Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Heavendenied » Mo 23. Mai 2016, 13:44

hijo hat geschrieben:
Du kannst auch den Ladetimer von 0 bis 24 Uhr wählen und auf 80% begrenzen. Dann ist der immer aktiv.


Ja, und nur so kannst du dann auch bei Bedarf über die Ladetimer ignorieren Taste links neben dem Lenkrad die Ladung bei Bedarf zu 100% machen. Wenn du die 80% Begrenzung im Menü einstellst musst du jedes Mal im Menü die Einstellung ändern, wenn du doch mal auf 100% laden willst.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon hoermal » Mo 23. Mai 2016, 14:08

Heavendenied hat geschrieben:
hijo hat geschrieben:
Du kannst auch den Ladetimer von 0 bis 24 Uhr wählen und auf 80% begrenzen. Dann ist der immer aktiv.


Ja, und nur so kannst du dann auch bei Bedarf über die Ladetimer ignorieren Taste links neben dem Lenkrad die Ladung bei Bedarf zu 100% machen. Wenn du die 80% Begrenzung im Menü einstellst musst du jedes Mal im Menü die Einstellung ändern, wenn du doch mal auf 100% laden willst.



Das ist ein sehr guter Tipp! Vielen Dank!
hoermal
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 06:42

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Wolfgang vdB » Mo 23. Mai 2016, 15:49

midimal hat geschrieben:

Leaf ist schon OIK aber nicht die 24kWh Version. Wenn schon dann nimm 30kWh Du wirst Dich in 2jahren ärgern
Ist meine Meinung


Ist nicht mehr zu ändern.
Die haben den Wagen schon gekauft.
Fuer Andere,die sich hier informieren möchten solltest du aber auch schreiben,warum ! man nach Möglichkeit zum 30 KW Leaf greifen sollte.

Meiner Meinung nach nämlich nicht wegen der knapp 50 km mehr Reichweite,sondern wegen der zu erwartenden deutlich längeren Nutzungsdauer der teuren Batterie.
Die Fachwelt geht davon aus,das der 30KW Accu bei vernuenftigen Umgang,nach 10 Jahren mit der Kapazität da ist,wo der 24 KW neu anfängt.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon hoermal » Mo 23. Mai 2016, 16:47

Die Argumentation ist nachvollziehbar, aber für uns fällt das nicht so ins Gewicht. Für unseren Einsatzzweck wird die Batterie auch in 5 Jahren noch genügend Power haben. Wahrscheinlich will ich bis dahin ohnehin ein neues E- Fahrzeug. Ich gehe außerdem davon aus, dass die Akkupreise den Weg nach "unten" finden werden und Nissan vielleicht doch irgendwann eine Upgradeoption anbieten wird.
hoermal
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 06:42

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 23. Mai 2016, 22:46

Das Laden geht schneller bis 80 % ohne abregeln. Das ist schon nervig wenn man für die letzten 10 % doppelt so lange braucht wie für die ersten 10 % ;-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 794
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Twizyflu » Mo 23. Mai 2016, 23:12

Nur als Info
Der 30 kWh Leaf hat die 80% Option nicht mehr
Der lädt ja immer bis 100%!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Schrauber601 » Di 24. Mai 2016, 10:18

@Twizyflu
Missverständnis... Gemeint ist, das beim 30kWh Akkupack weit länger die maximale Ladeleisung genutzt wird - eben bis 80% Füllstand, während der 24kWh Akku schon ab rund 50% liniar abfallend reduziert.

Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 492
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon Twizyflu » Di 24. Mai 2016, 11:03

Ja, das stimmt in der Tat. Das kann ich so bestätigen. Ist leider wirklich schade :(
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12476
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon oli76 » Mo 18. Jul 2016, 18:21

Hallo wir haben uns jetzt auch einen gekauft Angebot war gut finde ich 24 kwh Acenta mit Winterpaket ,6,6 kw Lader ,weiß, Erstzulassung März 2013, 150 km für 21900 euro. , und null Prozent Finanzierung da konnte wir nicht nein sagen , wollten eigentlich bis nächstes Jahr warten. Mal schauen wie es klappt mit dem Leaf .mfg oli
oli76
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 20:22

Re: Kaufen oder nicht? - Fahrzeug ist gekauft - Frage!

Beitragvon p.hase » Mo 18. Jul 2016, 19:21

150km in drei Jahren? Akku auslesen!
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3658
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24 und 5 Gäste