Leaf Airbag Rückruf

Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon xado1 » Sa 30. Apr 2016, 09:30

hat das schon jemand gewusst?
http://orf.at/stories/2337200/

Nissan weitet Airbag-Rückruf um 3,5 Millionen Autos aus

Der japanische Autohersteller Nissan weitet seinen Rückruf wegen möglicher Airbag-Fehlfunktionen aus. Das Unternehmen beordert deshalb nach eigenen Angaben von gestern weltweit weitere 3,53 Millionen Autos in die Werkstätten zurück. Es sei der vierte Airbag-Rückruf seit 2013.

Keine Todesfälle bekannt
Zu den betroffen Modellen zählen Altima, Leaf, Maxima, Murano, Pathfinder, Sentra, Rogue NV200, NV Taxi, Infiniti JX35/QX60 und Q50 der Baujahre 2013 bis 2017. Im Zusammenhang mit dem Problem seien keine Todesfälle bekannt, erklärte Nissan. Drei Personen hätten aber Verletzungen erlitten.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon BED » Sa 30. Apr 2016, 09:35

Takata läßt grüßen...siehe auch hier
BED
_________________________________________________________________________________
ZOE R240 Intens | B250e - mit allem außer Tiernahrung und Fußgängerhupe :lol:
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 429
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon dondeloro » Sa 30. Apr 2016, 17:52

Laut den news von yahoo.com ist der Fehler aber nicht ein defekter airbag selbst, sondern der Kontakt im Sitz, der der Elektronik das 'besetzt' signalisiert. Also löst der airbag auch dann aus, wenn z.B. das Beifahrer - Gestühl nicht besetzt ist. Eine Fehlfunktion die mein Tekna übrigens auch anzeigt (rote Lampe in der Anzeige), wenn die Innentemperatur über 15°C ist. Mitunter hilft ein beherzter Schlag auf die Sitzfläche und die Lampe geht aus. Generell ist der Schalter aber überempfindlich und reagiert schon auf ein abgelegtes 7" Tablet.

Die Werkstatt wird das beim nächsten Service reparieren, ist aber schon jetzt nicht wirklich erfreut, zumal das eine Hundsarbeit sein soll den Sitz ausbauen und in der Tapezierung herumwerken.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon matzidp8 » So 1. Mai 2016, 07:34

Da würde unserer Bj. 2015 auch darunter fallen. Wurde einer von euch schon mal angeschrieben?
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Schrauber601 » So 1. Mai 2016, 09:09

Dürfte dies dann überhaupt einen Rückruf auslösen? Immerhin ist der Defekt sofort sichtbar und der Besitzer wird bei Defekt höchstwahrscheinlich eine Werkstatt aufsuchen...

Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 493
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Twizyflu » So 1. Mai 2016, 22:43

Hm mein Leaf ist 04/2013 EZ. Ein Japan Leaf. Ist die Frage ob es den auch betrifft. Werde im Juli sowieso Service machen.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Master One » Mo 2. Mai 2016, 08:50

Wie soll man überhaupt von Nissan informiert werden, wenn man von einer Rückrufaktion betroffen ist? Ich meine, wenn man einen LEAF neu kauft, ist man ja im Bestellsystem von Nissan drin, was aber wenn man einen LEAF gebraucht vom Händler oder von Privat gekauft hat?
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Hanseat » Mo 2. Mai 2016, 09:07

Rückrufaktionen laufen, soweit ich weiß, über das Kraftfahrtbundesamt. Das hat ja zu den Fahrzeugen auch die Halterdaten.
Wie das in Österreich aussieht, weiß ich zwar nicht, aber eine Ähnlichkeit ist ja zumindest vorstellbar.
Nissan Leaf Tekna
Hanseat
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Bluebird » Mo 2. Mai 2016, 09:30

Wie wäre es einfach mal in der Rückrufdatenbank des KBA nachzusehen, anstatt hier zu mutmaßen?
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Leaf Airbag Rückruf

Beitragvon Twizyflu » Mo 2. Mai 2016, 09:33

Renault hat mir auch die Bremsen Rückruf Aktion geschickt obwohl ich seit 8 Monaten keinen Zoe mehr habe
Die wissen das garnet. Kam sogar direkt aus Frankreich.

Ich machs im Juli beim Service. Muss eh auch die Begutachtungsplakette machen.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste