Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Robert » Sa 23. Apr 2016, 07:24

20160423_082444.jpg
Neues Dokument 4_1.pdf
(1.04 MiB) 117-mal heruntergeladen
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3960
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon xado1 » Sa 23. Apr 2016, 07:30

ich glaube den hab ich auch gerade,muss mal im fahrtenbuch nachsehen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3467
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 23. Apr 2016, 08:45

Ist ja schön einmal einen positiven Bericht ueber ein Ev zu lesen.
Vermutlich aus Östereich. ;)
Die deutschen Propagandablättchen lassen an EV's selten ein gutes Haar.
Erst letzte Woche sprach man in der ehemals seriösen Frankfurter Allgemeine Zeitung ,kurz FAZ, von einem Leaf als ueberteuerte Rappelkiste mit geringen Gebrauchswert. :roll:

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon bm3 » Sa 23. Apr 2016, 09:48

Eigentlich sollte man eine derart positive Berichterstattung auch in D. für diese umweltfreundliche Technik erwarten können, aber in D. bleiben dann scheinbar die Werbeanzeigen der großen Autoproduzenten aus und in bestimmten Regionen in Süddeutschland steht den Leuten dann die nackte Angst um ihren Arbeitsplatz ins Gesicht geschrieben, wenn Sie so einen Artikel lesen. Allerdings werden sie ihren Arbeitsplatz langfristig sowieso verlieren wenn ihre Autobosse so wie bisher weitermachen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4392
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 23. Apr 2016, 13:20

Ich erwarte jetzt nicht eine durch und durch positive Berichterstattung ueber den Leaf,erst recht nicht nur weil ich das Fahrzeug erworben habe. ;)
Was ich aber erwarte ist konstruktive,ehrliche Kritik,die dem Verbraucher oder eben auch Zeitungleser weiter hilft.
Deswegen hat man frueher Zeitungen erworben.Man wollte sich informieren.
Heute kann man von den deutschen Medien wohl nur noch Propaganda und Lobbyarbeit erwarten.

Bspw. hätte man ruhig die in Teilen mangelhafte Verarbeitung der Karosserie erwähnen können,ein Bereich,wo der E-Golf deutlich besser abschneidet.
Aber der Vorwurf der Leaf wäre eine Rappelkiste ist ja nun völlig absurd. :roll:
Noch nie bin ich ein leiseres,kultivierteres Auto gefahren.
Alleine die nahtlose Beschleunigung,ohne Schaltunterbrechungen ist ein Traum.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 09:56

144 kmh?
Leaf geht doch 160 km/h (mein Japan Leaf jedenfalls). Oder ist das die effektive Geschwindigkeit wenn man die Tacho 160 km/h hat?!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Wolfgang vdB » So 24. Apr 2016, 10:30

Twizyflu hat geschrieben:
144 kmh?
Leaf geht doch 160 km/h (mein Japan Leaf jedenfalls). Oder ist das die effektive Geschwindigkeit wenn man die Tacho 160 km/h hat?!


Mein Leaf wird in den Pappieren mit 144 km/h Vmax angegeben,was aber völlig unerheblich ist,da die absolute Höchstgeschwindigkeit hier in Schweden 120 km/h beträgt. ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 10:35

Also ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, er liegt immer 5 km/h über dem was er wirklich fährt.
Tjo und 161 km/h lt. Tacho geht er bei mir und da ist man schon sehr flott.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon Taxi-Stromer » So 24. Apr 2016, 11:37

Das mit der 5 km/h-mehr-Anzeige kann ich nicht bestätigen, bei mir schaut's so aus:

Tacho-tatsächlich
52 50
63 60
74 70
85 80
96 90
107 100

Schneller bin ich noch nicht gefahren.... 8-)
:mrgreen:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 456
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Leaf 30 kWh Test - Die Presse

Beitragvon andygamp » So 24. Apr 2016, 12:06

auf dem tacho hatte ich sogar einmal 166kmh aber wenn du davon 10% wegzaehlst kommst du auf die real geschwindigkeit
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 251
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste