Leaf Abschleppen

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon ev4all » Sa 2. Jan 2016, 20:16

Es passt zu meinem 2012er Modell.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon kaimaik » Sa 2. Jan 2016, 20:37

Fahre mal den Groß Glockner runter.
Dauert so 30 min.
Dann hast den Akku auch wieder voll
kaimaik
 
Beiträge: 338
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon xado1 » Sa 2. Jan 2016, 20:46

kaimaik hat geschrieben:
Fahre mal den Groß Glockner runter.
Dauert so 30 min.
Dann hast den Akku auch wieder voll

dem tesla hats nur 17km mehr gebracht
nissan-leaf-batterie-reichweite/grossglockner-hochalpenstr-mit-leaf-t12742.html?hilit=gro%C3%9Fglockner#p247416
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Jan 2016, 21:43

Dem ZOE damals 20% mehr - 4,x kWh hab ich rekuperiert :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Torwin » So 3. Jan 2016, 15:46

Ab ca. 1:30 sieht man, wie das Abschleppen geht (mit einem Acenta mit komplett entladener HV-Batterie):
https://www.youtube.com/watch?v=LREqE3dgJOc
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Wolfgang vdB » So 3. Jan 2016, 18:05

Torwin hat geschrieben:
Ab ca. 1:30 sieht man, wie das Abschleppen geht (mit einem Acenta mit komplett entladener HV-Batterie):
https://www.youtube.com/watch?v=LREqE3dgJOc


Mir ist unklar,in welcher Position er den Schalthebel hatte.
Er hat wohl eine Dauer-Rekuperation vermieden.
Auch bin ich mir jetzt nicht sicher,was mit Lenkung und Bremse ist,wenn der Wagen völlig entladen ist.
Vermutlich sieht der Hersteller hier die Unfallgefahr.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 418
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Torwin » So 3. Jan 2016, 18:22

Er sagt im Video, dass sich keine Fahrstufe einstellen lässt. Der Leaf schaltet auf N, wenn die HV-Batterie ganz leer ist. Danach kann er nur von einer externen Stromquelle geladen werden.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Hannington01 » So 3. Jan 2016, 18:31

Hm da wird er aber auf jeden Fall geschleppt mit Vorderrädern aufm Boden?
Hannington01
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 21:42

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon Torwin » So 3. Jan 2016, 18:39

Ja. Er sagt noch, dass die Lenkung ganz schwergängig sei, die Bremsen funktionierten aber gut. Und das Auto lasse sich nicht in "Drive" schalten.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Leaf Abschleppen

Beitragvon 120JO » Mo 4. Jan 2016, 00:07

Ich bin einmal mit leerer Batterie liegen geblieben und wurde ca. 1km mit allen 4 Rädern am Boden bis zur nächsten Steckdose abgeschleppt. Der Leaf (2012)war auf "neutral", drive oder Eco waren nicht mehr möglich. Beim Abschleppen hat er fürchterlich gepiept und mir zu verstehen gegeben, dass er das gar nicht will. Ist glücklicherweise nichts passiert, denn es war nur eine kurze Strecke.

Solange die Turtle nicht kommt, ist es ohne Probleme möglich auf "N" zu schalten und zu segeln, bzw. den eingeschalteten Leaf abzuschleppen. Auch rekuperieren beim Abschleppen ist möglich (siehe Holländerfilm).
Ich bin daher der Meinung, so lange das Auto eingeschaltet und ein normaler Fahrmodus möglich ist, ist das Abschleppen auf "N" kein Problem, rekuperieren beim Abschleppen auch nicht, erst bei "Zwangsneutral" oder ausgeschaltetem Wagen ist es eines.

liebe Grüße

JO
120JO
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 5 Gäste