Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon Helga_71 » Mo 16. Sep 2013, 14:44

...so, nach dem mein Leaf und die Papier nun da sind, wollte der Händler endlich den unterschriebenen Leasingvertrag von mir. (WIrd ja auch Zeit ;) )Dann meinte ich: Den Unterschreibe ich erst, wenn endlich diese Überführungskosten aus dem Vertrag genommen werden. Und was soll ich sagen? Nun ist mein Vertag endlich ohne Überführungskosten und ich kann ihn unterschreiben. Manchmal muß man einfach Stur bleiben. Da kommt das "Münchner Kindl" in mir durch. "Ausgmacht is Ausgmacht" :lol:
Habe seit dem 23.09.13 einen weißen Leaf mit Winterpaket und Solarspoiler im "Botschafter-Tarif"
und wünsche mir vom Christkind einen TESLA... Wünschen darf man es sich ja mal :-)
Benutzeravatar
Helga_71
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 12:24

Anzeige

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon bm3 » Mo 16. Sep 2013, 15:06

Da bist du jetzt die zweite hier im Forum die keine Überführungskosten zahlt oder gibts noch mehr ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon Mike » Mo 16. Sep 2013, 15:11

Hat denn schon ein "Botschafter" Überführungskosten bezahlt?
Mein Händler hat keine eingefordert. Die müssten dem nach direkt von Nissan eingezogen werden. Mal sehen was passiert.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon Efan » Mo 16. Sep 2013, 15:40

bm3 hat geschrieben:
Da bist du jetzt die zweite hier im Forum die keine Überführungskosten zahlt oder gibts noch mehr ?


Ich habe auch keine Überführungskosten bezahlt. Dafür die Fußmatten ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon liftboy » Di 17. Sep 2013, 08:01

Efan hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
Da bist du jetzt die zweite hier im Forum die keine Überführungskosten zahlt oder gibts noch mehr ?


Ich habe auch keine Überführungskosten bezahlt. Dafür die Fußmatten ;-)


Ich habe weder Überführungskosten noch Fußmatten bezahlt. Die Fußmatten hatte ich nicht bestellt, waren wohl eine Gratis-Zugabe. Warndreieck und Verbandskasten waren ebenfalls gratis dabei.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon Efan » Di 17. Sep 2013, 09:01

liftboy hat geschrieben:
... Warndreieck und Verbandskasten waren ebenfalls gratis dabei.


Die hingegen mußten dabei sein, sonst wäre das Auto nicht verkehrssicher gewesen.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon liftboy » Di 17. Sep 2013, 10:58

Efan hat geschrieben:
liftboy hat geschrieben:
... Warndreieck und Verbandskasten waren ebenfalls gratis dabei.


Die hingegen mußten dabei sein, sonst wäre das Auto nicht verkehrssicher gewesen.


Ah Ok, wusste ich nicht! Ich habe früher aber schon Neuwagen bekommen ohne.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon casper » Di 17. Sep 2013, 12:26

Mh bin ich der einzige der Überführungskosten bezahlt hat? Warndreieck und Verbandskasten waren auch nicht drin, aber das konnte ich mir gerade noch so leisten. Fußmatten waren immerhin gratis :lol:

Naja mein Händler soll ja auch ein wenig Spaß mit der ganzen Geschichte haben!

Das Auto ist jedenfalls jeden Überführungseuro wert - bin hoch zufrieden!
Nissan Leaf seit 09/2013
Strombezug: www.polarstern-energie.de
Benutzeravatar
casper
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:07

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon Mike » Di 17. Sep 2013, 12:43

@casper
Hast Du die Überführungskosten direkt an den Händler gezahlt?

In meinem Vertrag stehen auch Überführungskosten drin. Aber bis jetzt sind sie noch nicht berechnet worden. Entweder bekomme ich noch eine Rechnung vom Händler, oder von Nissan, oder ich habe Glück gehabt und darf mich freuen. ;)
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf-Botschafterprogramm: Mit Überführungskosten?

Beitragvon midimal » Di 17. Sep 2013, 12:50

Moin

ich habe auch keine ÜK bezahlt! Da habe mir gleich den Cargo-Organizer bestellt :lol:
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5072
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste