#kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

#kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon i_Peter » Fr 7. Nov 2014, 09:25

...um ihnen das Gefühl zu geben, das man hat, wenn man im eAuto an einer Tankstelle vorbeifährt.
:P
Find ich gut:
https://www.youtube.com/watch?v=hmCOAHJdOCw

Nissan "gibt Gas" auch in der Werbung in USA mit Herausstellung der vorteilhaften Betriebskosten:
http://www.nissanusa.com/leaf-electric-car/savings-calculator?dcp=vdx.leaf.savings_calc.vid.ytb.chi
Einfach einmal durchspielen mit eurer Postleitzahl (auch wenn das bei mir Little Rock in Arkansas ergab), sehr interessant !

#Kick gas, hört sich auch verdammt nahe an wie "kick ass", und so zweideutig ist die Aufforderung wohl gemeint:
einfach den laufenden Tankrechnungen in den Arsch zu treten.
:mrgreen:
BMW i3 22kWh i3 best-selling Plug-In in D; Wallbox Wallb e.com 3,7kWh
193 km = größte bisher erzielte Reichweite (gefahren + angezeigte Restreichweite)
"Gewicht ist der Feind, Luftwiderstand das Hindernis"
Felice Bianchi Anderloni 1952
Benutzeravatar
i_Peter
 
Beiträge: 225
Registriert: So 7. Jul 2013, 14:08
Wohnort: Tübingen

Anzeige

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon bm3 » Fr 7. Nov 2014, 09:48

Hallo,

etwas unglücklich daran ist momentan nur dass der Ölpreis weiter sinkt.
Wenn das so weitergeht wird es auch in USA wieder weg vom E-Auto gehen.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon liftboy » Fr 7. Nov 2014, 10:12

bm3 hat geschrieben:
Hallo,

etwas unglücklich daran ist momentan nur dass der Ölpreis weiter sinkt.
Wenn das so weitergeht wird es auch in USA wieder weg vom E-Auto gehen.

Viele Grüße:

Klaus


Der Spritpreis sinkt nur, weil man Putin ärgern will! Hier gibt es vermutlich einen Komplott zwischen Saudi-Arabien und der USA. Das bleibt aber nicht ewig so! Ich möchte mittel- bis langfristig vom Ölpreis unabhängig sein. Mit meinen PKWs werde ich das bald geschafft haben, leider klappt das aber noch nicht mit dem Wohnmobil. :roll:
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon Robert » Fr 7. Nov 2014, 13:19

Der Sprit bleibt maximal 4 Jahre so "billig", was man so liest...

Aber ja, da bin ich bei Euch: Jemand der nicht mal an morgen denkt tut es schon gar nicht an das Jahr 2018. Netter Zufall; da wird auch TESLA mit dem Model III schön in die Masse gehen. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3960
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon liftboy » Sa 8. Nov 2014, 08:43

Von "billig" kann eigentlich nicht die Rede sein. Der Ölpreis ist auf einem 4-Jahres-Tief und der Sprit müsste eigentlich viel billiger sein.
Zuletzt geändert von liftboy am Sa 8. Nov 2014, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon bm3 » Sa 8. Nov 2014, 08:58

Ja, hierzulande geben wohl die Öl-Multis ihre Kostenvorteile beim Einkauf nur sehr ungern,zögerlich und nicht in vollem Umfang an die Verbraucher weiter. Ist ja bekannt.
Im Moment ist es mal wieder extrem aber stellen sich sogar noch TV-Reporter hin und verkünden öffentlich das würde schon so passen weil der € gegenüber dem $ gefallen wäre ! Nun, wer auch nur einigermaßen rechnen kann hat meist auch noch etwas davon im Leben. :lol:
Früher hätte ich mich noch drüber aufgeregt, heute mit E-Fahrzeug ? Das lohnt nicht. :lol:
Damit wieder mit billigem Sprit mehr spazieren und Kurzstrecke gefahren wird ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon Kelomat » So 9. Nov 2014, 20:20

Wenn man den Ölpreis und den Spritpreis in Relation setzt müsste eigentlich ein Liter so um 1€ herum kosten.
Tut er aber nicht denn bei uns kostet er 1,243€ Ist immerhin ca. 0,10€ billiger geworden.

Da sieht man mal wieder wie man von den Ölkonzernen betrogen wird. Gott sei Dank hab ich zwei E-Autos und muss mit solchen Halsabschneidern keine Geschäfte machen :mrgreen:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon e-lectrified » So 9. Nov 2014, 22:06

Kelomat hat geschrieben:
Gott sei Dank hab ich zwei E-Autos und muss mit solchen Halsabschneidern keine Geschäfte machen :mrgreen:


Wobei die anderen Halsabschneider Stromkonzerne heißen. Aber zum Glück ist das im Moment alles noch erschwinglich und es gibt auch viele kostenlose Lademöglichkeiten. Dennoch: so viel regenerativen Strom wie wir haben, sollten die Preise eigentlich ganz anders aussehen. Wie genial wäre elektrisch fahren dann erst...
e-lectrified
 

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon Kelomat » Mo 10. Nov 2014, 21:49

e-lectrified hat geschrieben:
Wie genial wäre elektrisch fahren dann erst...


Ja mit dem eigenen Strom ist es definitiv genial (siehe Signatur) :mrgreen:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: #kick gas: Nissan schenkt Verbrennern Sprit...

Beitragvon Adrian » Di 11. Nov 2014, 22:13

Beim Kauf gibt es ja 2 Jahre kostenlosen Storm an vielen DC-Stationen:
http://insideevs.com/nissans-charge-cha ... -now-live/
https://www.ez-charge.com/stations/

Wenn ich richtig informiert bin macht BMW das nun auch.
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste