Leaf Angebot

Leaf Angebot

Beitragvon E_souli » Di 16. Feb 2016, 18:12

Hallo Leaf Kenner,

Ist das ein gutes Angebot?
Ein Bekannter fragte mich und was kostet Akkumiete mit wie viel km ?
Dateianhänge
IMAG1501.jpg
Anzeige von heute
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Leaf Angebot

Beitragvon palim_palim » Di 16. Feb 2016, 18:26

E_souli hat geschrieben:
Hallo Leaf Kenner,

Ist das ein gutes Angebot?
Ein Bekannter fragte mich und was kostet Akkumiete mit wie viel km ?


Geht so. Spontan ein Angebot gefunden, das 1300 Euro günstiger ist. (Großer Händler auf mobile.de)
Akku kann man auch kaufen beim Leaf, 5900 Euro Aufpreis. Finde ich sehr empfehlenswert, wenn man den Wagen länger als 2 oder 3 Jahre fahren will.
Sonst 79 Euro / Monat für 12.500 km / Jahr, 86 Euro für 15.000km usw
BMW i3 I001-16-07-503
Bild
Benutzeravatar
palim_palim
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: Ostbelgien

Re: Leaf Angebot

Beitragvon Wolfgang vdB » Di 16. Feb 2016, 19:15

Eigentlich ist der Kauf des Accus Pflicht.
Wenn du planst den Wagen zeitnahe zu verkaufen,wird dir das mit einem Mietaccu sehr schwer fallen.
Die erste Frage von Kaufinteressenten ist nämlich fast immer,ob der Accu dabei ist.
Möchtest du den Leaf länger fahren,ist das Acculeasing viel zu teuer,da man schnell mehr an Leasinggebuehr bezahlt,als der Accu kostet.
Der Leasinggeber garantiert auch nur 75% der Batteriekapazität.
Bei der Hersteller Garantie von 8 Jahren ist der Kauf des Accus dem Leasing unbedingt vorzuziehen.
Ausserdem kann man dann soviel fahren wie man will,es sei denn man hat sich ueberreden lassen den Wagen zu leasen. ;)
Glaubt hier Jemand,das Leasingfirmen Wohltäter sind ?

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 414
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf Angebot

Beitragvon p.hase » Mi 17. Feb 2016, 00:30

ich empfehle jedem den akku zu leasen, wenn er kann. wozu die kuh schlachten wenn ich sie melken kann? der wagen ist so viel günstiger, da kann ich ewig miete bezahlen (und als z.b. firma/verein/taxi etc. sofort absetzen). niemand wird ein e-auto in dieser zeit lange fahren wollen. nostalgiker vielleicht. dafür ist die entwicklung zu rasant.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3678
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Leaf Angebot

Beitragvon Schrauber601 » Mi 17. Feb 2016, 10:22

p.hase hat geschrieben:
niemand wird ein e-auto in dieser zeit lange fahren wollen. nostalgiker vielleicht. dafür ist die entwicklung zu rasant.

Doch doch Herr Hase. Diese komischen Menschen gibt es.

Falls das Fahrzeug nicht einen Unfalltod erleidet gibt es doch eigentlich keinen Grund für einen Wechsel. Die Ladesituation wird langfristig immer besser. Vor meinem Auge sehe ich dann als Rentner die heutigen Leaf schon mit einem H Kennzeichen herum fahren... Klar war dann der Unterhalt ein wenig kosten - so ein Leaf ist eben kein Massen-Fahrzeug wie z.B. der Golf und Teile werden rar sein.
Unter den heutigen E-Mobilisten befinden sich auch überdurchschnittlich viele Leute, die sich etwas Gedanken über den Ressourcen-Verbrauch machen...

Ach ja: Mein letztes Fahrzeug habe ich 8 Jahre gefahren - es ist immer noch in meinem Besitz (abgemeldet).

Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Leaf Angebot

Beitragvon p.hase » Mi 17. Feb 2016, 12:15

diesem personenkreis rate ich dazu die batterie zu kaufen. generell muss man eben unterscheiden. bis 3 jahre haltedauer ist batteriemiete generell günstiger.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3678
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Leaf Angebot

Beitragvon Flowerpower » Mi 17. Feb 2016, 12:24

was ich nicht finde in der Anzeige ist ob Nissan eine Anzahlung haben will und ob es für die 159+79Euro/Monat auch die 30kWh Batterie gibt.

-edit-

gefunden

5693Euro Anzahlung und es gibt einen Acenta mit 30kWh Batterie

http://www2.nissan.de/angebote/details/ ... /leaf.html
Zuletzt geändert von Flowerpower am Mi 17. Feb 2016, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Flowerpower
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: Leaf Angebot

Beitragvon harlem24 » Mi 17. Feb 2016, 12:29

Das ist das gleiche Angebot wie auf der Nissan-Webseite.
Und dort werden 5700€ Anzahlung verlangt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1372
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, Rob. und 3 Gäste