hochfrequentes Fiepen beim Fahren

Re: hochfrequentes Fiepen beim Fahren

Beitragvon dondeloro » Mo 10. Nov 2014, 18:01

Piepton hörte ich letztens auch im Supermarkt. Kam von einem elektrischen Rollstuhl, der zwischen den Regalen reversierte...
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

Re: hochfrequentes Fiepen beim Fahren

Beitragvon B.Jas » Fr 21. Nov 2014, 15:08

Hallo,

habe Antwort erhalten vom Mitarbeiter des Projekt-Ampera.
Er hat in Erfahrung gebracht das das Fiepen von der Leistungselektronik herrührt und ein Ingenieur eines deutschen Premiumsherstellers gab Ihm als Abhilfe den folgenden Hinweis: "Ja, das mit dem Fiepen ist uns bekannt, aber in der Regel haben Sie ja auch das Radio an und hören es nicht."
Ja toooooll! Die Antwort eines Ingenieurs.

Wenn ich in der Apotheke so arbeiten würde, bekäme jemand mit rotem Ausschlag im Gesicht eine Tube mit Make up. Das wäre in etwa der gleiche Sachverstand.

Bis auf Weiteres
B. Jas
B.Jas
 
Beiträge: 10
Registriert: So 26. Okt 2014, 10:28

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar und 8 Gäste