Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Super-E » Mi 18. Nov 2015, 12:47

Ja, die aktuellen Säulen können keine 800V. Und?
Es ist mir auch klar, dass ein 800V Akku nicht ohne weiteres mit 500V geladen werden kann. Das es aber geht bestätigt loog aber sogar in seinem post.

Nur zwei "technisch machbare" Lösungen als Beispiel:
-> Dc/Dc Wandler
-> Aufspaltung des Akkus in 2x400V. Bei 800V wird in Serie geschaltet, bei 400V parallel.

Was jetzt SINN macht und was nicht, das überlasse ich den Technikern bei den Herstellern. Ich verstehe nur nicht, wieso hier als FAKT gepostet wird, dass das technisch nicht möglich wäre. Das ist einfach nicht wahr. Die Anzeichen, dass es geht sind für mich stark. Ich behaupte aber nicht, dass es garantiert so kommen wird. Das jedoch ein 400V Fahrzeug an einer Säule die BIS ZU 800V liefert laden kann halte ich für so gut wie sicher. (An der espresso und charge geht es ja auch)

CCS ist meines Wissens nach sogar bis 850V spezifiziert.

Ach ja und Porsche hat von einer 1000V - 300kW Technik gesprochen. Das ist vermutlich post CCS. Ich spreche von den 150kW bei Audi...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 860
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Anzeige

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Karlsson » Mi 18. Nov 2015, 13:15

Super-E hat geschrieben:
Nur zwei "technisch machbare" Lösungen als Beispiel:
-> Dc/Dc Wandler

Kann man dem Wagen dann nicht gleich nen 100kW AC Lader verpassen? DC-DC heißt doch 2x teure Leistungselektronik - in der Säule und dazu noch im Auto.

Super-E hat geschrieben:
-> Aufspaltung des Akkus in 2x400V. Bei 800V wird in Serie geschaltet, bei 400V parallel.

Da dachte ich auch schon dran. Wäre zwar auch wieder eine Fehlerquelle, aber prinzipiell sollte es gehen.
Wobei ich die nicht einfach parallel schalten würde, da nicht sicher ist, dass sie 100% spannungsgleich sind. Könnte unschöne Ausgleichsströme geben.
Wenn es eine Diode mit den passenden Daten geben sollte, könnte das aber damit ja gehen.

Die Bilder vom Leaf2 sahen bislang alle recht vielversprechend aus, die Angaben liegen von der Reichweite über dem Model III... das macht ja richtig Hoffnung.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon preda7 » Mi 18. Nov 2015, 13:23

Das gezeigte Auto wurde woanders als der neue i5 gezeigt......

http://www.bimmertoday.de/2015/10/28/bm ... limousine/
preda7
 
Beiträge: 126
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 13:13

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Desti » Mi 18. Nov 2015, 17:49

Leaf 2 wird 100 kW CHAdeMO haben. Die Batteriespannung wird auf jeden Fall unter 500 V bleiben und somit ist auch Kompatibilität mit den bestehenden Ladestationen gewährleistet.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Desti » Mi 18. Nov 2015, 17:53

Bezahlt eigentlich Volkswagen die ganzen Agenten, damit die mindestens einmal im Monat einen neuen Anti-CHAdeMO Beitrag aufmachen?
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon p.hase » Mi 18. Nov 2015, 20:17

natürlich kommt er mit chademo, da TYP2 aussterben wird. ebenso will der e-fahrer rückspeisen und sein gebäude versorgen. künftig werden häuser so effizient, daß fahrstrom einen größeren anteil ausmachen wird. das auto wird zum hausspeicher zwischen den tagen an denen die sonne nicht scheint.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3658
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon eDEVIL » Mi 18. Nov 2015, 20:17

Super-E hat geschrieben:
Nur zwei "technisch machbare" Lösungen als Beispiel:
-> Dc/Dc Wandler
-> Aufspaltung des Akkus in 2x400V. Bei 800V wird in Serie geschaltet, bei 400V parallel.

Sowas köntne man üebr den Motorumrichter realiesieren. Zum rekuperieren sind 50KW schon "ganz nett" und dann nimmt man das aben, um aus 500V 100A die passenden 800-1000V mit 50-60A zu machen.
Bei DC->DC wird der Umrichter auch nicht so stark gefordert, wie bei AC->DC

Ach ja und Porsche hat von einer 1000V - 300kW Technik gesprochen. Das ist vermutlich post CCS. Ich spreche von den 150kW bei Audi...

Quelle?

@Desti gibt es zu 100KW Chademo schon eine offizielle Spezifikation?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Ernesto » Mi 18. Nov 2015, 20:29

Strombaer hat geschrieben:
Ernesto hat geschrieben:
sehr schöne Studie, welche sicher so oder ähnlich sogar kommen könnte, denk ich! Naja noch hässlicher als der Leav jetzt ist kann man ihn auch nimmer machen. Kann nur besser werden! :-)



Sicherlich ist der aktuelle Leaf designtechnisch sehr individuell :lol: , aber wer einen stinkenden Truthahn fährt sollte doch
sich besser in Demut üben :lol: :lol: :lol: :lol: ;) ;) ;)

Diese Studie gefällt mir auch sehr gut und vielleicht kommt ja etwas Gescheites dabei heraus



Mh sry aber dann fahre ich doch lieber den Stinker als den Leaf!
Dann bin ich wohl noch nicht so weit. Hatte heute den E-Golf zur Probefahrt-->>>> Resultat: Schöner Wagen, Golf halt.
Reichweite wäre grad so ok aber das Laden geht garnicht! und dann 40.000 eur. Aber das gehört hier nicht her, dies nur mal so am Rande. :-(
Gruß Tino
-VW Touran 2l TDI Bild
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 596
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen [Umkreis GTH]

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Super-E » Mi 18. Nov 2015, 20:51

eDEVIL hat geschrieben:
Quelle?


für die 150/300kW?

gern:
http://insideevs.com/audi-bmw-daimler-p ... nitiative/
http://insideevs.com/fastned-readies-fo ... -charging/

Ach ja, da steht auch was von Abwärtskompatibilität.

@Desti: Was zahlt denn Nissan den ganzen Agenten, die CCS beschimpfen?

Mir ist der Ladestandard eigentlich sowas von wurscht, aber ich bin Realist. Die deutschen Hersteller setzen auf CCS (vollkommen egal, das das auch die Amerikanischen machen und sogar Renault diesem Standard zugestimmt hat und ich ihn gut finde, da er gut mit Typ 2 harmonisiert - Am schicksten finde ich nämlich den SC Stecker, aber das ist alles Wurscht). Ich will zukünftig schnell und in Deutschland flächendeckend schnell laden können und man muss kein Prophet sein, dass CCS sich in Deutschland (meinetwegen durch fiese Lobbyarbeit) durchsetzen wird. (siehe SLAM)

Wir entfernen uns aber vom LEAF. Ich finde ihn eine attraktive Alternative und gar nicht so hässlich... Mal sehen, was der Preis sein wird...
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 860
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Re: Leaf 2018 kommt ja mit 60kWh Akku - welcher Lader?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Mi 18. Nov 2015, 21:00

preda7 hat geschrieben:
Das gezeigte Auto wurde woanders als der neue i5 gezeigt......

http://www.bimmertoday.de/2015/10/28/bm ... limousine/

Wow, gut gesehen. Das ist ja vollkommen der gleiche Prototyp. Wachsen da im Hintergrund neue Allianzen (Nissan/BMW)? Wahrscheinlich aber suchte die verbreitende Internetseite aber nur einen Eycatcher, um sich interessant zu machen.
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 422
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24 und 4 Gäste