Leaf Heizung defekt?

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Mo 29. Sep 2014, 17:28

Schon die Terminfindung gestaltet sich als schweirig. Bin ja shcon afst geneigt da selbst etwas zu probieren.
Der Nissanhändler vor Ort kan da werkstadtmässig nichts anbieten und nach Britz geht für mich dann auch ein halber Tag drauf, wenn sie das Problem nicht sofort lösen können.
Mögliche Ursachen sidn wohl Sicherung und Wasserpumpe...
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon steamachine » Di 30. Sep 2014, 13:47

Dann bin ich wohl der absolute Grobschlächter was das Batterieabklemmen angeht :shock: :
Auto aus, Batteriekabel abgezogen, geschraubt oder Birne getauscht, Kabel wieder drauf, Auto an, immer noch nicht, Auto aus, Kabel ab, usw. usw. :? Ich müsste mal nachschauen, ob mein Auto noch in einem Stück ist, geschweige denn ob es überhaupt noch funktioniert, so oft wie ich diese Prozedur schon durchgezogen hab.
So wie ich das hier lese hab ich wohl mein Auto auf den Härtetestprüfstand für die Standfestigkeit gegenüber Batteriean- & -abklemmen gestellt. Vielleicht schlag ich doch mal im Googlenetz nach was so alles passieren kann, wenn man sein Auto so behandelt. Vielleicht passiert's dann auch mal bei mir.
Aber bisher: toi,toi,toi :P

P.S.: Im Auto sind 4 Sicherungsplätze verteilt. Hast du ein Multimeter? Vielleicht können wir ja hier herausbekommen welche 12V Sicherung(en) für den Heizkreislauf verantwortlich ist/sind. PTC-Element selbst bekommt allerdings 400V, nur seine Ansteuerung erfolgt über 12V...
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Sep 2014, 13:57

Da der Wagen mir ja nicht gehört (Leasing), bin ich da etwas zurückhaltender. Bei meinen vorherigen Fharzeugen hat mich das aber auch nicht gejuckt...

Habe dann doch noch für morgen einen Termin bekomme. Ersatzwagen ist auch ein Leaf, also werd ich mich mal zurück halten und bin gespannt, was es ist. :idea:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon steamachine » Di 30. Sep 2014, 14:06

Alles klar, wünsch dir viel Glück für Morgen. Ist es ein 13er-Ersatz-Leaf? Als ich einen für 1Tag als Ersatz bekommen sollte, war der genau an dem Tag verliehen. Abends, als ich dann den Nissan Cube zurückbrachte, grinste mich sogleich wieder der 13er beim Händler an. Echt Schade... :cry:
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Sep 2014, 15:24

Hab nicht weiter nachgefragt - morgen weiß ihr mehr...
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Do 2. Okt 2014, 12:08

Hab einen 2013er in Vollausstattung mit Leder. Hat der immer engl. beschriftet Heizungstasten oder ist das nur beim Vorführer so? Ist etwas lauter als mein 2012er, aber der "b"-Modus gefällt mir sehr gut. Extra Heizungstaste ist auch toll. Die etwas andere Anordnugn der Shclater ist erstmal ungewohnt, aber eher innvoller.

Zum Thema Hiezugn gibt es bisher nicht konkretes, außer das man keine Ahnung hat. :lol:
Alles Standardtests haben wohl nicht gebracht und sie behalten den Wagen bis nächste Woche. Aus Kullanz muß ich dann nur 2 Leihtage bezahlen (was ich bei eine Garantileistung schon nciht so ok finde)
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Okt 2014, 12:04

Es ist wohl das Heizelement selbst. Es wurde ein Ersatzteil bestellt.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon eDEVIL » Mi 15. Okt 2014, 18:24

Hat sich ganz schön hingezogen, aber hab meinen "schwarzen" wieder. Hatte den weißen Tekna shcon lieb gewonnne. Wäre für den Winter shcon fein gewesen.

Es wurde in diesem Zuge auf irgendwas mit dem Namen "Rückrufaktion Batterieladung" gemacht. :?:
Genaues konnte mir dazu aber nicht gesagt werden. Werd da nochmal tel. nachhaken.
Der Austausch des Heizelements hätte wohl außerhalb Garantie 1000 EUR gekostet. :roll:
Warum es defekt ging, konnte mir nicht gesagt werden.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon multimo » Sa 6. Dez 2014, 01:43

Meiner ist knapp 6 Monate alt und steht seit einer Woche in der Werkstatt - Test ueber Test aber die finden den Fehler einfach nicht
Heizung ging nur mehr auf 750Watt rauf anstatt auf gut 3KW
Bei der Rueckfahrt Muenchen.-Salzburg ging die Heizung dann gar nicht mehr bei 0 Grad Aussentemeratur
Nissan kann sich meinen Leaf sonstwohin stecken - zahle doch nicht 27.000.- damit er nach 6 Monaten dann nicht mehr aus der Werkstatt rauskommt
Es laufen ueber 125.00 Leafs Weltweit und aus gerechnet meiner hat einen unauffindbaren Fehler bei der Heizung :evil: :evil: :evil:
multimo
 
Beiträge: 13
Registriert: So 6. Jul 2014, 14:13

Re: Leaf Heizung defekt?

Beitragvon Mike » Sa 6. Dez 2014, 09:31

multimo hat geschrieben:
Test ueber Test aber die finden den Fehler einfach nicht

Das ist sehr ärgerlich, aber vielleicht liegt das Problem bei der Werkstatt? Die sollten doch eine Heizung reparieren können, vorausgesetzt sie dürfen an die 400 Volt Anlage des Leafs?
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast