Leaf 2016/2017

Leaf 2016/2017

Beitragvon Karlsson » Di 26. Aug 2014, 22:54

http://www.autoexpress.co.uk/nissan/leaf/88344/nissan-leaf-to-get-sharp-new-look-and-range-boost

Klingt super.... 85 mile range => 186 mile range!
Nur schade, dass es noch so lange hin ist.

Bild

Bild
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9209
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon Twizyflu » Di 26. Aug 2014, 23:14

Ich werd langsam alt.
Ich bin dermaßen beschäftigt auf FB und Co, dass ich es nicht vor Karlsson geschafft habe, das zu posten :mrgreen:
(Karlsson altes Haus, du hast ja auch schon über 2000 Beiträge... wow!)

Nein scherz beiseite. Ich bin gespannt was daraus wirklich wird.
Irgendwie wirkt Nissan engagierter als Renault bei den E-Fahrzeugen.

Was schade ist und unverständlich, denn Nissan gehört ja zu Renault bzw. haben die eine Allianz und Renault hält über 40% der Anteile.

Evtl. bereitet man hier also den Model III Konkurrenten vor, wohlwissend was passiert, wenn man hier nicht angreift!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12529
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon ATLAN » Mi 27. Aug 2014, 01:18

Man darf vor allem auf die Lademoeglichkeiten gespannt sein, ob die wieder nur halbherzig sind...

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2120
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon sonnenschein » Mi 27. Aug 2014, 06:01

Irgendwie musste ich bei der Optik grade an ne Mischung aus Volvo, Ford und BMW i3 denken... :roll:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon Rob. » Mi 27. Aug 2014, 07:26

Wozu der Kühler? Sieht aber gut aus, etwas "normaler" und mehr das Markengesicht von Nissan. Ob sich der Ladeanschluß immer noch vorne befindet?

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV
Rob.
 
Beiträge: 554
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon The Wall » Mi 27. Aug 2014, 07:28

Aber so ist es zumindest ein Fortschritt zum aktuellen Modell, finde ich.
Bild
Benutzeravatar
The Wall
 
Beiträge: 141
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:42

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon TJ0705 » Mi 27. Aug 2014, 07:32

Moin,

mit dem Design würde er sicher noch erfolgreicher als bisher. Mir persönlich ist es allerdings zu beliebig. Ich finde es gut, wenn sich revolutionäre Autos auch als solche zu erkennen geben, siehe aktueller Leaf oder Prius. Tausende nicht erkennbare E-Autos bringen niemanden zum Umdenken.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon tom » Mi 27. Aug 2014, 08:05

Wenn nun tatsächlich Ende 2016 ein ganz neuer Leaf kommt, dann kann man sich von der Idee eines Batterie-Upgrades für die 2013er und 2012er Versionen wohl verabschieden. Leider. Also ich als Nissan würde dies jedenfalls nicht anbieten und höchstens den alten in Zahlung nehmen.

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon TJ0705 » Mi 27. Aug 2014, 08:15

An ein Batterie-Upgrade von Nissan konnte eigentlich auch noch nie jemand im Ernst glauben. Da haben die doch null Interesse dran. Wenn überhaupt, dann müsst so ein Angebot von Dritten kommen. Da sind hierzulande aber der TÜV und die niedrigen Verkaufszahlen vor. Wenn überhaupt, dürfen wir da wieder zuschauen, wie die Amis mit sowas herum fahren.

Sieh es positiv: Umso günstiger kann man bald alte Leaf kaufen. Dann sind EVs endlich in normalen Einkommensklassen angekommen.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon tom » Mi 27. Aug 2014, 08:47

TJ0705 hat geschrieben:
Sieh es positiv: Umso günstiger kann man bald alte Leaf kaufen. Dann sind EVs endlich in normalen Einkommensklassen angekommen.


Wüsste nicht was ich als Besitzer eines Leaf 2013 daran positives sehen sollte ;)
Bin aber vorerst mal sehr zufrieden mit meinem Leaf.

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wolfgang VX-1 und 2 Gäste