Leaf 30 Kwh fahren !

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Mi 23. Mär 2016, 13:23

Häh , Batterie Temperatur Management beim Leaf 30er hat er das nicht ? meint der Nissan E-Berater und will sich an Höchster Stelle Informieren , von den vielen zufriedenen Kunden ist nur einer dabei der sich damit intensiv beschäftigt bei uns bekannt als Twizyflu :kap:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3221
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Greenhorn » Mi 23. Mär 2016, 21:34

Meine bisher höchste Temperatur letztes Jahr bei über 30 Grad nach der 4 Chademo innerhalb 8 Stunden.
IMG_20150813_192242.jpg


Screenshot_2015-08-13-19-16-01.jpeg


Einschränkungen beim Fahren gab es keine. Es sind auch noch alle Doppelkreise da.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3353
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Mi 23. Mär 2016, 21:44

Noch. Er wird drosseln wenn im roten Bereich bist.
Die armen Zellen. Denke das ist schon das Maximum. Das über längere Zeit und die Degradation nimmt zu.
40 GRAD waren das Maximum an EINEM Sensor für meinen Leaf.

Der Japan Leaf hat ja noch 4 Sensoren, nicht 3 wie die EURO Leafs :)

Hitze lässt immer altern
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Greenhorn » Do 24. Mär 2016, 12:48

Mal sehen wie es sich entwickelt.
Gerade auf dem Weg nach Amsterdam. Nach der ersten Chademo schon 25,2 Grad.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3353
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Di 29. Mär 2016, 08:26

Dieser 30er Leaf ist bei passender Infrastruktur ein Langstreckenfahrzeug siehe meine Geschichte " aus dem Schauraum mit Familie auf Langstrecke rund 600 Km an einem Tag " bei minus eins bis plus fünf Grad , die letzten Postings gehen in Richtung " Sorge Batterie Kühlung " :o

Gibt es schon Rückmeldungen aus wärmeren Gefilden :?:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3221
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 29. Mär 2016, 13:19

Demnächst stellen wir wärend des Ladens alle einen großen Lüfter unter das Auto der die Batterie anbläst ;-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 797
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Do 7. Apr 2016, 04:16

Hab eine Anfrage des Nissan Autohauses , ein neuer Kunde 30er Leaf mit 40 Kwp PV am Dach möchte eine Wallbox die 100% Sonnenstrom ladet ( kein 6Kw Lader an Bord ) welche ist zu empfehle Standort Österreich , danke.
Weiteres immer öfter Interesse von Privat/Gewerbe am chaDemo Lader 20Kw bitte Bezugsquelle die ich weitergeben kann , danke.

Edit: Gefunden

https://www.goingelectric.de/wiki/%C3%9 ... _%2B_mobil
lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am Sa 9. Apr 2016, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3221
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Kelomat » Sa 9. Apr 2016, 17:14

Wenn er 40kWp PV am Dach hat, liefert ihm jede 3,5kW Wallbox bei Sonnenschein PV Strom. ;)

Chademo Lader sind ja fast nicht bezahlbar....
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Sa 9. Apr 2016, 17:22

Kelomat hat geschrieben:
Wenn er 40kWp PV am Dach hat, liefert ihm jede 3,5kW Wallbox bei Sonnenschein PV Strom. ;)


Ich weis , er hat eine hohe Grundlast und die Wallbox soll nur Überschuss nehmen die mitgelieferte Box kann nur Ein/Aus deshalb die Frage nach dieser SolarWallbox ;)

Ein Seitenhieb von mir ging auch an den Berater von Nissan warum er nicht den 6 Kw Lader dazu geordert hat :(

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3221
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Taxi-Stromer » Sa 9. Apr 2016, 19:35

Hinundher hat geschrieben:
...warum er nicht den 6 Kw Lader dazu geordert hat :(

Weil er wahrscheinlich üblicherweise nur Verbrenner verkauft und gar nicht weiß, daß der stärkere Lader tatsächlich auch einen praktischen Nutzen hat!

Ein E-Auto-Verkäufer müßte m.M. nach *verpflichtet* werden, selbst auch ein solches zu fahren!
Denn dann wüßte er aus der Praxis, welche Ausstattungsmerkmale wichtig sind!

Wahrscheinlich würden viele der Foristen hier einen weit besseren Verkaufsberater abgeben als es so mancher Professionist ist! 8-)
Zuletzt geändert von Taxi-Stromer am Sa 9. Apr 2016, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 469
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast