlich, denn die Bremswirkung ist ja schon ziemlich ausgeprägt. Aber ich hatte irgendwie den Eindruck, die Fahrer hinter mir reagieren nicht entsprechend.
sauseschritt
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Feb 2016, 16:35

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon Hanseat » Di 23. Feb 2016, 10:43

Die Bremslichter gehen nicht an in dem Fall.
Ich denke auch, dass es irgendwann mal eine neue Stoßstange für hinten geben wird. ;)

Der aufmerksame Verkehrsteilnehmer, und das sind dann ja doch die meisten, bemerkt rechtzeitig, dass der Vordermann langsamer wird. Auch kann man mit Verbrenner und Schaltgetriebe ja eine ähnliche Verzögerung erreichen.
Nissan Leaf Tekna
Hanseat
 
Beiträge: 195
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Leaf - Kaufberatung erbeten

Beitragvon sauseschritt » Di 23. Feb 2016, 11:33

Hanseat hat geschrieben:
Die Bremslichter gehen nicht an in dem Fall.
Ich denke auch, dass es irgendwann mal eine neue Stoßstange für hinten geben wird. ;)

Der aufmerksame Verkehrsteilnehmer, und das sind dann ja doch die meisten, bemerkt rechtzeitig, dass der Vordermann langsamer wird. Auch kann man mit Verbrenner und Schaltgetriebe ja eine ähnliche Verzögerung erreichen.


Naja, also im "B" Modus finde ich das echt grenzwertig....das ist schon mehr Bremseffekt als üblicher Einsatz der Motorbremse beim Verbrenner. Also gut zu wissen.
sauseschritt
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Feb 2016, 16:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast