Leaf 2016/2017

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon bm3 » Mi 27. Aug 2014, 22:20

Naja, Design kann Nissan auch. :D
Der Bladeglider sollte eigentlich auf Technik-Basis des Leaf in 2016/17 kommen:

https://www.youtube.com/watch?v=ZOsmeYvFxcQ
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon Nichtraucher » Do 28. Aug 2014, 06:03

Mal ehrlich: Wenn der neue Leaf ( oder ein beliebig anderer Hersteller) mit einem Auto mit real 300 km plus Reichweite, Platz für 5 und Kofferraum, Aufladung mit 22 kW Drehstrom und optionaler Anhängekupplung daherkäme. Das ganze noch zu einem akzeptablen Preis. Würde es dann eine Rolle spielen wie das Ding aussieht?
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon rollo.martins » Do 28. Aug 2014, 06:40

Sie verkaufen davon wohl 70 Prozent weniger. Weil nicht alles Techniknerds sind da draussen so wie wir. Insofern schon.
rollo.martins
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon Mike » Do 28. Aug 2014, 07:18

Nichtraucher hat geschrieben:
Würde es dann eine Rolle spielen wie das Ding aussieht?

Für mich nicht, aber bei "dem Auto verrückten Deutschen" wahrscheinlich schon.
Im benachbarten Ausland sieht das anders aus. Dort spielen auch kleine Beschädigungen keine große Rolle. Man fährt einfach weiter, in D wird sofort jeder kleine Schönheitsfehler repariert.
Glücklicherweise sinkt der Stellenwert des Autos bei den neuen Generationen. Viele Jugendliche sehen das Auto nicht mehr als Statussymbol und verzichten (wenn möglich) sogar darauf. Carsharing verbreitet sich immer mehr. Beim einem gemieteten Auto spielt das Design keine sehr große Rolle mehr, sondern der Verwendungszweck.
Zuletzt geändert von Mike am Do 28. Aug 2014, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon eBee » Do 28. Aug 2014, 07:37

Nichtraucher hat geschrieben:
Würde es dann eine Rolle spielen wie das Ding aussieht?

Das hat doch beim aktuellen Leaf schon keine Rolle gespielt ;)
eBee
 
Beiträge: 122
Registriert: Di 29. Jul 2014, 15:22

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon eDEVIL » Do 28. Aug 2014, 09:17

Jep, sonst würde ich nciht Leaf fahren. :lol:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon TJ0705 » Do 28. Aug 2014, 09:57

Na, jedenfalls sieht der aktuelle Leaf nicht so aggressiv, austauschbar und ideenlos aus. Klar, ich würde den neuen wohl auch nehmen, wenn er technisch so überzeugend wird. Aber vom Design würde ich den unverwechselbaren alten jederzeit vorziehen. Der ist ein Statement, diese neue Idee (die so hoffentlich eh nicht kommt) einfach nur hässlich, imo. Würde da echt ungern drin rumfahren, andererseits aber gerne bei Nissan bleiben. Hm.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon eDEVIL » Do 28. Aug 2014, 10:03

Der neue LEaf kann noch so "geil" sein, wenn da nicht min 11KW AC möglich sind oder Nissan die Anzahl der Chademos deutlichs erhöht, wird es für mich keiner in Frage kommen. Da hilft auch kein doppelt so großer Akku, da ich damit immer noch nicht problemlos nach hannover, HH, DD und zur Ostsee fahren kann.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon p.hase » Do 28. Aug 2014, 10:51

wie immer gilt bei einem japanischen unternehmen der weltmarkt und nicht der fahrzeugabsatz in buxtehude. nissan ist nicht chademo. mitsubishi auch nicht. kia auch nicht. es ist nur der weltstandard einer gewissen firma tepco. für die säulen sind die zuständig die eine sauberere welt haben möchten. toyota wird keine einzige wasserstofftankstelle bauen! oder baut mercedes benzintankstellen?
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3705
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Leaf 2016/2017

Beitragvon eDEVIL » Do 28. Aug 2014, 11:12

Es ist mir sowas von egal, wer dafür "zuständig" ist. Wenn das Produkt nicht den geforderten Nutzwert hat, wird es nicht gekauft. Tesla hat es verstanden, aber Nissan und p.hase noch nicht. :roll:

P.S. Fall das etwas gereizt rüber kommt, liegt das an den "Spezialisten" aus dem AMS-forum
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste