Leaf 30 Kwh fahren !

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 13:51

Bad Bleiberg... mal schauen :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Ernesto » Sa 12. Mär 2016, 14:26

Mich interessiert brennend wie weit man wirklich mit dem 30KW Leaf kommt. Bei verschiedenen Fahrweisen und natürlich Klima! Weil Heizung abstellen käme für mich nicht wirklich in Frage! Sitzheizung?
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Sa 12. Mär 2016, 15:25

Twizyflu hat geschrieben:
Bad Bleiberg... mal schauen :P


Kommando zurück mach ma nicht eine Geburtstagsfeier ist noch vorzubereiten " mit Leaf Besorgung machen hier im Nahbereich" , die Verschiedenen Kabel hab ich gemessen

Ladeziegel zieht 2100 Watt

Dostal zieht 3400 Watt da musste ich aber Leaf ausschalten und Zusperren

Zwiziyflu seins zieht 3300 Watt erst beim dritten versuch nachdem ich es auch beim iOn erfolgreich probiert hab " beim reinstecken ist ganz zum Schluss ein Druckpunkt zu überwinden und der Verschlusshebel knackt dann passt es ;)

Ernesto hat geschrieben:
Mich interessiert brennend wie weit man wirklich mit dem 30KW Leaf kommt. Bei verschiedenen Fahrweisen und natürlich Klima! Weil Heizung abstellen käme für mich nicht wirklich in Frage! Sitzheizung?


Sitzheizung: NEIN die üblichen Schalterpositionen sind Blind :(

Heizung abstellen kenne ich schon vom iOn. Leaf hat sicher die bessere Heizung und ist gut Isoliert "mein erster Eindruck " wir sind mit 20° gefahren das ist angenehm auf den Kurzstrecken , morgen Autobahn werden wir sehen .

Mit reichlich SL unterwegs werde wir wohl nicht weit runterfahren sofern kein SL ausfällt deshalb will ich an fast jedem etwas laden .

Seit der ersten Fahrt mit dem Leaf 2013 hat sich viel verändert 2016 passt auch der 30 Kw Leaf unter das neue Carport 8-)

01 Verkleinert.jpg
aus Edelstahl


soweit sind wir fertig vorbereitet :P :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 17:38

Sitzheizung und Lenkradheizung
Für dich Hans :)
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Sa 12. Mär 2016, 17:56

Twizyflu hat geschrieben:
Sitzheizung und Lenkradheizung
Für dich Hans :)


Danke bei mir leider nicht da sind blinde Abdeckungen :( nun habe ich auch die Typ 2 Kabel durch bei allen 3 zeigt die lade dauer Anzeige das gleiche an :) 5 Stunden mit 3,7 Kw :( es fehlen 3 Balken RW sagt 160 Km ist diese Anzeige auch ein "Schätzeisen " oder Tatsache :?:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 21:00

Die Anzeige ist ein SCHÄTZEISEN.
Nur an den Balken orientieren.

Die ersten zwei Balken sind so 4% und dann gehts in 8% bzw. die letzten 6 in ca. 10% Schritten herunter :D
So kannst du es dir ca. merken.
Die letzten paar Balken machen also gut 50% des Akkus aus.

3,7 kW ist standard.
6,6 kW ist immer optional zu kaufen!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Sa 12. Mär 2016, 21:14

Twizyflu hat geschrieben:
Die Anzeige ist ein SCHÄTZEISEN.
Nur an den Balken orientieren.


Ok, das mit den 5 Stunden könnte aber hinkommen jetzt nach etwa 3,5 Stunden will Leaf noch immer 1,2 Stunden Laden

03 Verkleinert.jpg
Nissan Leaf an 3,7 Kw


hat eh einige Stunden Zeit dazu bis die Reise Beginnt :kap: erste Berichte dann morgen aus der Steiermark Ladepark Smatrics Kaiserwald " Frühstück " Zeitpunkt offen wir fahren einen 30 Kw Nissan Leaf das ist ein großer Sprung von Zz. etwa 45 Km Reichweite Citroen Saxo electric Bj. 2003 ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 21:19

Du hast auch noch einen Peugeot iON ;) Der kommt weiter als der Saxo...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Hinundher » Sa 12. Mär 2016, 21:36

Twizyflu hat geschrieben:
Du hast auch noch einen Peugeot iON ;) Der kommt weiter als der Saxo...


Damit ist dann die nächste Reise nach Tirol geplant erstmal mit dem Leaf 30 Kw nach Wien hier noch ein paar

BILDER davon gute Nacht :P
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Leaf 30 Kwh fahren !

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 23:19

Also ein acenta inkl Batterie zum Neupreis
Typisch :D
Wollten mir damals ihren alten blauen Leaf Vorführer für wenig Geld weniger anbieten
Das mach ich nicht...

Und wenn dann ein tekna. Alleine wegen dem Licht :-)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12493
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Romulus und 3 Gäste