Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten?

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon MJ007MJ » Do 28. Jul 2016, 20:12

xado1 hat geschrieben:
P.S. ich würde auf jeden fall aufden 40er warten,was auch meine option ist.
man hat mir jetzt schon ein angebot für einen 30er gemacht(ich möchte okt-dez)wechseln,da bekäme ich für den tekna 900.-eur netto weniger als ich vor 3 jahren bezahlt habe.
gekostet hat er neu15900.-euro(ich bekamm 15% rabatt und 12.500.-euro Fördderung)
anscheinend wollen die noch viele 30er raushauen.
ch werde ae eher auf den 40er warten,und den tekna eventuell privat verkaufen

@xado1
Etwas seltsam geschrieben. Verstehe ich nicht ganz?!?! Neu für 15 900 EUR?


Also wenn ihr alle so scharf seid auf das Angebot, welches ich bekommen habe, dann schreib ich´s halt. Ich weiß ja auch nicht, ob es überhaupt so ein super Angebot ist, aber deutschlandweit habe ich kein günstigeres gesehen und ich schaue bereits paar Monate. Neuer Acenta mit 30 kWh Batterie + Winter Paket + 6,6 kW Lader = inkl. aller Prämien 28 000 EUR.
Ich habe sogar mittlerweile zwei Optionen:
1. Beim Händler, der 580 km weit weg ist, kaufen. Fzg wird bei Lieferung sofort auf mich zugelassen und ich muss mich dann um die staatliche Prämie (2000 EUR) kümmern. Also zahle ich im endeffekt erst mal 2000 EUR mehr. Die Entfernung ist kein Problem, da ich mit der Bahn kostenlos fahre.
2. Beim örtlichen Händler kaufen. Fzg wird erst 3-6 Monate auf das Autohaus zugelassen, darf es nach Lieferung aber sofort haben, danach muss ich es auf meinen Namen zulassen. Vorteil ist, dass ich mich nicht um die staatl. Förderung kümmern muss.

Wie gesagt jeweils für um die 28 000 EUR. Tendiere zur Option 2.

Gruß

Michi
MJ007MJ
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Anzeige

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon biker4fun » Do 28. Jul 2016, 20:22

Ich glaube Xado1 kommt aus Österreich. Da gelten/galten wohl andere Bedingungen/Förderungen.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 718
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon xado1 » Do 28. Jul 2016, 20:33

ja,für meinen gabs 12.500.-euro förderung,bedingung war 3 jahre leasing.
wieviel rabatt gibts jetzt auf den leaf?
ich bekam damals 15% auf den listenpreis(war 34.650.-euro)
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon MJ007MJ » Do 28. Jul 2016, 20:41

Nachlass 8200 EUR (inkl. staatl. Förderung)

Habe etliche Nissan Händler bereits angefragt (per email + telefonisch + persönlich).
Keiner konnte mir ein besseres Angebot geben. Alle wollten mindesten 1000 EUR mehr.
Nur, wie gesagt, der eine Händler, hat mir die 2. Option (siehe oben) zum selben Angebotspreis angeboten.
MJ007MJ
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon Wolfgang vdB » Fr 29. Jul 2016, 08:38

Wenn du dir jetzt sicher bist,das es ein 30 KW Leaf werden soll,gehe noch einmal in dich und ueberlege,ob es nicht doch besser ein Tekna wird.
Der Akcenta hat lausige Sitzbezuege,die schnell schmuddelig wirken und sich nur schwer reinigen lassen.Besonders Haare lassen sich nur mit viel Muehe entfernen.
Das Standart Musiksystem ist grauenvoll,das H4 Licht nicht mehr zeitgemäss und die kleinen Felgen geben dem äusseren Erscheinungsbild den Rest.
Ohne die 360 Grad Kamera ist der unuebersichtliche Leaf nur schwer einzuparken.

Die Leder Sitze im Tekna werten den Wagen von Innen erheblich auf, sind deutlich bequemer und lassen sich leicht sauber halten.
Die Leds sind zeitgemäss,das Bose-Soundsystem ist nicht so gut wie das von Audi,aber akzeptabel.
Die 360 Grad Kamera möchte man schnell nicht mehr missen und die 17ner Felgen sehen einfach besser aus.

Wenn du den Wagen eines Tages verkaufen möchtest,wirst du fuer einen Tekna deutlich mehr bekommen.
Auch wird man sich bei einem Tekna nicht so schwer tun etwas Geld fuer einen neuen Accu auszugeben,da das Auto eben auch in ein paar Jahren noch zeitgemäss ist.

Ich sage immer,lieber einen gepflegten Tekna,mit ein paar KM auf der Uhr,als einen neuen Aktcenta.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon DanielBoe » Fr 29. Jul 2016, 09:04

Es wird noch dauern bis ein LEAF mit 40 kWh oder mehr kommen wird. Es ist jetzt erst der LEAF mit den 30 kWh im Angebot. Vermutlich wird, wenn überhaupt, Mitte oder Ende nächsten Jahres mehr bekannt werden. Der nächste LEAF wird mit deutlich mehr Assistenzsystemen ausgestattet sein. Welche dies sind, wird man wohl schon im kommenden Jahr an anderen nicht elektrischen Modellen sehen können.

Bedeutet: Ein LEAF mit noch größerer Batterie wird wohl auch mit einem Facelift und neuen Systemen verbunden sein. Demnach wenn überhaupt erst 2018 kommen oder gar erst präsentiert werden. Vielleicht schon nächstes Jahr im Sommer/Herbst.
Elektromobilität ist Gegenwart und keine Zukunft! - danielboe.de - Blog: saving-volt.de
DanielBoe
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:36
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon xado1 » Fr 29. Jul 2016, 09:19

nur tekna,alles andere ein no go.
als ich den 30er acenta probefuhr,bin ich nachts einige male ausgestiegen,um nachzusehen,ob nicht eine scheinwerferlampe ausgefallen wäre.das licht war sowas von schlecht,im vegleich zum led licht des tekna.
im vergleich zu anderen normallichtern war es aber ok.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon MJ007MJ » Fr 29. Jul 2016, 12:40

Acenta ist meiner Meinung nach völlig aureichend! Bin den Tekna auch schon gefahren, also bin ich durchaus mit den Funktionen der Ausstattungsvariante vertraut. Der Aufpreis von 2400 EUR auf den Tekna ist es mir auf keinen Fall wert.

Begründung:
1. Preiserhöhung von 2400 EUR. 28 000 EUR für den Acenta ist schon jede Menge Gald! Den Tekna bekommt man neu nirgends für unter 30 000 EUR. Ist mir definitiv zu viel Geld für einen Wagen der Größenordnung eines Mittelklasse-PKW!

2. Schwarze Ledersitze finde ich furchtbar. Kann ich nicht haben, mag ich nicht, will ich nicht -> Geschmackssache. Helle Ledersitze z.B. graue oder beige, gibt es leider nicht. Außerdem finde ich die Stoffsitze sehr angenehm und bequem -> Geschmackssache

3. 360° Kamera ist zwar ein nettes Gimmick, aber total überflüssig. Die Rückfahrkamera reicht hier vollkommen aus. Nach vorne oder zur Seite brauche ich definitiv keine Kamera!

4. LED-Licht. Ja, das ist das einzige was ich dazuordern würde. Geht aber leider nicht! Wäre durchaus bereit 500 EUR oder sogar mehr für das LED Licht auszugeben. Ob das Halogen Licht wirklich so schlecht ist, kann ich nicht beurteilen. Aber wenn es tatsächlich so sein sollte, dann kann man ja mit speziellen Birnen z.B. Nighbreaker Abhilfe schaffen. Bei meinem jetzigen Fzg ist das Halogenlicht mit den Zubehörbirnen auch in Ordnung.

5. Die 16" Felgen sind von der Größe ausreichend und gefallen mir. Aber auf Felgen lege ich generell nicht so viel wert. Ich weiß nicht, ob meine folgende subjektive Meinug richtig ist, aber je größer und breiter die Räder sind, desto mehr Rollwiderstand haben sie und desto weniger Reichweite hat man im endeffekt zu Verfügung. Ausserdem sind kleinere Reifen auch günstiger in der Anschaffung.

6. Das Bose Sound System brauche ich nicht. Die "normalen" Lautsprecher sind für mich ausreichend. Ich bin keine 20 mehr und höre auch keine laute Musik mehr im Auto. Bei mir läuft zu 95 % das Radio im Auto. Außerdem würde mich der Verstärker im Kofferraum, der nicht nur Platz wegnimmt, sondern auch beim Beladen des Kofferraums im Weg ist bzw. man hat Angst, was schweres draufzulegen, stören.

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Ich sage immer,lieber einen gepflegten Tekna,mit ein paar KM auf der Uhr,als einen neuen Aktcenta.

Tja, es gibt jedoch noch kaum gebrauchte 30 kWh Leafs und wenn es mal welche gibt sind sie genauso teuer wie neue Leafs. Gilt auch für Tekna.

Gruß

Michi
MJ007MJ
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:15

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon Jarod » Fr 29. Jul 2016, 13:10

Ich sehe das ähnlich wie Michi. Für mich ist der Acenta mit 30 kWh eigentlich schon ganz hart am Limit was ich bereit bin zu bezahlen, beim Tekna, auch wenn er sicher toll ist, ist einfach für mein dafürhalten zu teuer.

Zudem kaufe ich ein Auto für meinen Geschmack, nicht eines welches evtl. mal den Geschmack eines Käufers in ein paar Jahren findet.
Aber der Verkaufswert ist mir aber auch so oder so egal, ich kaufe meine Autos und fahre sie dann jahrelang bis sie Schott sind :)
Jarod
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: Jetzt neuen Leaf kaufen oder lieber auf den 40kWh warten

Beitragvon Adrian » Fr 29. Jul 2016, 14:48

Also 2018 neuer Leaf, nie so spät. Einfach mal auf insideevs vertrauen (Jay Cole kennt jmd. in der Batteriefabrik ;)) Ein neuer Leaf wird präsentiert bevor der Bolt beim Händler steht.
The concern for Nissan right now is dwindling LEAF sales, due to an aging car and the anticipation of the upcoming debut of the next-generation LEAF (which will happen in the very near term – trust us)
insideevs

Und hier steht noch etwas..
The race between charging standards should gain even more momentum with an upgraded Nissan LEAF arriving in early 2017,


Von Mai 2015 bis September hat Nissan auch das 2016 Modell dementiert...

Aber wenn die Reichweite vom 30 kWh ausreicht und das Angebot passt dann kann man ja zuschlagen, denn nach der Präsentation wird es wieder einige Monate dauern bis die Fahrzeuge verfügbar sind.
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar, Romulus und 4 Gäste